Mittwoch, 21.03.2007

Petrowitsch: Vom Zeichentisch in die Küche

Im Restaurant Petrowitsch (Foto: gurman.ru)
„Petrowitsch“ ist eigentlich der Vatersname von Pjotr, hat aber in Russland in etwa die Bedeutung des einfachen „Otto Normalverbrauchers“. Die gleichnamige Personage ist durch Karikaturen in der Zeitung Kommersant berühmt geworden. Der Schöpfer von „Petrowitsch“, Andrej Bilscho, ist der Restaurantchef.
aktuell.RU-Rating
Atmo: angenehm
Küche: gut
Service: okay
Preise: dezent
Kreditkarten: nein
Die Clubdekoration setzt auf Nostalgie: TV-Oldtimer, in denen Filme aus längst vergangenen Zeiten laufen; Konserven und Ausweise der sowjetischen Jugendorganisation „Komsomol“ an den Wänden; Bücher, Broschüren. Und vor allem eine Unmenge an Büsten und “Petrowitsch”-Karrikaturen vom Zeichentisch des Chefs.


Adresse
Mjasnizkaja 23, Gebäude 3
Nächste Metro:
Tschistyje Prudy, Turgenewskaja, Lubjanka
Tel. 623 00 82
Humor- und stilvoll ist die Zusammensetzung der Speisekarte. Club-Members werden zwar bevorzugt, aber die Chancen auf einen freien Tisch sind auch für „Otto Normalverbraucher“ sehr hoch.

(apa 06/01).