Mittwoch, 01.10.2003

Gertsew Galerie

Moskau. In der Gertsew Galerie findet der Besucher stilvolle zeitgenössische Kunst – allerdings selten von russischen Künstlern. Inhaber Andrej Gertsew betreibt die Galerie als sein Hobby.
Gerade war er noch auf der französischen Kunstmesse FIAC, schon fährt er zur ART Cologne – ständig auf der Suche nach geschmackvollen Bildern, Grafiken und Skulpturen. Seine persönlichen Favoriten stellt er in Moskau aus.
Adresse:
Kartny Ryad 5/10
Tel. 209 66 65 oder 209 70 15
Geöffnet Mo-Fr. 11:00-20:00 Uhr
Sa. und So. 11:00-18:00 Uhr
gertsevgallery@aol.com
Die Ausstellungsstücke der Gertsew Galerie sind unverkäuflich – Andrej Gertsew sammelt selbst. Die Künstler, die er für sich entdeckt hat und die er den Moskauern nahe bringen möchte, stammen aus den verschiedensten Ländern (Frankreich, Spanien, Schottland, Lettland, Georgien, Russland und Weißrussland) und arbeiten mit sehr unterschiedlichen Ausdrucksformen. Die Stilarten reichen vom baltischen Symbolismus bis zum russischen Primitivismus.
Gertsew betreibt auch in Atlanta eine Galerie, mit der er russische Künstler in Amerika bekannt machen möchte.

(sp/rufo)