Mittwoch, 22.05.2002

Facettenpalast (Granowitaja palata)

Der Facettenpalast ist der erste Profanbau auf dem Kathedralenplatz gewesen. Iwan der Groe lie ihn von den italienischen Architekten Marco Ruffo und Pietro Antonio Solari errichten (Foto: Vorhlter/.rufo)
Der Facettenpalast wurde von Iwan III. in Auftrag gegeben und von zwei italienischen Architekten entworfen. Innerhalb von vier Jahren wurde er zwischen 1487 und 1491 fertiggestellt.
Sein Name leitet sich von der charakteristischen Rustikfasssade ab. Hier war einst der Thronsaal der russischen Zaren. Im 19. Jahrhundert integrierte man diesen einzig erhaltenen Teil eines greren Palastes mit dem Terempalast in den Groen Kremlpalast.
Der Palast ist fr Touristen geschlossen.