Sonntag, 26.05.2002

Zarenglocke und Zarenkanone (Zar Kolokol, Zar Puschka)

Die Zarenkanone (Foto: Haehle/.rufo).
Die Zarenglocke ist mit 200 Tonnen die größte Glocke der Welt. Das Original fiel 1701 bei einem Feuer vom Turm und zerbrach. Die Bruchstücke wurden zu einer zweiten Glocke verschmolzen. Sie geriet 1737 erneut in ein Feuer.
Als die noch heiße Glocke beim Löschen des Brandes mit kaltem Wasser übergossen wurde, brach das große Stück heraus, das an der Seite zu sehen ist.
Nicht weit von der Glocke entfernt steht die Zaren-Kanone, größte Kanone der Welt, die ebenso wenig jemals einen Schuss abgab, wie die Glocke läutete.