Montag, 17.12.2007

Deutsch-Russisches Haus, Veranstaltungen im Dezember

Deutsch-Russisches Haus Moskau, Malaja Pirogowskaja Str. 5, 119435 Moskau, Tel.: 246 90 90, http://www.drh-moskau.ru

02.12.07, 17.00 Uhr Es weihnachtet schon! Adventskonzerte im DRH.

Advent – lateinisch adventus, die Ankunft – ist der Beginn des christlichen Jahreskreises mit der Vorbereitung auf Weihnachten. Advent wurde ursprünglich abgeleitet vom griechischen Begriff epiphaneia (Erscheinung) und bedeutet die Ankunft, Anwesenheit, Besuch eines Amtsträgers, insbesondere die Ankunft von Königen oder Kaisern. Festliches Programm mit dem Ensemble Neronowa.

06.12.07, 19.00 Uhr «Kinodonnerstag im DRH», Serie „Deutsche Tonfilmklassiker“.

Filmvorführung „Der Kongress tanzt“: Nach der Verbannung Napoleons 1814 findet der Wiener Kongress statt, um Europas Grenzen neu zu ordnen. Am Rande des Einzugs der Majestäten wirbt die junge Handschuhmacherin Christel für ihr Geschäft und wirft von einer Tribüne mit Werbetexten versehene Blumenbuketts…

09.12.07,17.00 Uhr Es weihnachtet schon! Adventskonzerte im DRH.

Das lateinische Wort „Advent“ (Bedeutung siehe Programmeintrag 02.12.) übernahmen die Christen, um ihre Beziehung zu Jesus Christus, dem Sohn Gottes, zu beschreiben. Mit dem ersten Sonntag im Advent beginnt in den katholischen und evangelischen Kirchen das neue Kirchenjahr. Die Adventszeit endet am Heiligen Abend mit dem Sonnenuntergang. Festliches Programm mit Konter-Tenor Juri Borisow.

10.12.07, Mo 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung. Timur Gadelschin stellt seine Werke vor.

Die Bilder, bis zu drei Zentimeter hohe Reliefs auf Papier, wurden mit der Technik der Papierplastik hergestellt. Motive liefern die klassische japanische Graphik und Malerei sowie Meisterwerke von Albrecht Dürer.

16.12.07, So 17.00 Es weihnachtet schon! Adventskonzerte im DRH.

In den katholischen deutschsprachigen Regionen sind Rorate genannte, frühmorgendliche Eucharistiefeiern bei Kerzenlicht verbreitet. Die Advents-Sonntage im evangelischen Kirchenjahr haben jeweils einen besonderen Charakter… Festliches Programm mit L. Borisowa. Werke von J. Brahms.

19.12.07, Mi 18.00 Es weihnachtet schon!

Das FZDK lädt die Kinder und alle Interessenten zu einem festlichen Konzert ein. Auch dort sein werden Väterchen Frost, Schneewittchen und anderen Märchenfiguren. Ein weiterer Programmteil ist der Auftritt des Moskauer Schwemberger Puppentheaters, das in diesem Jahre sein 75. Jubiläum begeht.

20.12.07, Do 19.00 «Kinodonnerstag im DRH». Serie „Deutsche Tonfilmklassiker“.

Filmvorführung „Titanic“: Die Jungfernfahrt des Riesendampfers endet 1912 im damals größten Schiffsunglück aller Zeiten. Ein Ereignis, das die Welt berührt hat. Erst in der Katastrophe zeigen alle ihr wahres Gesicht.

21.12.07, Fr 19.00 Literaturabend. Treffen mit Vera Suchanowa.

Suchanowa ist Übersetzerin der deutschen Belletristik. Der Abend ist dem Schaffen einer katholischen Heiligen aus der 13. Jahrhundert gewidmet, der Mechthild von Magdeburg. Die Sammlung ihrer mystischen Visionen, „Das fließende Licht der Gottheit", erscheint zum ersten Mal in russischer Sprache in der Serie „Literaturdenkmäler“ des Verlags „Wissenschaft“.

23.12.07, So 17.00 Es weihnachtet schon! Adventskonzerte im DRH.

Der erste Sonntag im Advent erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem. Der zweite Sonntag im Advent hat die erhoffte Wiederkunft des Herrn zum Thema. Der dritte Sonntag im Advent erinnert an Johannes den Täufer als Vorläufer Jesu Christi.
Im Zentrum des Gottesdiensts am vierten Advents-Sonntag steht der Lobgesang Marias. Festliches Programm mit dem Hoffmann-Chor.