Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 05.07.2012 22:36   jich

    SStroll, ein Olyp der Inkompetenz

    >denn die Sterberate
    >ist noch immer sehr viel höher.

    Dann mal her mit den Zahlen, am besten ein Vergleich zwischen 2010 und 2011 und zwecks Einschätzung der Leistung von Putin ein Vergleich zwischen 2000 und 2011! Schaffen Sie es oder tauchen Sie unter in Hoffnung, dass das Thema vergessen oder von einem etwas kompetenteren Cellol für Sie beantwortet wird?


    >Zweitens wird durch den
    >Mehrverkauf auf den russischen
    >Markt nur Rubel eingenommen.
    Applaus für den Captain Obvious für diese Sherlock Holmes-Leistung! Haben Sie es selber herausgefunden oder es Ihnen von einem Ihrer israelischen Brieffreunden erklären lassen?

    >Wie das Umtauschverhältnis ist
    >zum Dollar ist ja allgemein
    >bekannt.
    Es ist etwas für Sie ´allgemein bekannt´? Erfreulich, dann legen Sie mal los, am besten nebenbei die Zusammenhänge ERKLÄREN statt Stichworte zu ERWÄHNEN!


    >Für die Verbraucher
    >in Russland ist billiges
    >Öl und Gas sehr gut.
    Aber für die Verbraucher in der EU ist billiges Öl und Gas schlecht?


    >Doch gleichzeitig fehlen die
    >Dollars um die russische
    >Wirtschaft zu stützen.
    Ehem schon mal was von Gold und Währungsreservern von Russland gehört? Habe ich oft genug gepostet, ist Ihnen wohl bei all der Aufregung um (chicken in) Pissy Riots entgangen?

    >Oder zahlen die Russen
    >ihre Öl und Gasrechnung
    >schon mit Dollars.
    Und was will der ´Echsperte´ uns damit sagen? Dass wir wieder in den 90ern sind und der $ die offizielle Zweitwährung ist?


    >Lol,Lol,Lol.
    >Hiermit beweisen Sie Ihre
    >vollkommene Unkenntnis über
    >ökonomische Zusammenhänge

    Lol,lol,lol und lol(damit ich eins mehr habe). Sie sind wiedermal derjenige, der vollkommene Unkenntnis (in allen Bereichen) beweist. Soviel zu Ihren kindischen Aussagen. Machen Sie Platz für die Fakten:

    1989:
    -GNP: $2,500 billion, per capita $8,700; real growth rate 1.5% (1988)
    -Unemployment rate: officially, no unemployment
    -Industrial production: growth rate 2.4% (1988)
    -Industries: diversified, highly developed capital goods industries; consumer goods industries comparatively less developed(gilt auch für die nachfolgenden 2 Jahre)
    http://www.theodora.com/wfb1989/soviet_union/soviet_union_economy.html

    1990:
    -GNP: $2,659.5 billion, per capita $9,211; real growth rate 1.4%
    -Inflation rate (consumer prices): 6% (1989 est.)
    -Industrial production: growth rate 0.2% (1989 est.)
    http://www.theodora.com/wfb1990/soviet_union/soviet_union_economy.html

    1991:
    -GNP: approximately $2,660 billion, per capita $9,130; real growth rate - 2.4% to - 5.0%
    -Inflation rate (consumer prices): 14% (1990 est.)
    -Unemployment rate: official Soviet statistics imply an unemployment rate of 1 to 2 percent
    -Industrial production: growth rate - 2.4% (1990 est.)
    http://www.theodora.com/wfb1991/soviet_union/soviet_union_economy.html


    Sehen Sie, wie in 198889 lediglich die Zahl der Konsumgüter einen negativen aufwies? Merken Sie, wie effektiv Nobelpresiträger-Gorbis Reformen waren?
    Jedes Jahr hat er immer weiter die Wirtschaft und die Industrie zerstört ohne ´modernen-westlichen´ Ersatz zu schaffen. China mit einer im Vergleich dazu lächerlichen Wirtschaft hat es dagegen mit deren Reformen zur unbestrittenen Nr.1 der Welt gebracht. Liegt wohl daran, dass die Chinesen keinen Verräter an der Spitze hatten...

    >noch heute existierenden
    >katastrophalen Umweltverschmutzung
    ...denn auch blindes Huhn findet mal ein Korn!
    Positive Tendenzen gibts es aber auch, aber an denen sind Sie ja nicht interessiert:
    -http://www.netzeitung.de/ausland/790390.html
    -http://www.youtube.com/watch?v=em0-kqdKx90

    >Ein herunter gewirtschaftetes Land
    Von Ihrem Liebling, Grobi.

    >mit mafiösen Strukturen
    Wie Ihrem Liebling Chodorkowski.

    >selbst zu Zeiten der UdSSR
    Beweise ins Studio!

    >weil die Menschen die Schnauze voll
    Vielleicht haben Sie Ihren ´Schädel voll´?

    >Russland wurde reingezogen.
    In das kriminelle internationale monetäres System des $, Sie Mannskind!
    In die IMF-Kredite. In das degradierende Bildungssystem nach Bologna.

    >Looool,Loool, der Witz des Jahrhunderts.
    Allerdings. Dass Sie bei der lächerlichen Leistung weiterhin posten, ist nur ein Indiz für Ihre Ahnungslosigkeit und Selbstüberschätzung, die nur ein angehöriger der Herrenrasse mit sich bringen kann! Ein ´Looool,Loool,Looool!´ ans Sie auch.

    Politik | Russlands Aufrüstungsprogramm droht zu platzen
    05.07.2012 20:15   Stoll

    05.07.2012 15:06 jichbineinrassist,--- Jedoch ist es nunmal so, dass Russland in dieses Regime der ´freien Marktwirtschaft´ reingezogen wurde und nun gezwungenermaßen mitspielt. ---

    Lol,Lol,Lol.
    Hiermit beweisen Sie Ihre vollkommene Unkenntnis über ökonomische Zusammenhänge. Die UdSSR war schlichtweg Pleite und konnte den ökonomischen Wettlauf einfach nicht gewinnen. Die marode Industrie mit ihrer noch heute existierenden katastrophalen Umweltverschmutzung, hat diesen Wirtschaftskampf haushoch verloren. Ein herunter gewirtschaftetes Land mit mafiösen Strukturen selbst zu Zeiten der UdSSR hat den Geist aufgeben müssen, weil die Menschen die Schnauze voll von Lenin, Stalin und seinen Nachfolgern hatte.
    Russland wurde reingezogen. Looool,Loool, der Witz des Jahrhunderts.

    Politik | Russlands Aufrüstungsprogramm droht zu platzen
    05.07.2012 20:02   Stoll

    Bravo Russlands Schwule und Lesben.

    Der Druck seitens des Europarats hat dieses Schulenverbotsgesetz unterhölt und es wird noch mehr unterhölt werden. Ein schöner Erfolg für die Schwulen und Lesben in Russland.

    Szene | Trotz Schwulengesetz – erste Petersburger Gay-Parade
    05.07.2012 19:50   Stoll

    @05.07.2012 15:06 jichbinnichtnurblödichmacheauchnochgebrauchdavon,
    erstens wächst die russische Bevölkerung nicht, denn die Sterberate ist noch immer sehr viel höher.
    Zweitens wird durch den Mehrverkauf auf den russischen Markt nur Rubel eingenommen. Wie das Umtauschverhältnis ist zum Dollar ist ja allgemein bekannt. Für die Verbraucher in Russland ist billiges Öl und Gas sehr gut. Doch gleichzeitig fehlen die Dollars um die russische Wirtschaft zu stützen. Oder zahlen die Russen ihre Öl und Gasrechnung schon mit Dollars.

    Politik | Russlands Aufrüstungsprogramm droht zu platzen
    05.07.2012 15:06   jich

    Ermitteln Sie anderer Staaten mit denselben Ressourcen.

    Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin gegen jede Art von Preiserhöhung. Jedoch ist es nunmal so, dass Russland in dieses Regime der ´freien Marktwirtschaft´ reingezogen wurde und nun gezwungenermaßen mitspielt. In 2011 gab es Aufruhr wegen ehöhter Benzinpreise(da hat aber der Superschurke und Feind des freien und demokratischen Marktes eingegriffen und den Anstieg gestoppt). Dieses Jahr ist es Gas. Die Gründe sind die selben. Als positive Note muss bemerkt werden, dass solange die Gehälter mitwachsen(und die Bevölkerung wächst) ist dies ein guter Weg um Russlands ´Energie und Ressourcefluch´ zu überwinden und den ausländischen Markt zugunsten des eigenen aufzugeben. Wären doch gute ´News´ auch für Sie? (aber weniger gute für SStroll)

    Was Benzinpreise in Ihrem Link angeht

    Russische Föderation 0,70 - 0,76
    Norwegen 1,89-1,91

    Und hier die Überraschung:
    Weissrussland 0,65-0,91 dieser Diktator Lukaschenko mit seinen unmenschlichen Subventionen! ´Der letzte Diktator Europas´ muss weg!


    PS: Falls Sie sich aus unverständlichen Gründen fragen sollten, warum ich Norwegen zum Vergleich nahm:

    Es handelt sich um ein Öl- und Gas-Export Land, was sich partout weigert das Staatbudget mit Innovationen zu füllen und sich von der royalen Diktatorfamilie durch eine demokratische Revolution zu trennen!

    Politik | Russlands Aufrüstungsprogramm droht zu platzen
    05.07.2012 13:52   jich

    PPS

    Habe heute erst herausgefunden, dass es sogar einen Bereich für Kleinanzeigen gibt - also nehmen Sie es mir nicht übel, dass ich keine Kenntnisse über Ihr geheimes Forum habe. 2008 kannte ich noch Inosmi, Russia Today und RIAN nicht, deswegen habe ich Aktuell.ru als Nachrichtenquelle genutzt.

    Wirtschaft & Geld | Experten: Putins Wirtschaftspläne nur heiße Luft
    05.07.2012 13:46   jich

    Wo ist SStroll?

    Diese Nachricht ist doch ein Grund zur Freude! Zwar bleibt nicht viel Raum für Kritik an ´Diktator Putin´, aber wenigsens kann er(bzw die Leute deren Propaganda er schluckt) dann hoffen, dass es wie letztes Jahr bei der Belgrader Gay-Parade Ausschreitungen geben wird und er dafür Putin beschuldigen kann, dass dieser absichtlich nicht genug Polizisten zwecks Sicherheit geschickt hat oder gar seine FSBehemalsKGB-Schläger losgeschickt hat, um die stolzen Schwulen zu verprügeln...

    Szene | Trotz Schwulengesetz – erste Petersburger Gay-Parade
    05.07.2012 13:38   jich

    Ihren eigenen Angaben zufolge sind Sie seit 2008 Leser und Verfasser und beinahe noch der Pioneer der Kommentarfunktion!!

    Sicher. Ersteres müssen Sie mir aber aufs Wort glauben
    Zweiteres haben Sie wie so typisch für Russophobe erfunden und Dritteres kann man leicht mit dem geposteten Link nachprüfen.

    PS: Das Video zu Merkels Bomben gesehen? Ich meine, wenn Sie schon nach Quellen verlangen, wäre wenigstens ein ´zur Kenntnis genommen´, ein ´Danke´ oder gar eine Kritik wünschenswert. Aber sicher das Thema ´Internes Forum´ ist ja so viel passender, da Sie ja in diesem Bereich auf Ihre ´Menschenkenntnisse´ verlassen können und sich wiedermal von einer rationalen Diskussion drücken können...

    Wirtschaft & Geld | Experten: Putins Wirtschaftspläne nur heiße Luft
    05.07.2012 13:29   jich

    Was hat Medwedjew von Putin erwartet, Streicheleinheiten ?

    http://www.aktuell.ru/russland/wirtschaft/setschin_bekommt_doch_keine_vollmacht_fuer_energiesektor_2346.html

    Und nun? Kommt SStroll wieder und nimmt seine Aussagen zurück?

    Wirtschaft & Geld | Aufteilung des Öls: Setschin stellt Medwedew kalt
    05.07.2012 12:48   Cello

    @jich

    >Ehem, ´Mitgliederbereich´ ist ein Sonderbereich für Spender, oder?
    Ihren eigenen Angaben zufolge sind Sie seit 2008 Leser und Verfasser und beinahe noch der Pioneer der Kommentarfunktion!! Denke mehr dazu zu schreiben eruebrigt sich aus Zeitmangel!!

    >Sicher haben Sie ein ´Nein´ erwartet, eine Begründung brauche ich nicht zu nennen, da Sie aber mit ´Respekt´ gefragt haben, denke ich, dass Zeitmangel ein Grund genug ist. Zufrieden?
    Wurde meinerseits auch nicht danach gefragt, also gibt es Nichts zu beurteilen und das „HAUCH von einer BEGRUENDUNG „ beruht lediglich auf eine Feststellung. Ob nun Zeitmangel ueber Zufriedenheit versus Entaeuschung der EHRLICHKEIT entspricht, entzieht sich meinen Kenntnissen, also akzeptiere ich es so wie es ist, denn GEDANKEN sind FREI!!


    Wirtschaft & Geld | Experten: Putins Wirtschaftspläne nur heiße Luft
    05.07.2012 11:56   jich

    Doch trotz Ihres „NEINS“, welches NICHT einen HAUCH von einer BEGRUENDUNG enthaelt,

    Ehem, ´Mitgliederbereich´ ist ein Sonderbereich für Spender, oder?


    Sicher haben Sie ein ´Nein´ erwartet, eine Begründung brauche ich nicht zu nennen, da Sie aber mit ´Respekt´ gefragt haben, denke ich, dass Zeitmangel ein Grund genug ist. Zufrieden?

    Wirtschaft & Geld | Experten: Putins Wirtschaftspläne nur heiße Luft
    05.07.2012 11:33   Cello

    Keine Ueberraschung

    schlage ich vor, dass
    wir im registrierten
    Mitgliederbereich weiter
    kommunizieren,
    >Nein.

    Tja @jich, entspricht exakt meinen Erwartungen und beweist einmal mehr, wie wichtig im Leben Menschenkenntnisse doch sind und was man daraus erlesen kann.

    Doch trotz Ihres „NEINS“, welches NICHT einen HAUCH von einer BEGRUENDUNG enthaelt, bleibe ich meiner Diplomatie treu und verhalte mich Ihnen gegenueber weiterhin mit RESPEKT, auf welchen ausnahmslos jeder Mensch Anrecht hat.

    Wie Ihr „NEIN“ bei all den anderen Mitleser- und schreiber ankommt und von diesen aufgenommen wird, bleibt letztendlich jedem Einzelnen selbst ueberlassen und auch welches FAZIT diejenigen daraus schliessen, denn es ist wie in so vielen anderen Lebenssituationen:

    Die EHRLICHKEIT entscheidet ueber GEWINNER und VERLIERER!!

    Meinerseits wuensche ich Ihnen und ihrer Lebenseinstellung viel gewinnbringenden Erfolg und ein stetiges „BLEIBEN SIE GESUND“!!


    Wirtschaft & Geld | Experten: Putins Wirtschaftspläne nur heiße Luft
    05.07.2012 11:03   jich

    Sie verstehen http://www.youtube.com/watch?v=bXa51CtSdCE

    ´Dieses Video ist in Ihrem Land nicht vefügbar´ - posten Sie etwa Nazizeugs?

    Russland-News | Bürgerrechtler verlassen Putins Menschenrechtsrat
    05.07.2012 11:01   jich

    Liege ich da richtig ?

    Eine andere Option ist bei all Ihrer Objektivität vollkommen ausgeschlossen!

    Russland-News | Bürgerrechtler verlassen Putins Menschenrechtsrat
    05.07.2012 10:19   Stoll

    05.07.2012 9:52 Cello, die von ihnen angebotene Diskussion im registriertem Forum hat der Russophobenjäger abgelehnt, was Ihre Behauptung unterstützt, dass er aus diesem Teil zwangsweise entfernt wurde. Liege ich da richtig ?

    Russland-News | Bürgerrechtler verlassen Putins Menschenrechtsrat
    05.07.2012 9:52   Cello

    Vorschlag

    @Stoll

    >Merken Sie etwas ?
    Lesen Sie mein diplomatischer Vorschalg.
    > Die Erwiderungen von jichbinschwul werden immer verworrener.
    Ich kommuniziere mit einem @jich!! Auch wen Ihr (Kose)nickname von anderen als absolut RESPEKTLOS bezeichnet werden darf, sollte man soviel Diplomatie besitzen, und nicht Gleiches mit Gleichem raechen. Es muesste denke ich auch in Ihrem Interesse sein, den Dialog auf einem friedlichen Level hier oder moeglicherweise im registrierten Mitgliederbereich fortsusetzen. Sie entscheiden selbst.

    >Die Texte, die er von sich gibt, sind von so niedriger Qualität und Aussagen
    Nicht verallgemeinern bitte

    >, dass es fast keinen Sinn mehr macht darauf zu antworten.

    Sie verstehen http://www.youtube.com/watch?v=bXa51CtSdCE

    > Wenn er mit seinem Leben in Russland zufrieden ist, dann ist es schön für ihn.
    Ganz egal wo man lebt, es besteht immer ein menschliches Umfeld

    >Soll er seinen kommunistischen Träumen weiter nachgehen.
    Ist jedem freigestellt, doch soll man auch politisch anders denkende akzeptieren

    >Ihre Texte und Aussagen Cello, verstehe ich vollkommen. Nur ein Nichtkundiger versteht die von Ihnen >gemachte Äußerung um kleine Gerangel mit Russland in der WTO nicht.
    Verweise auf die von mir schon oefter angesprochene Spitzfindigkeit, ist die Strategie des zermuerbens

    >Kennzeichnet das nicht schon genug den Wissensstand des selbsternannten Bekämpfers aller Russophoben auf >der ganzen Welt.
    Das Modewort „Russophobe“ dieser Sorte Spezies existiert nicht. Einen Vorschlag seinerseits ist“ Klassengesellschaft“ und weitere sollen gemaess Ihm folgen.


    >Wenn er dann mal handfeste Beweise bringen soll, dann sind die Ergebnisse mehr als kläglich
    Jedenfalls nicht ausgeglichen
    > Im Privaten würde ich mich mit solchen Leuten nicht abgeben und Sie Cello sicherlich auch nicht.
    Haette ich kein Problem solange beidseitig RESPEKT gewaehrt wird.

    >Soll dieser kommunistische Troll weiterhin faschistoide Machenschaften hinter jedem Putingegner vermuten.
    Kritisch ist nicht gleich ein Gegner

    >Besser kann er sich gar nicht selbst charakterisieren.
    Woher wissen wir ob das wirklich sein Charakter ist

    Nun, was halten Sie davon, wenn wir im registrierten Mitgliederbereich weiter kommunizieren, wird dann sicher auch viel lebhafter, abwechslungsreicher, transparenter und ausgewogener unter der Teilnahme mehrerer (inklusive russischer) Verfasser und deren Tatsachenberichte und Meinungen. Wuenschenswert und erfreulich waere natuerlich, wenn sich @Stoll zu einer Registration durchringen koennte, wie auch @Paulsen Consult, der hier moeglicherweise immer noch mitliest und all die anderen Interessierten sind natuerlich auch freundlich willkommen??????

    Habe diesen m. E. fairen Vorschlag auch @jich unterbereitet.



    Russland-News | Bürgerrechtler verlassen Putins Menschenrechtsrat
    05.07.2012 9:15   jich

    Cellol,

    >schlage ich vor, dass
    >wir im registrierten
    >Mitgliederbereich weiter
    >kommunizieren,
    Nein.


    >Merkels Bomben:

    http://www.youtube.com/watch?v=KhJk1gXDGJY

    >Spricht ganz offensichtlich
    >gegen Ihren URL
    Achso, ein Forumschreibling, hier oder auf Spiegel.de ist natürlich weitaus glaubwürdiger.

    >Auf welchem Context
    >kam dieese Antwort meinerseits??
    Infrastruktur u.ä. hängen auch von Steuereinnahmen ab. Wenn der Durschnittsverdienst hoch ist, wirkt sich das auch positiv auf die Infrastruktur aus.


    >Aha, moeglicherweise
    >Muffensausen (Jargon)
    >vom Chinesen ????
    Ich sehe immer noch kein Beispiel. Sie haben lediglich ´Geraengel´ durch ´Muffensausen´ ergänzt.

    >Liegt moeglicherweise an Ihrer
    >Compieinstellung oder Arbeitsweise.
    Ich gebe es auf, Sie wollen es einfach nicht verstehen...

    >Le resultat sur toute l\'annee est decisif
    Et le grave problem c'est oú?

    >er Waehrungskorb beinhaltet
    >einen grossen %Anteil an Euronen
    Ehem da verwechseln Sie den Währungskorb mit Gold- und Währungsreserven?


    >Sprechen faellt
    >mir leichter
    >als schreiben
    Na dann: ´Nastrovje´...


    >Ist Auslegesache

    Nein, weil Median nicht das selbe ist wie Durchschnitt. Haben Sie den Artikel überhaupt gelesen? Erster Absatz hätte gereicht...

    Wirtschaft & Geld | Experten: Putins Wirtschaftspläne nur heiße Luft
    05.07.2012 8:53   jich

    SStroll,

    >immer verworrener.
    >Die Texte, die
    >er von sich gibt,
    >sind von so niedriger
    >Qualität und Aussagen

    Nur weil Sie meine Texte nicht verstehen muss das lange nicht zu Ihrer falschen Schlussfolgerung führen. Ironischerweise decken Sie Ihre lächerliche Behauptung wieder mal mit keinem einzigen Beispiel ab.

    PS: Freuen Sie sich nun darüber, dass das Rentenalter doch nicht angehoben wird?
    Freuen Sie sich, dass die Modernisierung der Armee doch nach Plan ablaufen wird?

    Ich denke nicht, den ich sehe Sie nicht bei den entsprechenden Artikeln von aktuell.ru die Updates posten. Aber kann ich voll und ganz nachvollziehen, wenn nicht einmal die Redakteure ihre Artikel weiterverfolgen/pflegen, warum sollte es dann ein SStroll machen... Ihr Motto ist nunmal: Rein in den Raum, einen ´fahren lassen´ und schnell wieder weg. Ist ja nicht Ihr Problem...

    Russland-News | Bürgerrechtler verlassen Putins Menschenrechtsrat
    05.07.2012 8:44   Cello

    @jich


    >Gerüchte von deren ´Verbannung´ von der Seite
    >zu verbreiten ohne etwas davon beweisen zu können.
    Wen Sie meinen!!! Zur Erbringung des Gegenbeweises ihrerseits, schlage ich vor, dass wir im registrierten Mitgliederbereich weiter kommunizieren, wird dann sicher auch viel lebhafter, abwechslungsreicher, transparenter und ausgewogener unter der Teilnahme mehrerer (auch russische) Verfasser und deren Tatsachenberichte und Meinungen. Wuenschenswert und erfreulich waere natuerlich, wenn sich @Stoll zu einer Registration durchringen koennte, wie auch @Paulsen Consult, der hier moeglicherweise immer noch mitliest. Der Entscheid liegt nun bei Ihnen!!


    >Willkommen im Club der russophoben Nazis.
    >Und sehen Sie da, bei den Menschen in Sibirien siehts kein Bißchen schlechter aus als im Rest des >Landes!!!!!!!11111
    >https://en.wikipedia.org/wiki/File:Russia_GRP_per_capita_2008_US_dollars_(nominal).svg

    Spricht ganz offensichtlich gegen Ihren URL und entspricht doch eher der Realitaet von Millionen Russen, doch wie Sie verlauten liessen, sind die Angaben, welche indirekt auf Ria Novosti veroeffentlicht werden, kritisch zu betrachten. Wir lassen DIES nun einfach mal beiseite, oder ausser Betracht!

    http://de.rian.ru/comments_interviews/20060512/48020465.html

    >Klasse 1 sind sicherlich die ´revolutionaries from Moscow´,
    >der Rest wird von dieser ´kreativen Klasse´ als ´Bydlo´ aka ´Asipack´ bezeichnet.
    >Und dann wundern sich diese Übermenschen, dass sie nicht beliebt sind...
    Auf welchem Context kam dieese Antwort meinerseits?? Genau: Infrastruktur, Lebenssituation usw.!! Nicht verdrehen!! Lesen, Verstehen, Interpretieren...´

    >Ähem Sie verwechseln China doch nicht mit Saakashvillys Georgia?
    >Falls nicht, würde mich durchaus interessieren,
    >an welche Art von ´Geraengel´ Sie dabei so denken?
    Aha, moeglicherweise Muffensausen (Jargon) vom Chinesen ???? Respekt ist sicherlich angebracht!!
    >Das kann durchaus passieren, wenn man lange Texte in einem winzigen Kommentarfenster schreibt.
    Nobody is perfect und so fehlte das Wort „verbal“ !!

    >Dann liege ich doch damit richtig, wenn ich nach Quellen verlange.
    Man sollte dabei jedoch den Status Quo nicht verkennen.

    >Aha und was ist an diesen Kommentaren anders geschweige denn glaubwürdiger als an Ihren oder SStrolls?
    Die Tatsachenberichte von den Kommentarverfasser bestaetigen einmal mehr den Istzusatnd

    >Wie war das noch mal? ´Lesen, Verstehen, Interpretieren...´?
    >Aber ich weihe Sie gerne ein: Die Uhrzeiten ändern sich je nach Zeitzone,
    >was bei Ihnen ´05:14´ kann bei mir durchaus ´11:14´, somit müsste ich mich an dem Datum und den Minuten >orientieren oder gar all Ihre Posts lesen, um zu verstehen, welches Statement Sie meinen. Und wenn ich damit >anfange, dann komme ich bestimmt nicht mehr von dem PC weg
    Liegt moeglicherweise an Ihrer Compieinstellung oder Arbeitsweise. Ich markiere (rechte Maustatste) den Zeitpunkt und Nick des Verfassers Bsp: 04.07.2012 18:13 jich im kleinen sich oeffnenden Fenster „Link in neuem Tab oeffnen“ und siehe da, es erscheint exakt NUR der von mir gewuenschte Kommentar., also Zeitzonen unabhaengig. Browser Firefox und Chrome.
    >da ich das Verlangen bekommen, jeden von Ihnen verfassten Blödsinn zu widerlegen.
    Das eine ist Ansichtssache und das andere ist Ihre freie Entscheidung

    >Ein Tipp, trauen Sie ´Wedomosti nicht Die werden ausschließlich aus Objektivitätsgründen bei rian zitiert, nach dem Motto: ´Seht her, wir haben Pressefreiheit´.
    Konkurrenz belebt das Geschaeft!! Deshalb TRAUE ICH NUR MEINEN AUGEN was ich hier schon x-mal erwaehnt habe. Doch leider, oder vielleicht auch Gott sei Dank ist die vom Ottonormalverbraucher zugaengliche und angewendete Technik (noch) nicht in der Lage das tatsaechlich und in realtime Gesehene 1:1 ins Netz zu uebertragen.

    >Russland hat Bolschewiken, Nazis und die 90er überlebt, also keine Sorge.
    Mach ich mir darob auch nicht, denn wir kommunizieren doch seit einiger Zeit ueber was nochmal bitte???

    >Libyen kann man schon bald neu färben, die wurden ja zum Glück(unter anderem dank Merkels Bomben) demokratisiert.
    Waren da wirklich nur Merkels Bomben????? Weise Sie auf Ihr stetiges Verlangen nach Quellen hin!!

    >Von Lobbyismus der Pharmakonzerne fange ich gar nicht erst an. Aber ich schweige schon, es ist doch `EIN RUSSLAND FORUM!!!!!!!!!!`
    Lobbyismus existiert in jedem Land, spreche Sie betreffend Russlands Ruestungsindustrie an

    >Natürlich Abwehrreaktion des Speigels auf die aktuelle Senkung der Sterblichkeit unter Neugeborenen.
    Man kann alles immer von mehreren Seiten betrachten. Sichtweise, Blickwinkel.

    >Ist fair
    Danke, entspricht meinen diplomatischen Umgangsformen in allen Lebenssituation.

    >Dazu gehört beispielsweise auch Leute anderer Meinung als Trolle zu beschimpfen
    Erfolgte auf Ihre Beschimpfung mich mit dem von Ihnen so heiss geliebt und viel verwendete, jedoch wie Sie mittlerweile selbst erkennen mussten, nicht existierenden Wort Russophobe zu betiteln.

    >Weitere werden folgen(falls Sie Ihren ´Jargon´ nicht ändern).
    Drohungen waren und sind NIE erfolgreich, denn wie war das nochmal mit Druck erzeugt Gegendruck?!?!?!

    >Ist veraltet alleine schon weil Löhne in 2012 um 2,6-3,1% im Vergleich zu den Vorjahresmonaten steigen:
    >http://www.lecourrierderussie.com/2012/07/03/dimanche-noir-pour-le-cout-de-la-vie-en-russie/
    Le resultat sur toute l'annee est decisif

    >In Russland ist der Rubel das offizielle Zahlungsmittel. Bitte halten Sie sich dran, wir sind nicht mehr in den 90ern.
    >Akzeptiert, doch der Waehrungskorb beinhaltet einen grossen %Anteil an Euronen, also auch nicht soooooo falsch

    >zArplata.
    Auf mich bezogen: Sprechen faellt mir leichter als schreiben in der russischen Sprache. Glaube auch wichtiger betreffend Volksverstaendigung.

    >Statistik ist nicht so Ihre Stärke?
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Median
    Ist Auslegesache




    Wirtschaft & Geld | Experten: Putins Wirtschaftspläne nur heiße Luft
    05.07.2012 8:41   jich

    Royaler von zu Guttenberg,

    Wo haben Sie denn dieses Erzeugnis kopiert?

    SStroll, hatten wir denn das Thema nicht schon besprochen gehabt? Sorgen Sie sich um Greencard samt kanadischen Pass der einen (Chicken in)Pissy Riots? Greifen Sie ruhig weiterhin die orthodoxe Kirche an, ihre jüdischen Freunde werden es gut vestehen - die ´anti-Putin´-Aktion fand ja schließlich in einer Kirche statt und in keiner Synagoge...

    Panorama | Gericht zwingt Pussy Riot zum Schnelllesen: Hungerstreik

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses.