Mittwoch, 26.03.2003

Helikon Oper

Die Helikon-Fassade (Foto: helikon.ru)
Die Helikon Oper zeigt moderne und experimentelle Produktionen von „leichten” Opern, die bei den Moskauern sehr populär sind. Sie wurde 1990 von dem Produzenten Dmitri Bertman und dem Dirigenten Kiril Tichonow gegründet.
Die Koordinaten
Bolschaja Nikitskaja 19/16
Metro: Arbatskaja
Tel.: (495) 202 65 84
www.helikon.ru
Die Oper befindet sich in einem hübschen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert im Arbat-Viertel. Einst gehörte der Stadtpalast der Prinzessin Schakowskaja.


Heute besitzt die Helikon Oper drei Bühnen: Eine im großen Saal für 300 Zuschauer und eine im kleineren für 100 Besucher.
In dem kleinen atmospärischen Innenhof finden im Sommer Freilichtaufführungen statt.