Sonntag, 13.05.2007

Egoistka: Urlaub vom Ehemann

Moskau. Russische Frauen sind anspruchsvoll. Oft kann der Ehemann offenbar nicht alle Erwartungen erfüllen. Wahrscheinlich einer der Gründe, warum Stripklubs für Frauen wie „Egoistka“ derzeit erfolgreich sind.
Beim Klub „Egoistka“ (Egoistin) ist der Name Programm. Hier können die ausschließlich weiblichen Gäste ganz entspannt und ohne Reue genießen. Ehemänner oder eifersüchtige Freunde kommen an den Türstehern nicht vorbei – jede Nacht im „Egoistka“ ist also eine „Ladies Night“.

Adresse
Uliza Giljarowskogo, 4/2
Metro: Sucharewskaja
Telefon: 207-47-16
Internet: www.egoistka-club.ru
Auf vier Etagen erwarten die weiblichen Gäste eine Bar und ein Restaurant mit japanischer und europäischer, kalorienarmer Kost, ein Karaoke-Saal und VIP-Apartements mit Jakuzi.

Besonderes Highlight: Die Bühne des Klubs verwandelt sich im Verlauf des Abends in einen Pool, in dem, natürlich, die Tänzer plantschen. Die Damen werden allerdings ausdrücklich aufgefordert, den Herren dort Gesellschaft zu leisten.

„In jedem Winkel unseres Klubs tanzt einer unserer fünfzig bezaubernden Männer. Beim Tanzen ziehen sie sich langsam aus und posieren im Licht des Klubs mit ihren schönen, gebräunten Körpern“, lautet die verheißungsvolle Beschreibung auf der Website.




(cj/.rufo/Moskau)