Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Karin von Bismarck ist Mitgründerin des "Wirtschaftsclubs Russland" (WCR). (Foto: Archiv)
Karin von Bismarck ist Mitgründerin des "Wirtschaftsclubs Russland" (WCR). (Foto: Archiv)
Montag, 06.02.2012

Wirtschaftsclub lädt zum Neujahrsempfang ein

Moskau. Der Wirtschaftsclub Russland e.V. lädt am 8. Februar zum traditionellen Neujahrsempfang in Moskau ein. Das Treffen steht ganz im Zeichen von Kunst und Kooperation im Deutschland-Russland-Jahr.

Für Geschäftsleute verspricht das Jahr des Drachen der chinesischen Astrologie nach gute Gewinne. Auf eine gute Entwicklung hofft auch der Wirtschaftsclub Russland (WCR) im Deutschland-Russland-Jahr:

Koordinaten
Courtyard Moscow Paveletskaya
Kozhevnicheskaya Str 8 Bld.3
Anmeldungen an Svetlana.Petrova@wirtschaftsclubrussland.com

Mitglieder verdreifacht, internationale Kontakte vertieft


„Anfang 2010 gegründet hat der WCR 2011 die Zahl seiner Mitglieder verdreifacht, wir haben den Prozess der Registrierung der Gemeinnützigkeit eingeleitet und Verbindungen zu den Wirtschaftsclubs in der Ukraine, in Weißrussland und in Kasachstan aufgenommen. 2012 wollen wir diese Kooperationen vertiefen, auch mit gemeinsamen und grenzüberschreitenden Veranstaltungen mit anderen Wirtschaftsclubs“, erklärt die WCR-Vorstandsvorsitzende Karin von Bismarck.

Ausgebaut werden sollen ihren Angaben vor allem die Kooperation mit der AHK (der deutsch-russischen Aussenhandelskammer), dem Deutsch Russischen Forum, dem VDAI und anderen. Zahlreiche Veranstaltungen, die entweder vom WCR organisiert oder unterstützt werden, sind in Deutschland geplant.

Bei Russland-Aktuell
• Austrian Economic Forum feiert dreijähriges Bestehen (10.11.2011)
• Deutscher Wirtschaftsclub erobert neues Cafe Kranzler (07.10.2011)
• Wirtschaftsclub Moskau: Networking bei Knackern u. Bier (18.02.2011)
• Deutscher Wirtschaftsklub in der Ukraine gegründet (15.02.2011)
• Deutsch-Russisches Forum und Wirtschaftsclub laden ein (10.01.2011)

Kulturereignis der Extraklasse


Beim Neujahrsempfang steht allerdings nicht der Kommerz, sondern die Kunst im Vordergrund: Im Dresdner Residenzschloss wird von Mitte 2012 bis April 2013 die Sonderausstellung „Ein Kreuzpunkt der Weltkulturen: Der Zarenhof von Iwan dem Schrecklichen bis Peter der Große“ präsentiert. Organisiert wird die Veranstaltung vom berühmten Grünen Gewölbe in Dresden und den Museen des Moskauer Kremls.

Der WCR ist Partner des Kunstprojekts und auf der Suche nach Sponsoren und Unterstützern für die Ausstellung. Beim Neujahrsempfang wird daher Prof. Dr. Dirk Syndram, Kommissarischer Generaldirektor und Direktor des Grünen Gewölbes und der Rüstkammer das Projekt vorstellen. Ebenfalls erwartet wird die Generaldirektorin der Kreml-Museen Jelena Gagarina (Tochter von Kosmonaut Juri Gagarin).

Empfang in neuen Räumlichkeiten


Der Empfang findet am Mittwoch ab 19 Uhr in den neuen Räumen des Hotels Marriot Courtyard Hotels Paveletskaya statt. Damit kommen die Besucher in den Genuss die Räumlichkeiten noch vor ihrer offiziellen Eröffnung in Betracht zu nehmen.

Als Schmankerl findet beim Empfang eine Sektprobe deutscher Edelsekte statt. Der Eintritt für Nichtmitglieder kostet 1.000 Rubel und ist am Eingang bar zu errichten.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 06.02.2012
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177