Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Dieses Straßenschild weist darauf hin, dass die Kunzewskaja-Straße bis 1962 Stalin-Straße hieß.
Dieses Straßenschild weist darauf hin, dass die Kunzewskaja-Straße bis 1962 Stalin-Straße hieß.
Mittwoch, 11.05.2011

Moskauer fordern Denkmal für Sowjetdiktator Stalin

Moskau. Eine Gruppe von Moskauern hat sich an die Stadtregierung mit der Bitte gewandt, die Aufstellung eines Stalin-Denkmals zu genehmigen. Die Ausführung der Gedenktafel haben die Bürger schon in Auftrag gegeben.

Aufgestellt werden soll die Gedenktafel im Westen der Stadt, genauer gesagt an der Kunzewskaja-Straße. Die hieß bis 1962 Stalin-Straße, worauf ein von der Stalin-Initiativgruppe angebrachtes Straßenschild nun auch wieder explizit hinweist.

Gedenktafel für Stalin schon bestellt


Das Straßenschild soll von einer rechteckigen 60 x 80 Zentimeter langen Metalltafel abgelöst werden, auf der ein Reliefbild Stalins zu sehen ist. Die Gedenktafel wurde bereits beim Bildhauer Kanurin bestellt.

Bei Russland-Aktuell
• Debatte: Gagarin soll Tscheka-Chef Dserschinski ersetzen (10.05.2011)
• Sieges-Tag: Stalin-Plakate in der Petersburger Metro (06.05.2011)
• Woronesch: Gemeinsame Erinnerungskultur, Teil II (25.04.2011)
• Berija-Tagebuch: Stalin weint und Churchill trinkt (21.04.2011)
• Podiumsdiskussion zum Thema „Stalin und der Genozid“ (18.04.2011)
Mit der Tafel solle das Andenken Stalins geehrt und „der historische Kontext gewahrt“ werden, erklärten die Stalin-Anhänger. Eine ähnliche Aktion fand in St. Petersburg statt, wo Kommunisten ohne Erlaubnis eine Stalin-Gedenktafel an ein Haus anbrachten, in dem der Sowjetdiktator 1917/1918 gelebt hatte.

Offene Stalin-Debatte in Russland lange unterdrückt


Die Debatte um Stalin hält in Russland seit Jahren an: Schon in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden im Zuge der Entstalinisierung Stalingrad, Stalino und die vielen Stalin-Straßen umbenannt, Stalin-Denkmäler abgerissen oder fortgeschafft und der Strafvollzug reformiert.

Die Verbrechen der Stalinzeit wurden allerdings jahrzehntelang verschwiegen, so dass bis heute viele Russen in Stalin vor allem den erfolgreichen Oberbefehlshaber der Roten Armee im Zweiten Weltkrieg (für die Russen der „Große Vaterländische Krieg“) sehen. Die rücksichtslose Industrialisierung auf Kosten der Landbevölkerung, der Millionen Menschen durch Hungersnöte zum Opfer fielen, die „Säuberungen“ und Repressionen in den 30er Jahren und Kriegsverbrechen der Sowjetunion (Stichwort: Katyn) werden von den Stalinisten bis heute relativiert oder geleugnet.

Dserschinski wieder zurück auf die Lubjanka?


Auch andere Protagonisten der frühen Sowjetjahre haben wieder Konjunktur. So führte der Vorschlag, auf dem Lubjanka-Platz vor der Geheimdienstzentrale ein Gagarin-Denkmal aufzustellen, zu erheblichen politischen Diskussionen. Bis 1991 stand dort das Denkmal des Tscheka-Gründers Felix Dserschinski. Eine Reihe prominenter Politiker und Künstler ist dafür, dessen Büste wieder an „seinen gebührenden Platz“ zu stellen.

Derzeit steht das Dserschinski-Denkmal im Skulpturenpark am Haus des Künstlers. In dem gleichen Park gibt es übrigens auch ein übergroßes Stalin-Denkmal. Diesem Denkmal haben Russen aber vor langer Zeit die Nase zertrümmert.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Adele 16.05.2011 - 20:03

Stalinkult

Der Kult um diesen Verbrecher ist unausrottbar, scheint mir. Unglaublich, dass in der heutigen Zeit, wo man Zugriff zu Informationen aus der Stalinzeit hat, solche Gedanken immer noch in den Köpfen herum geistern. Schön, dass Sie auch über Katyn Bescheid wissen. Bravo!


Mikro 12.05.2011 - 00:52

Gut so!

Josif Wissarionowitsch Stalin war kein \"Diktator\" und schon gar kein \"Verbrecher und Massenmörder\", wie es die bürgerlichen kapitalistischen Kräfte behaupten, sondern ein felsenfester Marxist-Leninist, der die UdSSR aus einem rückständigen Agrarstaat in eine mächtigen sozialistischen Industriestaat verwandelt hat. Weiterhin wurde im Großen Vaterländischen Krieg das Land und die Welt vom Faschismus befreit.
Es ist sehr gut, daß es heute in Rußland Menschen gibt, die den großen Stalin ehren und für ihn den ihm gebührenden historischen Platz einfordern.
Das Massaker von Katyn war übrigens ein Verbrechen der deutschen Faschisten.

Viele Grüße aus (Ost-)Deutschland, DDR


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 11.05.2011
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites