Donnerstag, 20.03.2008

Deutsch-Russisches Haus, Veranstaltungen im März

Deutsch-Russisches Haus Moskau, Malaja Pirogowskaja Str. 5, 119435 Moskau, Tel.: 246 90 90, http://www.drh-moskau.ru
05.03.2008, 15.00 Jährliche Lesungen: Vortrag zu Leben und Werk von Rosa Luxemburg.
Frau Dr. Evelyn Gettig, Vorstandsmitglied der Rosa-Luxemburg-Stiftung, spricht über das Erbe Rosa Luxemburgs. Die Veranstaltung wird vom FZDK und der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisiert. 06.03.2008, 19:00 J. S. Bach Tage im DRH: Dokumentarfilmvorführung „Johann Sebastian Bach. Leben und Werk“. Die Vorführung ist eine Premiere: Erstmals werden parallel Leben und Schaffen des großen Komponisten Johann Sebastian Bach nachgezeichnet. Der Film wurde in Thüringen produziert.

07.03.2008, 16.00 „Schenkt den Frauen Blumen"
Ausstellungseröffnung: Maler der Universität der Künste präsentieren ihre Bilder. Die Eröffnung wird musikalisch untermalt mit Live-Musik von Beethoven, Mozart und Tschaikowski. Die Veranstaltung wird vom FZDK und der Universität der Künste organisiert.

11.03.2008, 19:00 J. S. Bach Tage im DRH. Filmvorführung „Johann Sebastian Bach“.
Der 1. Teil mit dem Titel „Die Herausforderung“ schildert Bachs künstlerische und politische Auseinandersetzungen zu Beginn seiner Karriere in Dresden.

12.03.2008, 19.00 J. S. Bach Tage im DRH. Filmvorführung „Johann Sebastian Bach“.
Der 2. Teil mit dem Titel „Bist du bei mir“ beleuchtet die Jahre in Kothen (um 1720).

13.03.2008, 19:00 J. S. Bach Tage im DRH. Filmvorführung „Johann Sebastian Bach“.
Der 3. Teil „Stürme und Jahre“ zeigt die schwierigen Jahre in Leipzig und die Uraufführung der „Matthäuspassion", die zum Debakel wurde.

14.03.2008, 19.00 J. S. Bach Tage im DRH. Filmvorführung „Johann Sebastian Bach“.
4. Teil mit dem Titel „Die Ordnung der Sterne“. Der letzte Teil beschreibt nicht nur die letzten Jahre des großen deutschen Komponisten, sondern auch das Schicksal der nach seinem Tode verwitweten Anna Magdalena und der vier Kinder.

16.03.2008, 17.00 J. S. Bach Tage im DRH. Kammermusik-Konzert in zwei Teilen.
Es spielt das Ensemble unter der Leitung von Alexandra Neronowa. Am Sonntag vor dem Beginn der Karwoche, dem Palmsonntag, werden die Werke des großen deutschen Komponisten im DRHM aufgeführt.

23.03.2008, 16:00 Osterfest. Theaterstück des Moskauer Schwemberger Puppentheaters.
Das FZDK lädt alle Kinder und Interessenten zum Osterfest für Kinder ein. Gezeigt wird das Theaterstück „Die Bären am Balken“.

25.03.2008, 19:00 J. S. Bach Tage im DRH. Dokumentarfilmvorführung „Johann Sebastian Bach“.
Ein fesselnder filmischer Bericht, über Städte, Kirchen und Orte, an denen sich Bach einst aufhielt.

30.03.2008, 17:00 J. S. Bach Tage im DRH. Ein Abend mit dem Orgel-, Cembalospieler und Pianist Alexander Maykapar.
Neben der Aufführung einiger Werke diskutiert der Künstler mit den Gästen über Bachs Schaffen und Leben sowie seine Bedeutung für die zeitgenössische Kunst.