Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Tiefen Einblick in die Entwicklungsgeschichte des Lebens gibt es im Darwin-Museum ... (Foto: Archiv)
Tiefen Einblick in die Entwicklungsgeschichte des Lebens gibt es im Darwin-Museum ... (Foto: Archiv)

Darwin-Museum: Evolutionsgeschichte anschaulich

Moskau. Bereits 1907 eröffnete in Moskau das erste Evolutionsmuseum der Welt. Jedes Jahr - so auch im offiziellen Darwin-Jahr 2009 - zeigt das staatliche Museum neben dauerhaften Exponaten mehr als 50 Sonderausstellungen.

In der Eingangshalle stehen Elefanten, Zebras und Giraffen in Lebensgröße, so als hätte man soeben die afrikanische Savanne betreten. Etwas weiter kann der Besucher in eine Taucherglocke hinabsteigen, um die dargestellte Unterwasserwelt zu betrachten.

Über 3 Etagen erstrecken sich riesige Ausstellungsflächen mit verschiedenen Themen: Museumsgeschichte und Ökosysteme (1. Etage), Gesetzmäßigkeiten der Evolution (2. Etage) sowie die Entstehung und Entwicklung von Leben auf der Erde (3. Etage).

Auch architektonisch interessant: Darwin-Museum in Moskau (Foto: Kuhlmann/.ruf)
Auch architektonisch interessant: Darwin-Museum in Moskau (Foto: Kuhlmann/.ruf)
Von Beginn an waren die Ausstellungen des Darwin-Museums nicht nur rein wissenschaftlich angelegt, sondern sollten anschaulich und unterhaltend sein. Die ersten Exponate dienten, bevor sie im Museum landeten, der Veranschaulichung von Seminaren am Lehrstuhl für Darwinismus.

Der damalige Direktor Alexander Feodorowitsch Kohts wollte seine Sammlung öffentlich machen und gründete 1907 das weltweit erste Evolutionsmuseum in Moskau. Anschaulich ist das Museum bis heute geblieben.

Schon 1940 gab es mehr Ausstellungsgegenstände als –fläche vorhanden war. Doch es dauerte lange, bis das Museum erweitert werden konnte. Der jetzige Gebäudekomplex des Museums wurde erst 1995 eröffnet, 31 Jahre nachdem sein Gründer verstorben war.

Wo und wann?
Darwin-Museum
Wawilowa Ul. 57
Metro: Akademitscheskaja
Täglich 10-18 Uhr (außer Montag und letzter Freitag im Monat)
Eintritt: 50 - 120 Rubel
Schüler/Pensionäre/Studenten 20 Rubel
Kostenlos: nicht schulpflichtige Kinder, Waisenkinder und Invaliden
Sehenswert sind auch die Sonderausstellungen im Nebengebäude, die einzelne Themengebiete vertiefen. Im Treppenhaus hängen Tiermalereien russischer Künstler wie A. N. Kamarow. Im Sommer bietet die Dachgalerie interessante Aussichten auf Häuser und Straßen des Viertels.

Aktuell sind die Ausstellungen des Darwin-Museums auch 200 Jahre nach den ersten Erkenntnissen. Einziger Wehrmutstropfen für Touristen: Alle Erläuterungen sind ausschließlich auf Russisch. Dennoch lohnt sich der Besuch auch ohne Sprachkenntnisse.

Wer die vielfältige Tierwelt noch lebendiger erleben möchte, sollte unbedingt in den Moskauer Zoo gehen.

Vom Kamtschatka-Braunbären über Känguruhs bis Orang Utans sind dort über 8.000 Tiere aus aller Welt zu sehen.



Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 04.08.2009
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites