Sonntag, 20.10.2002

Lossinyj Ostrow - Zu Besuch bei den Grostadt-Elchen

Elchkinder auf der "Elchinsel" in Moskau wundern sich ber die Besucher (Foto: Packeiser/.rufo)
Die Insel der Elche", ist weltweit wohl der einzige Nationalpark innerhalb der Stadtgrenzen einer Millionenmetropole. Seit den 60er Jahren wird sie von der Moskauer Ringautobahn in zwei Teile zerschnitten.
Die Koordinaten:
Elektritschka ab Jaroslawler Bahnhof bis Station \"Lossinoostrowskaja\" oder \"Loss\".
Die Elch-Insel im Nordosten der russischen Hauptstadt hat sich als eines der angenehmsten Naherholungsgebiete Moskaus profiliert. Elche gibt es auch noch immer einige.
Vor allem im Herbst sind Treffen zwischen Wanderern und den nicht immer friedfertig gesonnenen Hirschtieren keine Seltenheit.