Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 13.07.2012 18:03   xy

    cello

    Sorry, wenn ich mich einmische. Natürlich sind es wirtschaftliche UND politsche Gründe. Es gibt etliche Staaten, wo es den Menschen im Durchschnitt besser geht und wo die Regierung demokratischer, bürgernäher und mehr zukunftsfähig erscheint.
    mfg



    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:47   Cello

    @jich


    Wieviel Asylantraege letztes Jahr in Europa von anderen Staaten beantragt wurden interessiert mich keinen Deut und entspricht nicht meiner Fragenstellung!!

    Ich will wissen, WELCHE BEWEGGRUENDE RUSSEN HABEN IHR HEIMATLAND VERLASSEN (ZU MUESSEN)!! ES HERRSCHT WEDER KRIEG UND DER WIRTSCHAFTLICH SIND LAUT IHREN AELTERN STATEMENTS KEINE MAENGEL ZU VERZEICHNEN!!

    Also keine POLITICHE- und WIRTSCHAFTLICHE GRUENDE!!

    ABER WWWWEEEEEELLLLLCCCCCHHHHHHEEEEE DDDDDAAAAANNNNNN?????????

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:45   Stoll

    13.07.2012 17:40 jich.

    Dann macht es wohl mit Ihnen keinen Sinn mehr zu diskutieren.


    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:40   jich

    Stroll

    Blah blah blah. Habe nach dem ersten Satz aufgehört zu lesen. Diagnose: Blödsinnige Schlussfolgerung basierend auf blödsinnigen Gedanken. Setzen 6!

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:39   xy

    nettes Ausland

    Einiges Russland dünkt sich jetzt wahrscheinlich sehr clever. (Enttäuschend ist nur das die Opposition auch zugestimmt hat).
    Aber Menschen sind fast immer Pragmatiker und keine Ideologen. Wenn ein Ziel vernünftig erscheint (Umweltschutz, Demokratie...) ist es doch Wurscht ob da "Ausländischer Agent" steht. Wenn die im Ausland so nett sind...

    Politik | Gesetz über „ausländische Agenten“ endgültig angenommen
    13.07.2012 17:33   Stoll

    jich 13.07.2012 - 17:05.

    Sie gehören zu der seltenen Art der ganz Bornierten.
    Wenn Patrioten zu Fanatikern werden, ist das eine ungute Mischung, denn sie sind dann zu keinem objektiven Urteil mehr fähig. Wir haben in der DDR auch unsere Nischen gehabt, wo gefeiert wurde und wir lustig waren. Doch sobald wir uns politisch in eine entgegengesetzte Richtung engagieren wollten, waren die Staatsorgane ran und die Dinge nahmen ihren Lauf. Genau so ist es jetzt in Russland. Die Menschen haben ihre Nischen, feiern, sind lustig, organisieren sich in Vereinen, leben einfach ihr Leben. Doch wenn sie den Staat verändern wollen und die normalsten Menschenrechte in Anspruch nehmen, dann schlägt der Staat mit unverhältnismäßigen Mitteln zurück. Wenn das für Sie in Ordnung ist, dann ist es eben so. Nur wollen immer mehr Russen einen anderen Staat, als den jetzt herrschenden. Die tausenden festgestellten Wahlverstöße bei der Wahl Putins, lassen doch keinen anderen Schluss zu, dass es mit der Demokratie in Russland nicht weit her ist. Die Außendarstellung Russlands geht in der ganzen Welt den Bach runter. Millionen Russen werden in den nächsten Jahren auswandern und die Zahl der Asylanträge aus Russland werden immer mehr. Ökonomen bezeichnen den Aderlaß an Wissen und Können als Wohlstandsbremse, die in die hunderte Milliarden Dollar geht. Das hält kein Land der Welt auf Dauer aus. Auch nicht China, die USA oder Deutschland. Oder bezweifeln Sie das etwa auch ?

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:05   jich

    Einfach den Beitrag Royaler 13.07.2012 - 11:22. lesen

    Guter Witz.

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:04   jich

    Cello, Was ist die Ursache fuer die Antraege?

    ´Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 303 105 Asylbewerbungen in den EU-Staaten eingereicht, 59 505 davon wurde entsprochen.´

    Vielleicht ist das die Ursache? Vielleicht ist das eine neumodische Art von Protest, die die Hamster ausnahmsweise nicht von Occupy Wallstreet geklaut haben?

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:02   Stoll

    13.07.2012 16:55 jich.

    Einfach den Beitrag

    Royaler 13.07.2012 - 11:22.

    lesen und Ihre Frage erübrigt sich.

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 16:55   jich

    Gegen die beiden wird wegen der Ausschreitungen bei den Oppositionsdemos am 6. Mai ermittelt.

    Komisch. Bin ich der einzige der an eine der verhafteten Pissy Riots denken muss. Ich meine die, die vor der Provokation in der Kirche eine Greencard und einen kanadischen Pass beantragt hat?

    Es ist bestimmt nicht so, dass die ´Oppositionellen´ vor einer verdienten Verurteilung in das Land der Geldgeber fliehen wollen...

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 16:34   xy

    LTE-Standard (4G)

    laut wikipedia heißt der Standard 4G und nicht G4 wie im Artikel.



    Medien & Netzwelt | 12 Mrd Euro: LTE Superinternet ab Juli 2013 in Russland
    13.07.2012 16:28   Uwe Niemeier

    Fast zuviel Hoffnung ...

    Also, dass Kaliningrad Austragungsort wird - daran habe ich keine Zweifel (ich will keine haben). Elf Austragungsstädte werden benötigt, 13 stehen zur Zeit noch auf der Liste. Und Kaliningrad ist die am westlichsten gelegene Stadt und am besten erreichbar für alle Fans. Alles, was jetzt schon angeschoben wurde ... der Zug hat schon Fahrt aufgenommen. Es gibt einen neuen Vertreter des Präsidenten für Kaliningrad ... und es MUSS etwas getan werden um die unzufriedenen Kaliningrader neu zu motivieren. Deshalb glaube ich an Kaliningrad 2018, aber Königsberg 2018 - dazu bedarf es dann wirklich noch ein wenig mehr Wunder (Optimismus). Auf alle Fälle habe ich die Flasche Champagner schon mal gekauft, in den Kühlschrank wird sie dann im September gepackt.

    Im Gebiet | Fußball-WM 2018: Trainingslager am Frischen Haff?
    13.07.2012 15:01   Stoll

    --- Verständnis für die Unterdrückten wird wachsen … der schon repressive Staat unter Putin wird mehr noch sein Gesicht zeigen müssen, das besteht in noch mehr Unrecht.---

    An jedem zu Unrecht Verurteilten hängt ja auch in der Regel ein soziales Umfeld. Frau, Kinder, Bekannte, Verwandte, Freunde. Je mehr Andersdenkende politisch aktiv sich zur Wehr setzende Menschen in die Mühlen der von Putin gelenkten Justiz geraten, um so größer wird das Widerstandspotenzial. Das ist letztendlich der Untergang einer jeden Diktatur. Der Widerstand wird dann größer, als die Kräfte die ihn zu beherrschen versuchen. Oft sind dann selbst unter den Unterdrückern Menschen, die mit den herrschenden Zuständen nicht mehr einverstanden sind und sich auf die Seite der Unterdrückten schlagen.


    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 14:41   Stoll

    --- Die Initiatoren des Gesetzes erklären hingegen mit Unschuldsmiene, der Begriff „Agent“ sei ja inzwischen beispielsweise im Versicherungs- oder Tourismusgeschäft völlig wertfrei besetzt. ---

    Mit völliger Unschuldsmiene haben auch Hitlers Henker, Gestapo und Vergaser auf die Anklagen im Nürnberger Prozess reagiert.

    Politik | Gesetz über „ausländische Agenten“ endgültig angenommen
    13.07.2012 14:19   Stoll

    13.07.2012 8:10 Cello,

    Auch unter Hitler gab es 33 bis 37/38 kein Krieg und die wirtschaftlichen Zustände waren nicht unbedingt schlecht zu nennen. Doch bitte mal die Merkmale einer Diktatur von Royaler lesen und Ihre Frage ist hinreichend beantwortet.

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 11:22   Royaler

    Diktatur, auf die Schnelle

    Auf die Schnelle ...
    Diktatur, was ist das?

    Eine gründliche Analyse wäre nötig,

    vielleicht hilft das Lesen von Literatur, z. B. Frisch oder Dürrenmatt, um die Paradoxa und die seichte schleichende Entwicklung verstehen zu können,
    aber allein der schnelldurchgang im Ankreuzverfahren kann schon zu ergebnissen führen, die aktuellen Tendenzen in Russia in ihrem Stellenwert und ihrer Relavanz zu beurteilen.

    Daher hier nur als Erstes das enzyklopädische Internetmedium
    Nr. 1:
    Wikipedia zu Diktatur:

    ...

    Merkmale einer Diktatur

    Verletzung der Menschen- und Bürgerrechte
    Menschenrechte stehen jedem einzelnen Menschen zu und können nicht entzogen, sondern nur verletzt werden. Dies geschieht vielfach in Diktaturen, weil die Machthaber bzw. die Partei oder die „herrschenden Klassen“ ihre Macht behalten will. Oft sollen Menschenrechtsverletzungen einem angeblich „höheren Ziel“ oder dem „Fortschritt“ dienen. Das reicht von Einschränkungen der freien Meinungsäußerung bis hin zur gewaltsamen Verfolgung politischer Gegner oder ganzer Bevölkerungsgruppen.
    Justiz ohne Unabhängigkeit
    Ignorieren ethischer Grundregeln
    formelle oder soziale Außerkraftsetzung der Unschuldsvermutung
    Außerkraftsetzung des Verhältnismäßigkeitsprinzips: Strafgesetze, bei denen die angedrohte Strafe viel härter ist, als es für die Schwere der Tat verhältnismäßig wäre
    Außerkraftsetzung persönlicher Freiheitsrechte (oft verbunden mit willkürlichen Massenverhaftungen oder selektiven Amnestien)
    Anwendung der Todesstrafe und willkürlicher Exekution
    willkürliche Eingriffe in die Eigentumsrechte, Konfiskationen
    keine unabhängigen Gerichte, Richter sind weisungsgebunden.
    Polizeistaat und Staatsanwaltschaft mit politischer Zielsetzung
    Folter (darunter auch sogenannte Weiße Folter)
    Militärstaat mit Funktionen in der Ziviladministration und mit der Polizei
    Das Fehlen von Rechtsstaatlichkeit führt zur Schaffung von rechtsfreiem Raum, die politischen oder partikulären Zielen unterworfen werden
    Zensur in Presse und Medien
    Einschränkungen der Meinungsfreiheit (z. B. Bewertung von Kritik an politischer Institution als Hochverrat oder Beleidigung des Königshauses), Einschüchterung oder Verhaftung von politischen Gegnern oder „Unzuverlässigen“. In fast allen Diktaturen werden Zeitungen verboten oder kontrolliert, Journalisten verhaftet
    Einschränkungen der Presse (z. B. keine allgemeine Information, nur besondere/eingebundene Journalisten)
    Einschränkungen der Pressefreiheit (z. B. Verbot eines journalistischen Beitrags oder einer Zeitung)
    Verbot von starker Verschlüsselung
    Durch die Manipulation der Zeitungen, des Rundfunks, des Fernsehens und des Internets wird das Volk in vielfacher Hinsicht – beispielsweise in der Volksrepublik China – beeinflusst und im Sinne der Regierung gelenkt. Manche Staaten schotten sich auch nach außen hin ab (zum Beispiel das frühere kommunistische Albanien oder heutzutage noch Nordkorea). Auch dadurch werden die Einwohner und die ausländischen Reporter in Unwissenheit über die tatsächlichen Zustände gehalten.
    Manipulierte Wahlen
    In modernen demokratischen Staaten sind die Wahlen allgemein, frei, gleich und geheim. Das heißt, alle Erwachsenen (teilweise sogar ab 16 Lebensjahren) haben das Wahlrecht, alle Stimmen sind gleichwertig und die Wahlentscheidung wird nicht eingeschränkt oder überprüft. Die Stimmauszählung erfolgt öffentlich. Bei Zweifeln bezüglich des Auszählungsergebnisses ist ein Einspruch zulässig und eine erneute Auszählung der Stimmzettel möglich. Insofern wählt das Volk seine Vertreter ins Parlament oder den Staatspräsidenten etc. und bestimmt im Idealfall, wer es regiert.
    In einer Diktatur dagegen werden die Wahlen manipuliert, zum Beispiel werden die Wähler bei der Stimmabgabe beobachtet oder auch „ungültige“ Stimmen als Ja-Stimmen gezählt. Die Stimmauszählung ist nicht öffentlich. Eine erneute Auszählung wird nicht zugelassen oder ist wegen fehlender Stimmzettel oder ausschließlich elektronischer Stimmabgabe nicht möglich. Leute, die mit „Nein“ oder ungültig stimmen, werden eingeschüchtert, beruflich benachteiligt, verhaftet oder sie „verschwinden“ einfach. Im Vorfeld von Wahlen kann es zu Verbot, Ausschaltung oder Verfolgung von Oppositionsparteien oder Andersgläubigen bzw. deren Institutionen kommen.
    Das Wahlrecht für sich genommen ist allerdings kein taugliches Unterscheidungsmerkmal, ob es sich um eine Demokratie oder eine Diktatur handelt. So gab es ein eingeschränktes Wahlrecht auch in den USA und in der Schweiz (Wahlrecht nur für ausgewählte Bevölkerungsgruppen), allerdings resultierte aus den Wahlen in diesen Staaten dann tatsächlich auch ein Eingriff in die jeweilige Regierung. Im Gegensatz dazu waren z. B. die Wahlen in der DDR laut Gesetz zwar allgemein, frei, gleich und geheim, sie dienten in der DDR allerdings einzig und allein der Bestätigung der Staatspartei und sind damit nicht zu vergleichen mit den Wahlen in der Bundesrepublik Deutschland.
    Geheimpolizei
    In den meisten Diktaturen gibt bzw. gab es eine Geheimpolizei, die politische Gegner einschüchtert und verfolgt. Im Nationalsozialismus überwachte, inhaftierte, folterte und tötete die Geheime Staatspolizei (Gestapo) Angehörige des politischen Widerstands und ethnischer und sozialer Minderheiten. In der DDR überwachte und terrorisierte die Staatssicherheit (Stasi) die Bürger. Die Sowjetunion bediente sich des KGB und seiner Vorgänger. Nicolae Ceaușescu verfolgte seine Gegner bzw. die vermeintlichen Dissidenten durch die Securitate. Die Geheimpolizei wirbt häufig Spitzel in der Bevölkerung an, in der DDR gab es bis zu 200.000 Inoffizielle Mitarbeiter. Denunzianten kommen ihnen zur Hilfe und melden verdächtige Vorfälle.

    ...
    Für Asylanträge natürlich ganz anders und aktuell bezogen anzulegen: Amnesty und HRW können den Weg weisen, weil sie die besten Vergleichsstudien parat haben.

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 11:01   Royaler

    Right

    ... denn die Menschen lassen sich nur eine bestimmte Zeit einsperren, aber nicht für alle Zeiten. ...

    Thats it!

    Russland-News | Millionenprämie für Polizisten bei Krawall-Marsch
    13.07.2012 10:54   Royaler

    Verständnis wg. Unrecht

    Verständnis für Selbstschutz von aktiven Menschen, die sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen.
    Welcher Weg der richtige ist und welche Chancen für Asyl es gibt, bleibt auszuloten.
    Unrecht wird in punkto Meinungs- und Versammlungsfreiheit seit langem unter Putins Regime praktiziert auf allen erdenklichen Ebenen.
    Das überhaupt ungestraft lassen von Polizisten, die bei Demonstrationen prügeln, ist dabei nur ein Tatbestand.
    Die Verhinderungsmachinerie, was das Ermöglichen von Demonstrationen
    angeht hat eine lange unrühmliche Geschichte seit 1999, dem Beginn der Putinschen Herrschaft.
    Will heißen, die Bedingungen für Versammlungsfreiheit und Meinungsfreiheit sind mitnichten gegeben.
    Da erscheint der Versuch, sich dem Staat, der mit unrechtmäßigen Mitteln handelt, zu entziehen, nur berechtigt.
    Die vielen Fälle von korrupter Rechtsprechung und die vielen Versuche, die Medienlandschaft auf die Meinung des Kreml zu impfen seien nur ergänzend erwähnt.

    Wichtig wäre jetzt, Verhaltensalternativen für demokratisch agierende Menschen
    in der Breite offen zu diskutieren.

    Märtyrertum allein, wie gestern durch die ... Kreuzigung ... kann nicht der optimalste Weg sein.
    Das wäre eher ein Zeichen, das Russland bereits ein Unrechtsstaat ist, der nur noch solcherar t Widerstand ... zulässt ...

    Obwohl dauerhaft sehr wirksam, nachvollziehbar an der richtigen Stelle gesetzt. Bei dem, was die Justiz in Kooperation mit der orthodoxen Kirche anstellt mit drei jungen Protestmusikerinnen,
    ein vielleicht sogar längst überfälliges wichtiges Zeichen
    der Solidarität, das auf die Justizrepression mit z.B. unmöglichen Lesezeiten für Verteidigungsvorbereitung reagiert. Ansonsten ist Solidarität zu Pussy Riot in der Breite zu vermissen. Grund dafür ist allerdings sicherlich die durch Geldstrafen und andere Maßnahmen verschärfte Unterdrückung von Protest. Das ist dann sicherlich das Potential, aus dem Begründungen für Asylgewährung zu entwickeln sind.
    Es steht aber zu erwarten, ob das Ventil Asyl nun greift oder nicht, dass
    die vielen Unrechtsverurteilungen wg. Protesten weiterhin Märtyrer schaffen, die den Protest auf Dauer nur anfeuern können. So wird Russland nicht … zur Ruhe kommen …
    Verständnis für die Unterdrückten wird wachsen … der schon repressive Staat unter Putin wird mehr noch sein Gesicht zeigen müssen, das besteht in noch mehr Unrecht.


    Russland-News | Pussy Riot: Frau kreuzigt sich vor Petersburger Kirche
    13.07.2012 10:53   Royaler

    Verständnis wg. Unrecht

    Verständnis für Selbstschutz von aktiven Menschen, die sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen.
    Welcher Weg der richtige ist und welche Chancen für Asyl es gibt, bleibt auszuloten.
    Unrecht wird in punkto Meinungs- und Versammlungsfreiheit seit langem unter Putins Regime praktiziert auf allen erdenklichen Ebenen.
    Das überhaupt ungestraft lassen von Polizisten, die bei Demonstrationen prügeln, ist dabei nur ein Tatbestand.
    Die Verhinderungsmachinerie, was das Ermöglichen von Demonstrationen
    angeht hat eine lange unrühmliche Geschichte seit 1999, dem Beginn der Putinschen Herrschaft.
    Will heißen, die Bedingungen für Versammlungsfreiheit und Meinungsfreiheit sind mitnichten gegeben.
    Da erscheint der Versuch, sich dem Staat, der mit unrechtmäßigen Mitteln handelt, zu entziehen, nur berechtigt.
    Die vielen Fälle von korrupter Rechtsprechung und die vielen Versuche, die Medienlandschaft auf die Meinung des Kreml zu impfen seien nur ergänzend erwähnt.

    Wichtig wäre jetzt, Verhaltensalternativen für demokratisch agierende Menschen
    in der Breite offen zu diskutieren.

    Märtyrertum allein, wie gestern durch die ... Kreuzigung ... kann nicht der optimalste Weg sein.
    Das wäre eher ein Zeichen, das Russland bereits ein Unrechtsstaat ist, der nur noch solcherar t Widerstand ... zulässt ...

    Obwohl dauerhaft sehr wirksam, nachvollziehbar an der richtigen Stelle gesetzt. Bei dem, was die Justiz in Kooperation mit der orthodoxen Kirche anstellt mit drei jungen Protestmusikerinnen,
    ein vielleicht sogar längst überfälliges wichtiges Zeichen
    der Solidarität, das auf die Justizrepression mit z.B. unmöglichen Lesezeiten für Verteidigungsvorbereitung reagiert. Ansonsten ist Solidarität zu Pussy Riot in der Breite zu vermissen. Grund dafür ist allerdings sicherlich die durch Geldstrafen und andere Maßnahmen verschärfte Unterdrückung von Protest. Das ist dann sicherlich das Potential, aus dem Begründungen für Asylgewährung zu entwickeln sind.
    Es steht aber zu erwarten, ob das Ventil Asyl nun greift oder nicht, dass
    die vielen Unrechtsverurteilungen wg. Protesten weiterhin Märtyrer schaffen, die den Protest auf Dauer nur anfeuern können. So wird Russland nicht … zur Ruhe kommen …
    Verständnis für die Unterdrückten wird wachsen … der schon repressive Staat unter Putin wird mehr noch sein Gesicht zeigen müssen, das besteht in noch mehr Unrecht.


    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 8:10   Cello

    Asylantraege


    Was ist die Ursache fuer die Antraege???? In Russland herrscht kein Krieg und wirtschaftliche Probleme gibts auch nicht!

    http://de.rian.ru/politics/20120712/263976780.html

    Also woran liegts den sonst?????

    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites