Mittwoch, 01.01.2003

Solotoj Ostap: 20er Jahre

Lange bevor es in Moskau Mode wurde, Restaurants nach Kult-Filmen zu gestalten, eröffnete Archil Gomiaschwili seinen "Goldenen Ostap" - ein georgisches Restaurant vom Feinsten mit gepfefferten Preisen. Der Restaurantbesitzer spielte die Rolle des Ostap Bender in dem Film "Die zwölf Stühle".
aktuell.RU-Rating
Atmo: angenehm
Küche: gut
Serice: gut
Preise: elitär
Kreditkarten: ja
Lange bevor es in Moskau Mode wurde, Restaurants nach Kult-Filmen zu gestalten, eröffnete Archil Gomiaschwili seinen "Goldenen Ostap" - ein georgisches Restaurant vom Feinsten. Der Restaurantbesitzer spielte die Rolle des Ostap Bender in dem Film "Die zwölf Stühle".


Adresse
Schmidtowski Projekt 3
nächste Metro: Uliza 1905 goda
Tel.: 259 47 95
"Ostap" bietet solide georgische Küche. Zu empfehlen sind besonders die zahlreichen Vorspeisen und die vorzüglichen Weine. Der Gast wird in die 20er Jahre – die Zeit der NEP (Neuen Ökonomischen Politik) – versetzt.

Überall im Raum sind Filmrequisiten verteilt; mitten im Raum stehen 12 Stühle und die Tische sind mit goldenen Ostaps dekoriert. Außerdem läuft der Film ununterbrochen. Zu später Stunde erscheint Archil und sonnt sich in der Zuneigung seiner Fans.

(apa 12/01)