Dienstag, 17.12.2002

Zwischen den Kontinenten - Eisenbahnknotenpunkt Moskau

Ob Nah- oder Fernverkehrszug: An den Moskauer Bahnhöfen ist immer etwas los (Foto: Djatschkow/.rufo)
Ob Berlin, Taschkent oder Pjöngjang – fast alle größeren Städte Russlands und die meisten Nachbarländer haben direkte Bahnverbindungen mit Moskau. Über eine Million Pendler fahren jeden Tag mit dem Nahverkehrszug zur Arbeit.
Bei neun über die Stadt verstreuten Bahnhöfen können Reisende schon einmal die Übersicht verlieren. Moskau.RU hilft dabei, das richtige Gleis zu erwischen.