Montag, 07.04.2003

Pinocchio: Original italienisch

Neuklassische Möbel und Musik sollen an Italien der 30er erinnern (Foto: pinocchio-rest.ru)
Italienische Küche hat mehr zu bieten als nur Pizza, Spagetti Bolognese und Tiramisu. Das zeigt das Restaurant “Pinocchio” direkt neben dem Stalinhochhaus, in dem das bekannte Hotel “Ukraine” untergebracht ist. Die Speisekarte von “Pinocchio” ist überschaubar und vom Feinsten.
moskau.RU-Rating
Atmo: angenehm
Küche: delikat
Service: perfekt
Preise: elitär
Kreditkarten: jaAtmo: angenehm
Küche: delikat
Service: perfekt
Preise: elitär
Kreditkarten: ja
Zutaten und Gewürze werden eigens aus Italien eingeflogen. So können Sie auch in Moskau Gnocci auf Salatblättern aus Treviso mit Pecorinokäse aus Sardinien genießen. Selbstverständlich ist der Chefkoch des Restaurants, Maximiliano Gritti, ebenfalls Italiener.

Soviel Originalität gibt es nicht für einen Pappenstil. Die Preise, die sich auf der Speisenkarte dezent verstecken, haben es in sich: Vospeisen kosten zwischen 16 und 24 €. Ein Hauptgang schlägt mit 27 bis 50 € aufs Portemonnaie.


Adresse
Kutusowski Prospekt 4/2
nächste Metro: Kiewskaja
Telefon:
545-01-71,
7 (499) 243-56-88,
7 (499) 243-70-15
Falls Sie angesichts dieser Tatsasache doch Pizza, Spaghetthi Bolognese und Tiramisu bevorzugen sollten: Kein Problem! Direkt neben den drei Restaurantsälen befindet sich die Pizzaria “Pinocchio” mit einem großen Speisenagebot. Hier sind die Tischdecken karriert und die Preise so niedrig, dass sie noch in Rubeln ausgezeichnet sind. Eine Pizza kostet zwischen fünf und zehn Euro.

Für Besucher, die nach dieser Schlemmerei immer noch Appetit haben, hat “Pinocchio” vor kurzem eine Konditorei eröffnet. Hier können Sie feinste italienische Torten und Dessertweine für die Kaffeestunde mit nach Hause nehmen.


(sp 04/03, aktualisiert am 24.12.2007)