Mittwoch, 31.03.2004

Kofemania: Italienisches Kaffehaus

farbig und gemütlich: das Interieur der Kofemania in der Bolschaja Nikitskaja Straße (foto: coffeemania)
Mit seinem Erkennungsmerkmal - der Farbe Orange - kommt „Kofemania“ sehr fröhlich daher. Das erste Kaffehaus dieser Kette eröffnete vor über einem Jahr in Moskau. Mittlerweile gibt es drei Filialen: Zwei Cafés und ein Restaurant beim Moskauer Konservatorium.
aktuell.RU-Rating
Atmo: angenehm
Küche: gut
Service: okay
Preise: solide
Kreditkarten: ja
Im „Kofemania“ ist alles ein bißchen italienisch: Original aus Italien importiert wurde natürlich die Espressomaschine und die Musik von Eros Ramazotti, die dezent im Hintergrund läuft. Für zwei bis fünf Euro gibt es hier sehr guten Kaffe in allen Latte- und Cappuchino-Varianten. Dazu werden leckere Törtchen und Desserts aus der hauseigenen Konditorei serviert.


Adresse
ul. Roschdestwenka 6/9/20
(Ecke Roschdestwenka/ Puschetschnaja)
nächste Metro: Kusnezki Most
Telefon: 624-82-30, 624-00-75

ul. Bolschaja Nikitskaja 13
im Gebäude des Konservatoriums
nächste Metro: Arbtatskaja, Twerskaja
Telefon: 775-43-10

Kudrinskaja Ploschad 46/54
nächste Metro: Barikadnaja
Telefon: 721-83-77
Besonders stolz sind die Angestellten von „Kofemania“ auf die ersten Preise, die ihre „Kaffeemixer“ vergangenes Jahr beim „Russischen-Barmann-Wettbewerb“ abräumen konnten. Als Spezialität des Hauses empfehlen die Preisträger Kaffee mit Apfelsinensaft und Karamellsoße.

(sp 04/03)