Donnerstag, 28.04.2005

„Mumu“- Mensaflair mit Kuh

Mumu - ein Schnellrestaurant mit Mensaflair (Foto: Brixa/.rufo)
Moskau. In Moskau muss immer alles schnell gehen. Auch beim Essen. Wer genug hat von labbrigen Burgern und fettigen Piroggen, ist bei den „Mumu“-Restaurants richtig. Dort gibt es günstige und gehaltvolle Menüs.
Falscher roter Backstein, Plastik-Efeu, Stroh und Knoblauchzöpfe: Hat man sich erst an das rustikale Ambiente gewöhnt, ist ein Besuch in der beliebten russischen Restaurantkette wie ein idyllischer Ausflug aufs Land. Und kinderfreundlich sind die Restaurants auch noch.

Schwarz-weiß-gefleckte Gemütlichkeit

In den Mumu-Filialen steht sinngemäß alles im Zeichen der Kuh. Leider gibt es trotz vorhandener Anbindebalken und Melkschemel dort keine lebendigen Exemplare. Doch das Geschirr, die Stühle und die Luftballons für Kinder sind schwarz-weiß-gefleckt. An der Kasse bekommt man mit der Rechnung ein Kuh-Sahnebonbon.

Die „Mumu“-Luftballons sind eigentlich für die Kleinen gedacht, doch zu späterer Stunde werden sie auch freigiebig an Erwachsene verteilt. Also eine gute Gelegenheit, wie zu Kindheitszeiten einen Brieffreund per Luftpost zu suchen.

Die andere Mensa- nicht nur billig, sondern auch essbar

Aktuell.ru Rating
Atmosphre: Mensa
Kche: sehr gut
Service: naja
Preise: super
„Mumu“ hat eindeutig Mensaflair, doch im Unterschied zur Uni-Speisung ist das Essen nicht nur günstig, sondern auch hochwertig. Die Küche bietet russische und europäische Spezialitäten an. Und das Mensa-Konzept geht auf: Da sich die Gäste ihr Essen selbst holen, wird am Service und an der Zeit gespart.

Duftendes Schaschlik vom Grill

Über wirklich leckere frische Salate (21-55 Rubel) arbeitet sich der Gast mit seinem Tablett zu den Suppen und Vorspeisen vor. Sehr empfehlenswert ist der sagenhafte Borschtsch für unschlagbare 63 Rubel. Die Hauptgerichte kann man an der Theke oder sogar frisch vom Grill bekommen. Ein Hühnchen-Schaschlik kostet 89 Rubel, ein Lachssteak 139 Rubel. Auch die Dessert- und Getränkeauswahl ist reichlich.

Koordinaten
Mumu-Filialen gibt es an den Metro-Stationen Frunsenskaja, Smolenskaja, Lubjanka, Aleksejewskaja, Aeroport, Dobryninskaja und Baumanskaja.
Tel der Hauptfiliale Baumanskaja: 261-36-76.
Preis-Leistung: Sehr gut

Das Service-Angebot bei „Mumu“ ist vielfältig. Man kann sich sein Essen zum Mitnehmen einpacken lassen und anstrengende Kindergeburtstage vom heimatlichen Wohnzimmer in die nächstliegende „Mumu“- Filiale verlegen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, der Service allerdings eher freundlich-genervt. Eine Servicekraft wird jeweils am Eingang abgestellt, um die Gäste freundlich zu begrüssen und zu verabschieden.

“Mumu“- nichts für romantische Abende zu zweit

Es gibt mittlerweile sieben „Mumu“- Filialen in Moskau. Trotzdem ist es oft sehr voll. Es empfiehlt sich also, freie Plätze mit Mützen oder Jacken zu markieren, bevor man sich für das Essen anstellt. Für ein kuschliges Candle-Light-Dinner zu zweit ist das Restaurant nicht zu empfehlen: Die Atmosphäre ist bahnhofsähnlich und die immer ähnliche Musik ziemlich grauenhaft. Für das preiswerte leckere Essen zwischendurch ist „Mumu“ aber unschlagbar.

(aj./rufo)