Dienstag, 21.05.2002

Gewandsniederlegungs-Kirche (Zerkow Rispoloschenija)

Die Gewandsniederlegungs-Kirche (Foto: Haehle/.rufo).
Diese schlichte Kirche wurde als Hauskirche der Moskauer Kirchenhierarchen errichtet. Ihr Name geht auf einen byzantinischen Feiertag zurck: Er erinnert an die Ankunft eines Gewandes der Gottesmutter in Konstantinopel.
Die Fassade der Kirche trgt oben spitz zulaufende Bgen, die an den Querschnitt einer Zwiebel erinnern und fr diese Zeit charakteristisch sind.