Montag, 09.12.2002

Baltschug Kempinski *****

Auch wenn der Name Baltschug vom tatarischen Wort für Schmutz stammt - das Baltschug Kempinski ist eine der besten Hotel-Adressen in Moskau (Foto: Baltschug Kempinski)
Das Nobelhotel direkt gegenüber dem Roten Platz am Ufer des Flusses Moskwa ist nach wie vor eine der besten Adressen Moskaus. Hier steigen gewöhnlich der Kanzler und seine Minister ab, wenn sie Russland besuchen.
Adresse
Uliza Baltschug 1
115035 Moskau
Telefon: 007 (495) 230 55 00, 007 (495) 230 65 01
Fax: 007 (495) 230 55 02, 007 (495) 230 65 02
Nächste Metro: Nowokusnjezkaja, Ochotnyj Rjad
Das Hotel, in einem Bau vom Ende des 19. Jahrhunderts untergebracht, wird von deutschem Management geführt. Aus vielen der geräumigen Zimmer eröffnet sich ein phantastischer Blick auf den Kreml und die Basiliuskathedrale.

Zu Sowjetzeiten befand sich in dem Gebäude das Hotel „Bukarest“. Mit seinem Vorgänger hat das luxuriöse Baltschug Kempinski aber nach einem 1992 abgeschlossenen Totalumbau außer der Adresse nicht mehr viel gemein.

Seit 2007 wird das Kempinski einmal mehr für 30 Millionen Euro auf den neuesten Stand gebracht - der Hotelbetrieb läuft aber parallel weiter.
Es ist inzwischen mit mehreren Preisen für führende Fünf-Sterne-Hotels ausgezeichnet worden.

Den Gästen stehen Restaurants mit europäisch-russischer und japanischer Küche sowie ein Café Kranzler zur Verfügung. Die Preise beginnen bei rund 300 Euro für ein Einzelzimmer.