Samstag, 29.03.2003

Malyj Theater

Spielszene des Ensembles (Foto: Maly Teatr)
Das Maly Theater ist das älteste Dramentheater Russlands. 1756 gegründet, nannten die Moskauer es „zweite Universität“. Literarische Lehrstücke von Puschkin, Tschechow oder Ostrowski stehen auch heute auf dem Spielplan.
Die Koordinaten
Teatralnaja Ploschad 1, Gebäude 6
Metro: Teatralnaja, Ochotny Rjad
Tel.: (495) 923 26 21
www.maly.ru
1818 errichteten die Architekten Elkinski und Bowe das „kleine“ Theatergebäude direkt neben dem im gleichen Stil gehaltenen Bolschoi Theater.

Auftraggeber war der reiche Kaufmann Vargin. Beeindruckt vom Palais Royal in Paris wünschte er sich einen ähnlichen Konzertsaal. Einige Jahre später verpachtete er das Gebäude dann an den Staat.


So konnte 1824 die erste Aufführung der staatlichen Theatergruppe stattfinden.

Unter der Leitung des bekannten Dichters und Regisseurs Alexander Ostrowski feierte das Maly Theater in der Mitte des 19. Jahrhunderts seine größten Erfolge.
Stücke von Gribojedow und Gogol wurden hier uraufgeführt.