Freitag, 04.07.2008

Kulturkreis - Veranstaltungen im Juli 2008

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung am Ende des Programms. Die Teilnehmer werden gebeten, pünktlich zu erscheinen. Wegen vereinbarter Besichtigungstermine kann nicht auf Verspätete gewartet werden.
Vorauszahlungen werden nicht zurückerstattet, sofern nicht eine rechtzeitige Absage durch den Teilnehmer erfolgt ist.

Samstag, 05.07.2008 – Stadtrundfahrt. Auf den Spuren des Architekten Franz Schechtel (1859 – 1926). Der deutschstämmige Schechtel errichtete in Moskau 50 Bauwerke im Jugendstil – darunter der Jaroslawler Bahnhof oder das Hotel „Bojarenhof“. Treffpunkt: 10.00 Uhr, Metro „Komsomolskaja“, Dauer: 3 Stunden, Kosten: 800 Rubel.

Sonntag, 06.07.2008 – Spaziergang auf dem Alten Arbat und den Nebengassen. Treffpunkt: 11.00 Uhr, Metro „Arbatskaja“, Dauer: 2 Stunden, Kosten: 300 Rubel.

Mittwoch, 09.07.2008 – Spaziergang auf den Straßen Bolschaja Lubjanka und Sretenka. Treffpunkt: 11.00 Uhr, Metro „Lubjanka“, Kosten: 300 Rubel.

Samstag, 12.07.2008 – Spaziergang auf der Mjasnizkaja-Straße, Treffpunkt: 11.00 Uhr, Metro „Lubjanka“, Dauer: 2 Stunden, Kosten: 300 Rubel.

Sonntag, 13.07.2008 – Besuch des Landsitzes „Kusminki“. Nach der Führung ist der Besuch eines klassischen Konzerts möglich oder eines Blumenfestivals in den Parkanlagen des Landsitzes. Treffpunkt: 12.30 Uhr, Metro „Rjazanski Prospekt“, Dauer: 2 Stunden, Kosten: 500 Rubel.

Mittwoch, 16.07.2008 – Spaziergang auf den Straßen Kusnjezki Most und Roschdestwenka, Treffpunkt: 11.00 Uhr, Metro „Kusnjezki Most“, Kosten: 300 Rubel.

Samstag, 19.07.2008 – Ausflug nach Swenigorod, 60 Kilometer westlich von Moskau. Besuch des Sawino-Storoschewski-Klosters und des Kremls, wo Ikonen des berühmten Meisters Andrej Rubljow zu bewundern sind. Treffpunkt: 08.30 Uhr, Haupteingang der Deutschen Botschaft, Mosfilmowskaja uliza 56, Dauer: bis 19.00 Uhr, Kosten: 3.600 Rubel, bei Anmeldung ist eine Vorauszahlung von 1.000 Rubeln notwendig.

Mittwoch, 23.07.2008 – Spaziergang im alten Kaufmannsviertel Samoskwaretschje. Treffpunkt: 11.00 Uhr, Metro „Tretjakowskaja“, Kosten: 300 Rubel.

Samstag, 26.07.2008 – Ausflug nach Pereslawl-Salesski, 127 Kilometer nordöstlich von Moskau. Hier baute Peter der Große gegen Ende des 18. Jahrhunderts die erste russische Kriegsflotte. Treffpunkt: 07.00 Uhr, Deutsche Botschaft, Mosfilmowskaja uliza 56, Dauer: bis 20.00 Uhr, Kosten: 3.800 Rubel, bei Anmeldung ist eine Vorauszahlung von 1.000 Rubeln notwendig.

Sonntag, 27.07.2008 – Besichtigung der Sonderausstellung „Futurismus – eine radikale Revolution von Italien bis Russland“ im Puschkin-Museum. Treffpunkt: 10.00 Uhr Puschkin-Museum, Metro „Borowizkaja“, „Kropotkinskaja“, Kosten: 800 Rubel.

Diese und weitere Veranstaltungen in und bei Moskau werden auch privat angeboten. Weitere Informationen, Anmeldung und Vorauszahlungen für die Veranstaltungen bei: Nina Sergejewna Semjonowa, Tel. 541 80 80.