Mittwoch, 29.05.2002

Jelochowskij-Kathedrale

Die wichtigste Kirche der Sowjetunion - Jelochowskij-Kathedrale in Moskau (Foto: archiv)
Ein wenig abseits des Stadtzentrums befand sich ber Jahrzehnte hinweg die wichtigste orthodoxe Kirche der Sowjetunion. Hier feierte der Patriarach an wichtigen christlichen Feiertagen Gottesdienste.
Adresse
Ul. Spartakowskaja 15
Nchste Metro: Baumanskaja
Die Kirche mit ihren fnf blau-weien Kuppeln wurde zwischen 1837 und 1845 errichtet.