Dienstag, 17.12.2002

Regionalarzt-Praxis der deutschen Botschaft

Die Praxis behandelt nicht nur Botschaftsangehörige, sondern alle EU-Bürger (auch Schweizer), aber keine russischen Staatsangehörigen. Ausnahme: Lebenspartner und Kinder von Deutschen beziehungsweise EU-Bürgern.
Behandelt wird gegen Vorausbezahlung, Rückerstattung über Auslandskrankenversicherung, aber auch die gewöhnliche deutsche Krankenversicherung (Chipkarte funktioniert aber nicht). Der deutsche Botschaftsarzt berechnet deutsche Krankenkassensätze.

Uliza Mosfilmowskaja 56

Telefon: 939 92 69

Nächste Metro: Kiewskaja, Universität