Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Auch Meisterarchitekt Egeraat will in Moskau bauen (Foto: Egeraat)
Auch Meisterarchitekt Egeraat will in Moskau bauen (Foto: Egeraat)
Freitag, 10.06.2005

Zwischen Kommerz und Vision, Architektur und Design

Moskau. Vom 8.-12. Juni findet in der russischen Hauptstadt bereits zum zehnten Mal die internationale Ausstellung „Architektur und Design“ statt. Diese zählt zu den prestigereichsten Events auf diesem Gebiet.

Die Jubiläumsausstellung will eine Zusammenfassung der Architekturentwicklung der letzten zehn Jahre bieten. Sie gilt als Zentrum für professionellen Austausch zwischen Architekten und Designern. Zu sehen sind unter anderem Restaurierungen und Rekonstruktionen, Interieur und Stadtdesign. Auch moderne Technologien und Materialien, Designs und Inneneinrichtungen werden auf der Ausstellung gezeigt.

Bei Russland-Aktuell
• Moskauer Architektur: un-proletarische Avantgarde (11.05.2005)
• Europas höchstes Bauwerk entsteht an der Moskwa (10.02.2005)
“Zahlreiche Topstars erwartet“

Als besonderes Highlight werden zahlreiche Topstars aus der Welt der Architektur und des Designs erwartet. Saha Hadid, Gewinnerin des Architektur-Oskars „Pritzker“ stellt ihren Entwurf eines neuen Moskauer Wohngebietes vor. Am 11. Juni gibt sie eine Meisterklasse zum Thema „Moderne Architektur Ost-West“.

Auch der bekannte holländische Architekt Erik van Egeraat, von dem das Projekt „Russische Avantgarde“ stammt, wird erwartet.

Weiterhin hofft man auf das Kommen des bekannten New Yorker Architekten, Daniel Libeskind. Er ist der Vater des gigantischen Wolkenkratzers „Freiheitsturm“, der an die Stelle der zerstörten TwinTower treten soll. Libeskind war auch der Architekt des Jüdischen Museums in Berlin. Er gilt als einer der innovativsten Architekten der Welt.

“Zwischen Kommerz und Vision“

Insgesamt 25 Architektenbüros stellen ihre Projekte der Öffentlichkeit vor. Die Ausstellungsbesucher können neue Trends in der zeitgenössischen Architektur betrachten, vergleichen und beurteilen.

Das Programm „Licht in der Architektur“ bildet den Hauptteil des kommerziellen Parts der Ausstellung. Es ist dem Teil der Architekturszene gewidmet, der in den nächsten Jahren am dynamischsten wachsen wird, so der Hauptsponsor der Ausstellung, die Firma Expo-Park. Geplant sind Seminare über Lichtdesign mit bekannten europäischen Spezialisten.

Im nichtkommerziellen Programmteil werden einige der eindrucksvollsten architektonischen Visionen der letzten Jahre gezeigt. So zum Beispiel das Projekt „ Fortwährende Metamorphosen“ französischer Garten- und Landschaftsarchitekten.

Auf zu neuen Ufern (Foto: Kommersant)
Auf zu neuen Ufern (Foto: Kommersant)
”Neuer Architekturpreis”

Im Rahmen der Ausstellung wird auf einer Pressekonferenz am 10. Juni ein neuer Architekturpreis vorgestellt, der ab dem nächsten Jahr im Abstand von zwei Jahren verliehen werden soll. Der internationale Wettbewerb gilt für Architekturkonzeptionen zum Thema „Herausforderung der Zeit“. Verliehen wird der Preis von der Stiftung für „Internationale Architektur - Jakob Tschernichow“.

(aj/sts./rufo)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 10.06.2005
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177