Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Das ABBA-Musical ist nun auch in Moskau zu sehen (Foto: Werbeplakat)
Das ABBA-Musical ist nun auch in Moskau zu sehen (Foto: Werbeplakat)
Montag, 23.10.2006

ABBA-Musical: auf russisch in Moskau

Moskau. Der Musical-Welthit „Mamma Mia” ist seit einigen Tagen auch in Moskau zu sehen. Das Spezielle daran: Die bekannten Hits der schwedischen Popgruppe ABBA werden auf Russisch gesungen – Mitsingen ist daher schwierig.

Der Inhalt des Musicals ist schnell erzählt: Auf einer kleinen griechischen Insel steht die 21-jährige Sophie kurz vor ihrer Heirat. Sie möchte endlich wissen, wer ihr Vater ist. Im Tagebuch ihrer Mutter Donna findet Sophie Hinweise auf drei mögliche Väter und schickt ihnen eine Einladung zur Hochzeit. Donna lädt zudem ihre zwei Jugendfreundinnen ein.

Nachdem jeder der möglichen drei Väter Sophie an den Altar begleiteten will, entscheidet diese, dass ihre Mutter diesen Part übernehmen soll. Am Ende sagt Sophie kurzfristig die Hochzeit ab und unternimmt mit ihrem Verlobten eine Weltreise. Stattdessen heiratet ihre Mutter einen der drei möglichen Väter und ein zweiter beginnt eine Affäre mit einer von Donnas Jugendfreundinnen.

Welthits Schlag auf Schlag


Bei Russland-Aktuell
• Russland Geschichte: Terrorakt im Nord-Ost-Theater (23.10.2006)
• Moskauer Gorki-Park in neuem Glanz (08.09.2006)
Dies ist die Story des Musicals „Mamma Mia“, das seit 1999 auf der ganzen Welt Erfolge feiert und nun auch im Moskauer „Dworez Molodjoschi“ zu sehen ist. Doch die Story ist Nebensache, sie dient nur als roter Faden für die Hauptsache: Die 22 bekanntesten Songs der schwedischen Popgruppe ABBA. Während über zwei Stunden werden sie Schlag auf Schlag präsentiert: die eingängigen Melodien von „Money, Money“, „Super Trooper“, „SOS“ oder dem Hit, das dem Musical den Namen gab: „Mamma Mia“.

Das Spezielle daran: die weltbekannten Hits werden auf Russisch gesungen. „Ja skaschu spasibo sa musiku, drug moi“, hört der Besucher da zur Melodie von „Thank you for the music“, oder „ty nascha Dancing Queen“ – „Koroljewa Tanzpola“ war offenbar zu lange.

Stimmung erst am Schluss


Nicht nachvollziehbar ist hingegen, weshalb die Namen der Protagonisten mit Gary, Bill, Donna etc. englisch bleiben, wenn sogar die Welthits von ABBA auf Russisch übersetzt werden. Und für die russischen Zuschauer muss es komisch wirken, wenn eine Geschichte ihren Ursprung vor 20 Jahren in Griechenland nahm – zu einer Zeit also, zu der Griechenland für die Russen unerreichbar war.

Auch wenn die meisten Zuschauer zum Takt der bekannten Hits mitwippen, richtige Stimmung mit klatschenden und teilweise tanzenden Zuschauern kommt erst bei den Zugaben auf. Und am Schluss wird dann auch das Mitsingen möglich – die letzte Zugabe wird auf Englisch gesungen. Die CD zum Musical ist hingegen nur in der englischen Original-Fassung erhältlich.

„Mamma Mia“ ist noch bis mindestens ende November in Moskau zu sehen, Tickets kosten mindestens 900 Rubel (26 Euro).

(ch/.rufo)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 23.10.2006
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites