Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 30.01.2012 22:54   Dr.W.Gerhold

    Russische Lehren aus dem Arabischen Frühling

    Der Hinweis von Thomas Fasbender ist zu beachten: Mitte Januar 2012 wurde Michael McFaul, ein ausgewiesener Spezialist für Blumenrevolutionen aller Formen und Farben, als neuer US-Botschafter in Moskau vereidigt. Der Kreml ist gut beraten, auf der Hut zu sein.....
    denn die USA versuchen seit 1990 ff, Rußland in Städten wie Moskau beginnend zu destabilisieren ... wirtschaftliche Stärke wird nur durch konkretes Arbeiten erwirtschaftet und nicht durch das Demonstrieren auf offener Straße mit Pappschildern mit simulierenden Taubstummen und Analphabeten...

    Meinung & Analyse | Russische Lehren aus dem Arabischen Frühling
    30.01.2012 21:23   Baumfreundin

    Putin

    Ich denke er hat einiges nach dem Sufkopf für Russland stemmen müssen und er jhat es gut gemacht!\r\nDen Gutmenschen und Oligarchen wäre sicherlich ein Typ wie Jelzin lieber !

    Politik | Reuiger Sünder Putin will radikal reformieren
    30.01.2012 21:15   xy

    moral von der geschicht

    Sehr geehrter Herr Fasbender,
    leider kann ich keine rote Linie in Ihrem Kommentar erkennen. Die Demonstranten haben keine moralische Legitimation, weil sie "materiell priveligiert" sind? Wer sich auf die Seite der Demonstranten schlägt ist ein Grünschnabel und Fantast, weil er sich auf die Verlierer-Seite schlägt? Immerhin haben die Demonstationen schon einiges bewirkt.
    Meinen Sie nicht ein Russland mit einer richtigen Demokratie ist stabiler und ligitimer als das jetzige? Wenn die USA stärker sind als Russland, muss ein demokratisches Russland eben auch Zugeständnisse machen, genau wie der Rest der Welt.
    Wenn sich Russland hier aus Angst stur stellt, wird es enden wie Jugoslawien und Libyen.




    Meinung & Analyse | Russische Lehren aus dem Arabischen Frühling
    29.01.2012 17:02   Manfred

    Lutherkirche

    Hallo, eigentlich möchte ich an Frau Elena Tschaiko schreiben. Ich finde es ganz toll, dass Versuch gemacht wird, die Anfangszeit nach dem 9.4.1945 aufzuarbeiten. Dokumentationen darüber würden mich sehr interessieren. Ic h bin 1936 in dieser Stadt geboren und habe vor unserer Flucht am 29.1.1945 Viehmarkt 8 gewohnt. Mich würden ein paar Bilder (jpgs) von der Lutherkirche interessieren, die vielleicht vom früheren Unterhaberberg (ul. Bagrationow) / Hohe Brücke in südöstlicher Richtung gemacht wurden, oder zwischen Unter- und Oberhaberberg nach Südosten gemacht wurden, so dass die Ecke Viehmarkt/ Artilleriestr. zu sehen ist. Da müssten vermutlich ausgebrannte Hausruinen erkennbar sein. Falls so etwas existieren sollte, würde ich mich sehr über eine e-mail mit Anhang freuen.
    Danke und freundliche Grüsse M. Wohnsdorf

    Stadtnachrichten | Kaliningrad erinnert sich an seine Anfangsjahre
    27.01.2012 20:09   Matthias

    Ja, weniger staatlichen Einfluss auf die Wirtschaft hätten die Heuschrecken und Abzocker gerne. Besser es würde bei uns gegenteilig verlaufen.

    Russland-News | Wirtschaftsforum Davos erörtert Russland beim Frühstück
    27.01.2012 20:01   jich

    Passend dazu:

    http://www.huffingtonpost.com/2012/01/26/un-cocaine-shipment-16-kilograms_n_1235470.html

    Russland-News | Petersburger Abgeordneter mit 3 Kilo Haschisch erwischt
    27.01.2012 19:54   jich

    Sie nennen Korruption, staatliche Einmischung in die Wirtschaft und ein veraltetes politisches System.

    Einmischung in die Wirtschaft?Veraltetes politisches System?

    Aber sicher doch, es lebe Persestroika 2.0! Ab März wird die "unsichtbare Hand des Marktes" alles Regeln und auch die Korruption bekämpfen! Die glorreichen Reformen der 90er müssen vollendet werden!

    Ach ja: Putin muss unbedingt weg!

    Russland-News | Wirtschaftsforum Davos erörtert Russland beim Frühstück
    27.01.2012 19:48   stuartpet@googlemail.com

    Nur gemeinsam seit Ihr stark

    Wer jetzt noch kleinmütig denkt und die eigene politische Überzeugung in den Vordergrund stellt, der wird es nie schaffen Putin und seine Leute abzuwählen. Selber Schuld.Die Welt schaut voller Spannung auf Euch und wünscht den Menschen Durchhaltevermögen und Weitsicht, um das Ziel zu erreichen, eine wirkliche Demokratie westlicher Prägung, eine soziale Marktwirtschaft mit freien Menschen.

    Politik | Protestdemos in Russland: 4. Februar „sakrales“ Datum
    26.01.2012 19:02   Matrioskin

    Registrierungsregeln der reinste Hohn

    Die Regeln für die Registrierung von Ausländern sind wohl das unpraktikabelste was es gibt. Zeige man mir mal ein bezahlbares Hotel, das seine Gäste ordentlich registriert, oder eine bezahlbare Wohnung deren Vermieter, seine Mieter freiwillig registriert. Wie registriert man sich überhaupt bei der weitgehend fehlenden touristischen Infrastruktur und den überfüllten Migrationsdiensten irgendwo am Stadtrand mit teilweise bis zu 2 Tagen Warteschlangen. Bevor man über die Abschaffung der Visapflicht spricht, sollte man eher die Registrierungsregulierung vereinfachen, denn sie ist meines Erachtens die größere und vor allem sinnlosere Hürde für eine Annäherung zwischen Ost und West.

    Russland-News | Putin will Gastarbeiter strenger kontrollieren
    25.01.2012 19:05   Matthias

    Ist das vielleicht von den selben Leuten gemacht die hinter airpano.com stecken? Das sind auch Russen. Dort gibt es übrigens auch noch Luftpanoramas von Moskau und anderen Weltstädten und Sehenswürdigkeiten.

    Szene | Yandex lässt Web-User über Petersburg schweben
    25.01.2012 15:28   stuartpet@googlemail.com

    Traurig

    Putin und Kadyrov, da fällt mir nichts mehr ein. Ein Undemokrat und ein brutaler Herscher wie zu Zeiten Iwan der Schreckliche. Was müssen die Menschen noch alles durchmachen, bis sie endlich frei und ohne Angst leben können. Was in Rußland zum Teil an der Macht ist, würde in vielen Ländern im Gefängnis landen. Armes Rußland.

    Politik | Kadyrow wirbt für Putin, will Opposition einsperren
    25.01.2012 11:55   Vitaly

    Dank an Gisbert Mrozek

    Gisbert Mrozek ist ein Molodez mit seinem einfühlsamen Kommentar, der das Doppeltspiel von Mr. Putin in Sachen Russlands WTO-Beitritt an den Pranger stellt.

    Meinung & Analyse | Mehr Ängste vor der WTO, als Freude über den Beitritt
    24.01.2012 20:56   xy

    nah dran

    die sieht man leider mal wieder, wie nah Herr Putin inzwischen noch an der Realität ist. Für einen Usbeken ist sicher die russische Sprache schon schwer genug, aber an russischer Literatur und Geschichte würden bestimmt auch viele Russen scheitern, die dort zur Schule gegangen sind.

    Politik | Putin will Vielvölker-Zivilisation mit russischem Kern
    24.01.2012 13:47   Paulsen-Consult

    Ein kluger Artikel, nach dem man sich erneut fragt, woran eigentlich Putin scheitert, wenn er Rechtsstaat und Demokratie verspricht und stattdessen Oligarchie und Dikatur serviert.
    Ich bin immer wieder beeindruckt, wie deutlich Putins Publikationen rechtsstaatlichen Grundsätzen entsprechen. Auch sein Entwurf für den Vielvölkerstaat Russland, wäre akzeptabel. Er würde damit in Deutschland in etwa eine rechtskonserative Position im bürgerlichen Lager einnehmen. Mein politischer Geschmack wäre es nicht, aber akzeptabel wäre es in jedem Falle. Den juristischen Upgrade der illegalen Einreise zu einer Straftat haben wir auch, die höhere Straftat wäre allerdings das illegale Einschleusen von Menschen anderer Nationalität.
    Kaukasische Gastarbeiter in Moskau sind gern gesehene billige Arbeitskräfte, insbesondere auf dem Bau. Aktuell geht die Nachfrage zurück, aber das lässt trotzdem keinen Zweifel an der Tatsache aufkommen, dass immer auch mit Illegalen gearbeitet wird. Häufig unter unmenschlichen Bedingungen.
    Diese bedarfsbedingte Arbeitsmigration aus dem Kaukasus braucht durchaus faire Regeln. Auf der anderen Seite wollen die Russen beruhigt werden, die sich für Überfremdung fürchten.
    Nationalistische Tendenzen, die in Russland erheblichen Zündstoff bieten, bremst Putin mit solchen Plänen und Stellungnahmen ab. Die fairen Regeln für Arbeitsmigranten bleiben dann aber voraussichtlich auf der Strecke.
    Ich glaube das ist das Problem von Putin und Medwedew. Häufig entwickeln sie gute Pläne, wie z.B. auch die Mittelstandsförderung und bleiben dann auf halbem Wege im russischen Sumpf stecken. Statt dann durchzugreifen, ziehen sie sich trotz ihrer Machtfülle auf zynische Positionen zurück, mit denen sie sich selbst diskreditieren. Vermutlich ist es in Russland schon schwierig genug die Macht zu behalten, das Land zu verändern dagegen unmöglich.
    Ausgestattet mit einem demokratischen Nervenkostüm wird man sich im Kreml vermutlich ausgesprochen unwohl fühlen.

    Politik | Putin will Vielvölker-Zivilisation mit russischem Kern
    24.01.2012 10:29   Vitaly

    Archimedes im Kreml

    Es fehlt nur noch eine Verfügung, dass sich die Erde schneller oder langsamer dreht.

    Panorama | Medwedews „ewige Sommerzeit“ gerät in die Kritik
    23.01.2012 20:26   xy

    Schaden

    diese Frauen haben doch echt einen Dachschaden. Jetzt haben sie in Kiew demostriert (Bilder dazu bei Welt online), weil Indien die Visa Regeln für junge Frauen aus Russaland und Ukraine verschärft hat. Warum? um die Anzahl ausländischer Prostituierten einzuschränken. Klingt zwar unglaubwürdig, aber ausgerechnet dagegen halbnackt zu demonstrieren ist doch Satire oder Blödheit.

    Panorama | FEMEN: Einzelheiten aus der „KGB-Gefangenschaft“
    23.01.2012 19:57   xy

    Hilfe, Prochochow ist ein Kapitalist

    zum Austrocknen aller anderen Regionen würde die Steuerbefreiung für den Kaukasus wohl nicht führen, die Befreiung ist befristet und die Sicherheitslage nicht sicher.

    Ob sich regionale Räuberbanden an den Steuergeldern gütlich halten würden, kann auch in den Regionen kontrolliert werden. Moskau ist für die Regionen sicher schwerer zu kontrollieren. Oder ist die Bürokratie in Moskau blütenweiß ?

    Direkt Wahlen der Gouberneure ist ein Muss in einer Demokratie! Für Unregelmäßigkeiten gibt es Gerichte und sie können abgewählt werden, das kann kein Grund sein Demokratie abzulehnen. Wer von Putin ernannt wird muss ein ehrlicher Mensch sein ?

    Reduzierung der Förderationssubjekte ist auch gut. Das fördert Föderalismus. In der DDR wurden absichtlich die Länder aufgelöst und kleine Bezirke gebildet um die Macht in Berlin zu zentralisieren.

    Entstaatlichung der Medien nur zum Teil gut. Es sollte auch ein öffentlich-rechtliches Fernsehen wie in Deutschland geben.

    Sich enger an die EU zu binden heißt doch nicht Sibierien an die Chinesen zu verschenken. Das ist Polemik.

    Warum muss Russland unbedingt für "Multipolarismus" kämpfen, Russland lebt ständig unter der Bedrohung der USA und muss Unsummen in die Rüstung stecken. Wenn das irgendwie erleichtert werden könnte, wäre das sehr wünschensert.






    Meinung & Analyse | Prochorow for President, Kandidat der Gauner und Diebe?
    22.01.2012 15:24   xy

    Meinungsumfragen witzlos

    Die Meinungsumfragen zeigen doch nur die Meinungen, die in einer undemokratischen Umgebung entstanden sind und auch sie können "geschönt" sein. Wer sagt denn, das nur bei Wahlen betrogen wird ? Das Putin sich TV-Debatten einfach entziehen kann mit der sinnigen Bemerkung die Regierenden wären bei so etwas immer im Nachteil, ist ein Armutszeugnis und ein Affront, den er sich bei freien Medien gar nicht leisten könnte. Genauso wie die Verlängerung der Amtszeit des Präsidenten auf 5 Jahre. Die Opposition hat doch erst seit den Demonstationen nach der Duma-Wahl ein bißchen Sendezeit im TV erhalten. Natürlich kann der Wähler die Kompetenz dieser Leute schwer einschätzen, wenn sie nicht im Parlament an Debatten teilnehmen, kaum im Fernsehen sind. Außerdem ist Stabilität den Russen aus nachvollziebaren Gründen vor Allem wichtig. Trotzdem wäre ein Sieg von Prochorow zu wünschen. Zu behaupten, das es keine Alternative zu Putin und Medwedew gibt, stimmt insofern nicht.

    Politik | Wahl-Umfrage: Putin erreicht wieder über 50 Prozent
    21.01.2012 0:00   Paulsen-Consult

    Es gibt tatsächlich keine echte Alternative zu Putin respektive Medwedew. Das hat verschiedene Gründe, aber über einen darf man sich nicht hinwwegtäuschen.
    Das Tandem hat schlicht und einfach keine Opposition zugelassen. Kein Wunder also.
    Die manipulierten Duma-Wahlen waren nur die Spitze des Eisberges einer äußerst unguten Siutation der Demokratie in Russland. Die pseudodemokratischen Lippenbekenntnisse Putins und Medewedews werden in demokratischen Ländern jedenfalls nicht mehr geglaubt. Eine äußerst fatale Entwicklung.

    Politik | Wahl-Umfrage: Putin erreicht wieder über 50 Prozent
    20.01.2012 21:32   Uwe64DD

    PUTIN-RATING von VITALY

    VITALY kann wohl nicht lesen, Putin hat doch jetzt schon des öfteren zum Dialog eingeladen und wir haben in Russia doch keine USA Manieren und das ist auch gut so und es ist doch erstaunlich das die mit Putin hochgekommen sind jetzt gegen Ihn demonstrieren, man könnte annehmen das Sie noch schneller reich werden wollen.

    Politik | Wahl-Umfrage: Putin erreicht wieder über 50 Prozent

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites