Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 26.07.2011 16:13   Investigator

    Auf den Punkt gebracht!!!

    Endlich schreibt es mal jemand. Aus meiner Sicht super.

    Meinung & Analyse | Airport Domodedowo: Eine Räuberpistole
    25.07.2011 16:29   jich

    Sieht aus als würde Gorbi seine Geburtstagsparty abarbeiten:

    \r\nhttp://www.dailymail.co.uk/news/article-2017783/Russia-turn-African-style-tinpot-dictatorship-Putin-wins-term-president-warns-Gorbachev.html\r\n\r\nDie inosmi Kommentare treffen wiedermal den Nagel auf den Kopf:\r\n\r\nhttp://inosmi.ru/politic/20110723/172405985.html

    Politik | Gorbatschow kritisiert Kreml-Partei – die ist sauer
    24.07.2011 18:29   Swantewit

    ESA oje !

    @jich
    Nur vom Hörensagen sollte man keine Kommentare abgeben.
    Dass die ESA zum jetzigen Zeitpunkt Menschen in den Orbit befördern kann stimmt definitiv nicht und die Chinesen nehmen wohl noch länger keine Passagiere mit.

    Panorama | Sojus-Raumkapseln: Fliegen wie im Fahrwerkschacht
    24.07.2011 13:41   stubengeist

    Vertraute Sprüche

    Vertraute Sprüche.Die damalige Antwort, überall wo wir sie trafen, haben wir sie abgeschossen.(Joseph Goebbels)

    Panorama | England amüsiert sich über Russlands Gummiarmee
    22.07.2011 20:03   jich

    Ein interessanter Artikel zum Thema mit Fotos, die einer der verhafteten Fotografen gemacht hat:

    http://www.unian.net/rus/news/news-445786.html



    Russland-News | Spionagevorwürfe: Georgien lässt Fotoreporter frei
    22.07.2011 19:57   jich

    ...die schlechte lautet fast identisch: „Eine endlose Zahl an russischen Sojus-Raumschiffen bringt die Menschen in den Orbit.“

    Naja, ich habe gehört, dass neben der ESA auch die Chinesen in der Lage sind, Menschen ins All zu befördern. Vielleicht sollte die NASA dort mal nachfragen, ob die beiden luxuriösere und günstigere Methoden kennen...

    Panorama | Sojus-Raumkapseln: Fliegen wie im Fahrwerkschacht
    21.07.2011 15:02   jich

    Vor etwa einem Jahr

    habe ich auf inosmi.ru einen ähnlichen englischen Artikel über Gummiattrappen gelesen. Die dazugehörigen Kommentare der Russen sind immer lustig zu lesen.

    Im Grunde kann man Georgiern, Polen, Balten, Tschechen, Rumänen, Briten und Amerikanern sehr ans Herz legen solche Artikel öfter zu lesen und zu schreiben. Humor hilft gut gegen Paranoia.

    Panorama | England amüsiert sich über Russlands Gummiarmee
    18.07.2011 10:56   herald

    PUTIN hat den Preis verdient

    Ich denke, es ist wieder einmal eine Schande für Deutschland, wie man sich verhalten hat! Putin hat den Preis natürlich verdient! Den guten und freundschaftlichen Dialog mit Kanzler Schröder haben wohl viele vergessen? Den unsäglichen Krieg von Hitlerdeutschland mit dem Töten von Millionen von unschuldigen Russen vergessen? Wenn dann ein so großer Staatsmann, der auch viele Jahr in der DDR lebte und arbeitete, super Deutsch spricht und versteht, sich zum deutschen Volk mit großem Interesse bewegt und eine ausgewogene Männerfreundschaft mit Gerhard Schröder vollzog - hat in diesem Sinne den Preis verdient!\\\\\\\\\\\\\\\\r\\\\\\\\\\\\\\\\nEr hat sich um den russischen Staatshaushalt gekümmert und das Ansehen des russischen Volkes wieder hergestellt. Mit Recht hat er SEINE Betrachtungen, wie sich Russland aus der Jelzin-Ähre wieder aufrichtet! Dieses Land verdient Respekt und die frühere Geschichte mit Katherina der Großen hatte ein sehr schönes Verhältnis mit Russland. Hieran hat Putin angeschlossen - uneingeschränkt gehört ihm der Preis. Die das verhindern, wollen ein Buschneger wie Obama? Der Amerika nicht führen kann und nur Schulden auftürmt? Sich aber das Recht rausnimmt die Welt in Kriege zu stürzen? Wie benimmt sich Europa mit Lybien? Das ist EINE SCHANDE.

    Meinung & Analyse | Kein Quadriga-Preis für Putin
    18.07.2011 10:02   rossi

    Verwundert reibt man sich die Augen,

    was für einen Affront gegen die Russen,erlaubt sich die Bananerepublik Deutschland.Ein "Paulsen-Consult"spricht von "Freier Presse"in Deutschland,wo täglich über die Morde der NATO in Libyen gejubelt wird,ich finde das zum kotzen.Putin muss sich zur nächsten Wahl stellen und den "sogenannten Demokraten"zeigen was eine Harke ist.

    Meinung & Analyse | Kein Quadriga-Preis für Putin
    17.07.2011 17:13   ivanfi

    Ihre Demokratie ist nicht meine Demokratie, Paulsen-Consult.

    Paulsen-Consult schreibt ganz harmlos:

    „Wenn ich mir so anschaue, was Sie da schreiben, bekomme ich den Eindruck, dass Russland obenauf und Europa unten durch ist.“

    Eine kleine Erinnerung für Paulsen-Consult an die letzten 12 Jahre europäisch-amerikanischen politischen Schönheits- und Sympathie-Wettbewerbe auf unserer Welt, wovon einem ganz schön übel werden kann:
    -----------

    Ich sage Ihnen Paulsen-Consult, die größten Ganoven der Welt sind die atomaren Westmächte.
    Sie haben JEDE Legitimation verloren, der Dritten Welt über DEMOKRATIEDEFIZITE zu faseln.

    Die wirklichen Schurken der Welt sind nicht China, Russland und die zahlreichen Minidiktaturen.

    Die wirklichen Schurken der Welt sitzen in PARIS, WASHINGTON, LONDON.

    Die weltweite Interventionssucht ist weder für China noch für Russland oder für andere „Diktaturen“ charakteristisch.

    Die 40 reichsten und militärisch stärksten Länder, die absoluten Scheindemokratien der Welt haben beschlossen Libyen zu zerstören. (Mit den gleichen Maßstäben wäre die Zerstörung weiterer 100 Länder überfällig, nur als Anmerkung an die NATO-Steigbügelhalter der BRD gerichtet…)
    -----------------

    Mit über 12.000 Bomben und über 35.000 Toten ist die NATO der uneinholbare Bastard, was die getöteten Zivilisten in Libyen betrifft.

    Mögen Russland und China noch so viel aus innenpolitischen Gründen gescholten werden, sind diese DEFIZITE nur Bagatelle dagegen, was die atomaren Westmächte seit 1999 auf der Welt an bestialischen Kriegen angestellt haben.

    („Humanitär…!!!!“ „Zum Schutz der Bevölkerung!!!!!!“, man dröhnt: „Krieg gegen das eigene Volk“, etc., wenn der Westen Destabilisierung und Neokolonialismus anstrebt und zugleich über 1 Million Tote „produziert“. (Kosovo, Afghanistan, Irak, Libyen))

    Russland und China haben in dieser Zeit keine einzige Bombe aus Gründen einer weltweiten Interventionssucht abgeworfen.

    Dagegen stehen gut Hunderttausend oder mehr Bombeneinsätze der so „liebenswürdigen“, DEMOKRATISCHEN atomaren Westmächte.

    Eine solche Demokratie ist nicht meine Demokratie, Paulsen-Consult.

    Aber ich darf Ihnen bestimmt gratulieren, dass Ihnen diese bestialische und barbarische West-Politik gegen den Rest der Welt sehr gut gefällt.

    Eine solche westliche Öffentlichkeit, die diese (rot-grüne) Kriegstreiberei im Westen toleriert, die medialen Verlogenheiten, den systemkonformen Journalismus kritiklos hinnimmt, ist nicht besser, gar schädlicher, als die Umstände um die MINI-DIKTATUREN der Welt und die innenpolitischen Defizite Chinas, Russlands, Indien, sämtlicher arabischer, lateinamerikanischer Staaten, etc.
    ---------------------

    Hand aufs Herz, Paulsen-Consult, gefällt es Ihnen auch sehr gut, dass das Murdoch-Konzern in England Jahre- oder Jahrzehnte lang die sog. feinste englische „DEMOKRATIE“ - die Sie als non plus ultra dem Rest der Welt andauernd, gar mit BOMBEN (falls die Gegenseite die A-Bombe nicht besitzt) aufzwingen wollen – ekelerregend geprägt hat?
    -----------------

    Ivanfi (Rostock)
    17.7.2011

    Meinung & Analyse | Kein Quadriga-Preis für Putin
    17.07.2011 16:52   ivanfi

    Brat Medwedew, wach’ auf Mann?

    Russlands Schmusekurs mit der NATO? Kein Problem. Gerne.

    Russland wiederholt im Jahr 2011 die törichte, schleimscheisserische Aussenpolitik Jelzins und lässt der NATO freie Hand Libyen zu zerstören?

    Dies alles reicht dem Westen aber nicht.

    Sie fordern offenbar mehr, sie fordern Putins Kopf.

    Ich sehe in dem antirussischen Affront kriegstreiberischer (rot-grüne!) DEUTSCHER Politiker und Medien eine beschämende Quittung für die russische, von Medwedew geprägte russische Aussenpolitik.

    Brat Medwedew, wach’ auf Mann?

    Der deutsche Umgang mit Putin zeigt: Täglich verliert Russland schleichend seine politische Souveränität, Russlands Ansehen rutscht auf Ramschniveau, wie bei JELZIN!

    Kommentar: DLF-Marionette Dorothea Jung:
    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kommentar/1506157/

    M.FG. Ivanfi (Rostock)
    17.4.2011


    Meinung & Analyse | Kein Quadriga-Preis für Putin
    17.07.2011 13:54   roland

    Es scheint so, als wolle die NATO einen Weltkrieg vom Zaune brechen. Eigentlich wäre dies eine "sauber Lösung" um die drohenden Staatsbankrots zu kaschieren. Das jüngste Treffen Obama/ Dalai Lama zeigen in diese Richtung. Die USA sowie die EU sind zahlungsunfähig, ergo,
    die USA wollen nun auch China von der Omnipotenz der NATO überzeugenund notfalls ihre Interessen auch mit einem Krieg durchsetzen. Scheinbar ist der russische Bär nur noch eine Figur aus längst vergangenen Tagen.

    Politik | Moskau übt Kritik an US-Präsenz im Schwarzen Meer
    17.07.2011 13:27   roland

    ich bin auch enttäuscht von der amtierenden russischen Regierung.\r\nPutin ist leider der einzige Politiker, der die Situation von Beginn an richtig eingeschätzt hat, als er die NATO Invasion mit einem Kreuzzug verglich. Der NATO gehts dabei nur um ein milliardengeschäft zur Stützung ihrer maroden Wirtschaft! Dass dabei tausende Menschen sterben ist diesen Barbaren egal.\r\nRussland braucht einen Mann wie Putin, um das globale Gleichgewicht zu halten.

    Politik | Medwedew: Lernen aus Libyen, Veto gegen Syrien-Resolution
    17.07.2011 9:31   Paulsen-Consult

    Putin Buhmann?

    Nein, das denke ich nicht, dass Putin sich erdreistet hat, dem Westen zu zeigen, dass Russland auch anders kann. Russland konnte schon immer so, wie Putin es vorführt und nur so.
    Die Medien mögen Putin nicht. Warum wohl?
    Die Medien lieben halt Pressefreiheit und Opposition. Putin nicht.
    Wenn ich mir so anschaue, was Sie da schreiben, bekomme ich den Eindruck, dass Russland obenauf und Europa unten durch ist. Denken Sie das wirklich? Gibt es in Moskau irgendeinen speziellen mentalen Nebel, der das Nachdenken über die Lage, auch wirtschaftliche Lage, Russlands unmöglich macht?
    Die Tatsache, dass Europa von russischem Gas abhängig ist, heißt doch noch lange nicht, dass es Russland gut geht, oder?

    Meinung & Analyse | Kein Quadriga-Preis für Putin
    17.07.2011 8:07   ivanfi

    NATO = Täuschen, Lügen, Stehlen, Morden.

    Ich möchte mich dem Kommentar von „spitz“ ausdrücklich anschließen und aus dem aktuellen (mehr schon chronischem) Anlass der LUPENREIN VÖLKERRECHTSWIDRIGEN Libyen-Brutalitäten der NATO erweitern:
    ----------------

    Die größten Ganoven der Welt sind die atomaren Westmächte.
    Sie haben JEDE Legitimation verloren, der Dritten Welt über DEMOKRATIEDEFIZITE zu faseln.

    Die wirklichen Schurken der Welt sind nicht China, Russland und die zahlreichen Minidiktaturen.

    Die wirklichen Schurken der Welt sitzen in PARIS, WASHINGTON, LONDON.

    Die weltweite Interventionssucht ist weder für China noch für Russland oder für andere „Diktaturen“ charakteristisch.

    Die 40 reichsten und militärisch stärksten Länder , die absoluten Scheindemokratien der Haben beschlossen Libyen zu zerstören. (Mit den gleichen Maßstäben wäre die Zerstörung weiterer 100 Länder überfällig, als Anmerkung an die NATO-Steigbügelhalter der BRD gerichtet…)
    -----------------

    Mit über 12.000 Bomben und über 35.000 Toten ist die NATO der uneinholbare Bastard, was die getöteten Zivilisten in Libyen betrifft.

    Mögen Russland und China noch so viel aus innenpolitischen Gründen gescholten werden, sind diese DEFIZITE nur Bagatelle dagegen, was die atomaren Westmächte seit 1999 auf der Welt an bestialischen Kriegen angestellt haben.

    („Humanitär…!!!!“ „Zum Schutz der Bevölkerung!!!!!!“, man dröhnt: „Krieg gegen das eigene Volk“, etc., wenn der Westen Destabilisierung und Neokolonialismus anstrebt und zugleich über 1 Million Tote „produziert“. (Kosovo, Afghanistan, Irak, Libyen))

    Russland und China haben in dieser Zeit keine einzige Bombe aus Gründen einer weltweiten Interventionssucht abgeworfen.

    Dagegen stehen gut Hunderttausend oder mehr Bombeneinsätze der so „liebenswürdigen“, DEMOKRATISCHEN atomaren Westmächte.

    Eine solche Demokratie ist nicht meine Demokratie.

    Eine solche westliche Öffentlichkeit, die diese (rot-grüne) Kriegstreiberei im Westen toleriert, die medialen Verlogenheiten, den systemkonformen Journalismus kritiklos hinnimmt, ist nicht besser, gar schädlicher, als die Umstände um die MINI-DIKTATUREN der Welt.
    -----------------

    NATO = Täuschen, Lügen, Stehlen, Morden.

    MFG. Ivanfi (Rostock)

    Kultur | Geheimdokumente für Kriegsforschung freigegeben (II)
    16.07.2011 19:22   stubengeist

    Bewusstsein

    Die Kraft des Volkes ,die Qualität ,die günstige Lage das Bewusstsein durch Kraft dieVeränderung durchzuführen, wird dieses Werk begünstigen, somit die Götter günstige beeinflussen.
    Stubengeist..

    Wirtschaft | Kaliningrad – Erste Hoffnungssignale nach der Krise
    15.07.2011 18:58   jich

    Die Abneigung gegen Amerika ist auch nach dem offiziellen Ende des Kalten Kriegs in Moskau groß.

    Naja in den 90ern war die Abneigung den USA gegenüber gar nicht mal so groß.

    Die Stimmung hat sich seit 2002 verschlechtert. Durch ´anti-terroristische´ Aktivitäten, unkontrollierten Drogenfluss von Afghanistan nach Russland, NATO-Ost-Erweiterung, Finanzierung der NGOs mit zweifelhaftem Ruf in Russland, sowie die scheinheiligen Belehrungen wenn es um Demokratievorstellungen geht.

    Russland-News | Russlands Feinde heißen USA, China und Georgien
    14.07.2011 13:26   spitz

    Wir haben hier von Putin nichts zu fordern, ausser uns zu fragen welche (?) Demokratie wir am Hindukusch verteidigen! Wieso zeigen wir immer zuerst auf andere? Wir haben im eigenen Haus genug Probleme zu lösen!

    Kultur | Geheimdokumente für Kriegsforschung freigegeben (II)
    13.07.2011 22:32   Matthias

    Das macht mir ja Hoffnung für meine Kreuzfahrt von St. Petersburg nach Moskau im August... Immerhin ist das Schiff 1982 gebaut worden, da kann ich als Nichtschwimmer ja nur das beste hoffen.

    Panorama | Nach Wolga-Unglück: Kreuzfahrttourismus hat Zukunft!
    13.07.2011 21:52   Wahrheit

    Zum Thema Buffet!! Kein Mensch erwartet dass!! Nur sollte man nicht luegen und sagen es gab etwas wenn es definitiv nichts gab!!

    Panorama | Deutsche Kreuzfahrer mitten in Russland in Seenot

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites