Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Das innovative Designzentrum Artplay ist Ort der Diskussion über die Zukunft Moskaus.
Das innovative Designzentrum Artplay ist Ort der Diskussion über die Zukunft Moskaus.
Montag, 01.10.2012

Deutsche Architekten debattieren über Moskaus Zukunft

Moskau. Welche Zukunft hat Moskau als Lebensort? Was tun mit alten Industriebauten im Zentrum der Stadt? Über diese und andere Fragen diskutieren hochrangige Beamte, deutsche Architekten und Vertreter der Protestbewegung.

Bei Russland-Aktuell
• Glücklichste Städter leben im tschetschenischen Grosny (30.08.2012)
• Wirtschaftsforum zeigt Petersburger Architekturzukunft (21.06.2012)
• Moskau: Erweiterung bringt nur plus 2 Proz. Bevölkerung (12.07.2011)
• Moskau: Grünes Licht für umstrittenen Generalplan (06.05.2010)
• Stadtentwicklung 2025: 9500 Seiten Generalplan Moskau (05.01.2010)
„Wohnst Du noch oder lebst Du schon“ – ein IKEA-Werbespruch verdeutlicht das Dilemma der russischen Hauptstadt. Moskau ist ein Moloch mit mehreren Millionen Menschen. Die Metropole gilt den Russen (aber auch vielen Gastarbeitern) als Chance auf einen guten Job und viel Geld. Die Lebensqualität bleibt dabei auf der Strecke.

Potenzial nutzen


Staus und eng gedrängte Schlafstädte, heruntergekommene Industriebaracken im Zentrum und zu wenig Grünanlagen und Parks quälen die Moskauer tagtäglich. Dabei gebe es durchaus Möglichkeiten, das vorhandene Potenzial deutlich besser auszuschöpfen, um die Stadt lebenswerter zu machen.

Eine Ausstellung „Ökologie, Design und Synergie“ im Designzentrum ARTPLAY nahe der Metrostation „Kurskaja“ zeigt internationale Lösungen für das Problem. An gleicher Stelle findet am 25. Oktober zudem ein hochkarätig besetzter Workshop statt, organisiert vom Goethe-Institut und dem Klub deutscher Architekten und Ingenieure in Moskau (KdAI).

Koordinaten
Beginn: 25. Oktober, 14:30 Uhr
Veranstaltungsort: Designzentrum ARTPLAY, Kleiner Ausstellungssaal – Gebäude 7,
Nishnaya Siromatnitscheskaja, dom 10,
Nächste Metro: Kurskaja
Anmeldung unter: rickert@kdai.ru

Einstige Industrieareale als neue Kultur-Zentren


Hier diskutieren Experten über die Reaktivierung städtischer Freiräume und die Umnutzung einstiger Industriebauten zu innovativen und erfolgreichen Kultur- und Geschäftszentren. Diese können und sollen dann als Initialzündung zur Wiederbelebung historisch gewachsener Stadtviertel dienen.

Eingeladen wurde u.a. der stellvertretende Moskauer Bürgermeister Andrej Scharonow. Aber es sind auch Vertreter der politischen Protestbewegung vor Ort, die sich ja in den vergangenen Jahren auch als Ausdruck der Sorge um die Zukunft Moskaus gebildet hat und die nun ihre alternativen Konzepte für die Entwicklung der Stadt vorstellt.

Deutsche Architekten berichten zudem über ihre Lösungsansätze. Der Workshop findet im Rahmen des Deutschlandjahrs in Russland statt. Der Besuch des Seminars ist bei Voranmeldung frei. Ein runder Tisch sowie eine Führung über das Territorium des Designzentrums und durch die Ausstellung ergänzen die Veranstaltung



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 01.10.2012
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177