Donnerstag, 21.09.2006

Deutsch-Russisches Haus - Veranstaltungen im Oktober

Deutsch-Russisches Haus Moskau, Malaja Pirogowskaja Str. 5, 119435 Moskau, Tel.: 246 90 90, http://www.drh-moskau.ru
04.10.2006, 19:00 Uhr

Filmvorführung „Die letzte Brücke“ (Spielfilm, deutsch mit russsischen Untertiteln)
Ein Drama über eine junge, deutsche Ärztin (Maria Schell), die während des Zweiten Weltkriegs in einem Lazarett auf dem Balkan arbeitet und entführt wird.

In Kooperation mit dem Goethe-Institut.

10.10.2006, 18:30 Uhr

Lesung: Märchen der Gebrüder Grimm.
Anja Pabst und Felix Kosel lesen verschiedene Märchen der Gebrüder Grimm. Ein Abend für Jung und Alt.

Veranstaltung in deutscher Sprache.


15.10.2006

Oktoberfest von Moskauer Regionale Kulturautonomie.

17.10.2006, 18:00 Uhr

Vernissage.

Eröffnung der Ausstellung der Malerin Eugenija Junisowa.


19.10.2006, 19:00 Uhr

Filmvorführung „Große Freiheit Nr. 7“ (Spielfilm, deutsch mit russischen Untertiteln).

Ein Melodrama mit Marianne Hoppe und Hans Söhnker über eine Liebe voller Abschieden zwischen der Professoren-Tochter Franziska und dem rasenden Reporter Michael.

In Kooperation mit dem Goethe-Institut Moskau.

20.10.2006, 19 Uhr

Konzert des Musikensembles „Pfeyffer“. Solist und der Leiter - Wladimir Parunzew.

Die Musikgruppe „Pfeyffer“ ist das einzige Blockfloetenensemble Russlands. Seine Musiker spielen auf sehr seltenen Instrumenten. In den Konzerten, bei denen Musik des spaeten Mittelalters und der Renaissance auf dem Programm steht, treten die Ensembelmitglieder in Kostümen auf.

22.10.2006, 20 Uhr

Konzert der Kleingeldprinzessin mit ihren Stadtpiraten.

Die Kleingeldprinzessin, Dota Kehr (25 J.), aus Berlin schreibt und singt Lieder über die großen, kleinen und verstrickten Gefühle und Situationen des Alltags.
In Kooperation mit dem Goethe-Institut Moskau.

24.10.2006, 19 Uhr

Kurzfilm-Kinoabend.

In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Moskau zeigen wir deutsche Kurzfilme aus der Reihe „Kurz und Gut“ mit u.a. Gustav Peter Wöhler, Michael Gwisdek, Christel Peters und Rolf Fahrenkrog-Petersen.

26.10.2006, 19.30 Uhr

Mozart-Tag im Deutsch-Russischen Haus.
Konzert unter der Leitung von Alexandra Neronowa. Besetzung: Geige, Klavier, Flöte, Cello.