Freitag, 24.03.2006

Sem Pjatniz: Zaristisches Interieur

Pompöse Innenausstattung des Restaurants "7 Feiertage" (Foto: restorangroup.ru)
“Sem Pjatniz” (“Sieben Freitage”) und die "Schwarze Katze" setzen die Reihe teurer gestylter Restaurants fort. Beide sind in einer Hand und unter einem Dach, aber total unterschiedlich. Die “Schwarze Katze” ist nach Filmmotiven der Sowjetzeit gestaltet, die “Sieben Freitage” sollen zaristisch wirken.
aktuell.RU-Rating
Atmo: angenehm
Küche: na ja
Service: okay
Preise: elitär
Kreditkarten: ja
In den "Sieben Freitagen" sind die Räume (deutsch, italienisch, französisch, englisch, russisch, spanisch) mit zaristischem Interieur ausgestattet. So etwas muss auf die Preise durchschlagen.


Die Flasche Wein kostet von 45 US $ bis zu 900 US $. Na dann, Prost! Der Weinkellner berät dafürt aber sehr fachkundig. Die anderen zahlreichen Servierkräfte machen den Gast nervös, weil sie ständig etwas am Tisch zu räumen haben. Die Küche, die sich europäisch nennt, bleibt hinter den Preisen zurück.

(apa 01/02)
Adresse
Woronzowskaja ul.6
nächste Metro: Marxistskaja
Tel: 912-12-18