Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 27.04.2013 19:33   Paulsen-Consult

    Absurde Argumentation

    wer anderen Verbrechen vorwirft, muss selbst sauber sein.
    Oh Oh, wer sollte dann in Russland wem noch etwas vorwerfen dürfen??
    Doch nur die Mächtigen den Ohnmächtigen, denn wer nicht im Besitz der russischen Justiz ist, wird dann garantiert für irgendein Verbrechen angeklagt, das er mal begangen hat.
    Geht das überhaupt in Russland, ohne Straftaten an Macht und Einfluss zu kommen?
    Übersetzt auf unsere deutsche Gesellschaft würde Putins Dogma folgendes bedeuten: Wer anderen ein Verbrechen vorwirft, wird erstmal selbst durchleuchtet, ob er auch wirklich kein Verbrechen begangen hat.
    Die schöne Konsequenz wäre eine komplett mafiöse Gesellschaft, in der lieber niemand nach dem Rechtsstaat ruft:
    Er könnte ja selbst an die Reihe kommen.
    Fazit: eine der dümmsten Sätze, die ich je von Wladimir Putin gehört habe. Vollkommen unglaubwürdig.

    Politik | Putin zu politischen Prozessen, Opposition und Kontrolle
    27.04.2013 18:04   laufer

    Stoll meint:Putin größte Fehlbesetzung Russlands

    Herr Stoll,
    aufgeblasen und geplatzt ist Herr Putin mit Sicherheit nicht.
    Er wirkt gerade vehement darauf hin, dass Schwule und Lesben in Russland in Kürze keine Kinder mehr abgreifen können.Die größte Fehlbesetzung Russlands ist dieser Mann mit Sicherheit nicht.
    Herr Putin schützt zwar dadurch die Kinder Russlands vor diesem Personenkreis;Kasachstan drückt aber nach dort nach wie vor Kinder ab.

    Medien & Netzwelt | Die Putin-TV-Show: Präsident antwortet auf 500.000 Fragen
    26.04.2013 23:10   ivanfi

    Stoll meint:

    „Präsident antwortet auf 500.000 Fragen
    Aufgeblasen und geplatzt. Die größte Fehlbesetzung Russlands.“
    ---------------

    Und ich meine zu Stolls aufgeblasener Meinung bezüglich Putin:

    GENAU: Aufgeblasen und geplatzt…….!
    Die größte Fehleinschätzung im RA-Blog.
    ------

    Medien & Netzwelt | Die Putin-TV-Show: Präsident antwortet auf 500.000 Fragen
    26.04.2013 22:19   ivanfi

    Patriarch Kyrill bangt um sein Leben.

    "Patriarch Kyrill habe sich in Briefen an Obama gewandt."
    -----------
    Das geht Obama am A.....vorbei.

    Genauso, wie den Atomaren Westmächten (Obama, Hollande, Cameron, aber auch Westerwelle...) der Frieden in Syrien am A..... vorbeigeht!
    -----------
    Es gibt den Beschluss UN-2042 v. 14.4.2012 und Genfer Konferenz 30.6.2012.

    WARUM treten diese, auch vom Westen selbst beschlossenen Beschlüsse die USA, GB, F, Golfmonarchen mit den Füßen,
    indem sie NICHTS unterlassen, ALLES ZU KONTERKARIEREN, um nach dem Prinzip des Annan-Planes eine FRIEDLICHE Lösung anzustreben?

    Die Antwort ist: Weil diesen LÜGNERN des Westens weder finanziell, militärisch, noch technologisch, wirtschaftlich, noch in der Frage deren MEDIALEN Welt-HEGEMONIE jemand das Wasser reichen kann.
    ------------
    Richtig ist:
    Der Annan-Plan wäre tatsächlich UMGESETZT, wenn, genau das passiert, was Annan und Assad vereinbart haben:

    Es ist wahr, dass Assad den Annan-Plan akzeptiert hat und dessen Einhaltung DISZIPLINIERT angewiesen hat.

    Der Annan-Plan berücksichtigt auch Assads Aussage:
    „Wir, der syrische Staat halten uns an diese Vereinbarung, wir wünschen auch diese Vereinbarung und werden KEINEN einzigen Schuss abfeuern, SOFERN DIE GEWALT SEITENS DER TERRORISTEN EINGESTELLT WIRD.“ Punkt.
    --------
    Nun, wissen wir, dass die TERRORISTEN und deren Hintermänner (SNC und deren westlichen Geldgeber, die Organisation „Freunde(FEINDE) Syriens“) zu keinem Zeitpunkt den Annan Plan akzeptiert, geschweige eingehalten haben.
    ---------
    NUR ein Blinder oder im Kopf behinderter sieht es nicht,
    dass GEGEN SYRIEN der Westen/Golfmonarchen die AGGRESSOREN sind! Punkt!

    Eine international garantierte Sicherheit eines jeden souveränen Staates der Welt (UN-Charta) ist schon lange (seit 1999) nicht die Tinte Wert!

    Dank der, auf dem laufenden Band produzierten völkerrechtswidrigen Kriege der USA/NATO!

    Weil diesen LÜGNERN des Westens
    weder finanziell, militärisch,
    noch technologisch, wirtschaftlich,
    noch in der Frage deren MEDIALEN Welt-HEGEMONIE
    jemand das Wasser reichen kann.
    -----------
    Ergänzung zu den VÖLLIG ausreichenden Beschlüssen UN-2042 und Genfer Konferenz 30.6.2012:

    BEIDE Beschlüsse, die die USA/GB/F gemeinsam mit Russland und China erbracht haben,
    WERDEN VON DEN ATOMAREN WESTMÄCHTEN mit den Füßen getreten, totgeschwiegen, ignoriert.
    ----------
    Das ist DIE BLOCKADE
    und nicht das,
    was völlig verlogen und BEWUSST fälschlicherweise im Westen propagiert wird:
    „Russland und China blockieren UN Resolutionen gegen den Staat Syrien.“

    Was Russland und China blockieren ist:
    Einen, von der UN abgesegneten NATO/Golfmonarchen Krieg gegen Syrien,
    zugunsten der islamistischen Banden dort.

    Zugunsten einer, von den Golfmonarchen immer perfekter ausgerüsteten,
    auch vom Westen finanzierten, vorangetriebenen, äusserst bestialischen,
    zu 90% aus ausländischen Söldnern (Al-Kaida-Gruppen) bestehenden Terroristen.
    ---------
    Und darum ist es richtig, was Lawrow sagt:
    „Es wird kein zweites Libyen geben“
    ---------
    Wenn es das nämlich gäbe, dann
    wäre der Flächenbrand mit Iran, Israel und vieler arabischen
    und nicht arabischer Staaten komplett!

    Und das könnte man den 3.Weltkrieg nennen!



    Politik | Bischöfe in Syrien doch nicht frei, Patriarch schreibt Obama
    26.04.2013 20:29   Weber J-Claude

    Bahnverbindung zum Flughafen Pulkowo

    Die Anbindung der Flughafens an die City ist gegenwärtig ein echtes Problem. Den Gästen wäre eine Metro eher gedient als die Bahn, da diese in einem Sackbahnhof enden wird, wenn sie einmal kommen wird. Wenn man die Umgebung des Flughafens kennt, so hat sich darum herum viel Industrie angesammelt. Auch die Bahn wird nicht darum herumkommen, die Bahnstrecke unterirdisch vorzusehen.\\\\r\\\\nDieser Anschluss wird umso wichtiger, da Pulkowo zu einem Hub ausgebaut werden sollte. Es gibt wichtigere Infrastrukturprojekte als eine prestigeträchtige F1-Rennstrecke in Sotschi zu bauen, um nur ein Bsp. zu nennen\\\\r\\\\nEin sehr gutes Bsp. ist die Schweiz, die ihre beiden Flughafen unterirdisch mit der Bahn erschlossen hat.

    Wirtschaft | Petersburg bekommt Flughafen-Bahn statt –Metro
    26.04.2013 10:10   Stoll

    Präsident antwortet auf 500.000 Fragen

    Aufgeblasen und geplatzt. Die größte Fehlbesetzung Russlands.

    Russland-News | Die Putin-TV-Show: Präsident antwortet auf 500.000 Fragen
    23.04.2013 19:08   Paul Paris

    Rasputin

    Nun es ist geweissagt worden, dass zur jetzigen Zeit die noch nicht aufgetauchte Leiche von Rasputin gefunden wird. Wir werden sehen!

    Stadtnachrichten | Sanierung der Schlossbrücke fordert zwei Menschenleben
    19.04.2013 23:25   Paulsen-Consult

    Vielen Dank und Hinweis auf Diskussion

    Der Artikel wurde, wie ich gerade gesehen habe, im Ukraine Forum zur Diskussion gestellt und hat eine, vorsichtig ausgedrückt, heftige Resonanz.
    http://forum.ukraine-nachrichten.de/warum-putin-kein-demokrat-sein-darf-t24737.html Bei der Diskussion im Ukraine Forum, teilweise auch hier, bin ich erstaunt, wie wenig wahrgenommen wird, dass ich mit meinem Artikel Putin weder angreife noch verteidige. Es ist ein Artikel über Voreinstellungen und Manipulationen im Westen, die bestimmten Interessenslagen und Zwängen im Westen entsprechen. Er soll zur Reflexion über uns selbst anregen, auch darüber, wie leicht man sich in ein Propaganda-Tretboot setzen lässt. Zum sehr viel kleineren Teil ist es ein Artikel über Russland.

    Meinung & Analyse | Warum Putin kein Demokrat sein darf
    19.04.2013 15:08   Marco

    Thomas Edmund Mueller

    Der Artikel von Herrn Sönke Paulsen ,ist auch am 16.04 in der Freitag online Ausgabe veröffentlicht. Eine der besten politischen Russland Analysen

    http://www.freitag.de/autoren/soenke-paulsen/warum-putin-kein-demokrat-sein-darf


    Meinung & Analyse | Warum Putin kein Demokrat sein darf
    19.04.2013 12:39   Thomas Edmund Mueller

    Besten Dank an die Autorin!

    Ein wunderbarer Artikel! Mit allem, mit JEDEM darin enthaltenen Wort stimme ich überein! Ich war oft in Russland und kann alles nachvollziehen - habe ja auch in meinem Buch darüber geschrieben. Nur eine Träne bleibt: Warum erscheint dieser Artikel nicht im Spiegel, in der Zeit, in der Süddeutschen? Mein Glückwunsch an Russland Aktuell für solch einen hochwertigen Artikel, er MUSS aber auch in die großen Zeitungen, um dem breiten Publikum Einsicht in die Realität (Wahrheit) zu ermöglichen. Nochmals: Mein Respekt an die Autorin! Thomas Edmund Mueller

    Meinung & Analyse | Warum Putin kein Demokrat sein darf
    18.04.2013 18:43   Von Spree

    Bismarcks Alptraum

    Wie definieren Sie "Demokratie"?

    Im Grunde bleibt als Kernqualität die unblutige Machtübergabe
    durch Wahlen. Was nicht gering zu schätzen ist. Staatliche Ordnungsstrukturen benötigen keineswegs zwingend ein demokratisches System, und schon gar keines deutscher Definition. Was viele Deutsche anscheinend anders sehen.

    Was den Vorwurf betrifft, Moskau betriebe "gelenkte Demokratie", so komme ich zu dem Ergebnis, dass Demokratie anders als "gelenkt" gar nicht denkbar ist - dafür sorgen schon die Partei- und Regierungspropaganda sowie die staatlichen Ordnungsstrukturen. Was soll das also sein, ungelenkte Demokratie?

    Putin hat es geschafft, den russischen Staat zu stabilisieren, die Oligarchen einzufangen und zu zivilisieren, Rechtsstaatlichkeit zu etablieren, die sozialen Spannungen auszugleichen, den Staatshaushalt zu sanieren und die russische Politik zu einem berechenbaren, außenpolitischen Stabilisierungsfaktor zu machen. Putins persönliche Leistung.

    Wenn Stimmen in der Bundesrepublik zur Maßregelung Moskaus aufrufen, dann halte ich das nicht nur für einen übergriffigen, sondern auch für einen geschichtblinden und damit außenpolitisch fahrlässigen Akt.

    Bismarck - so verwegen bin ich - würde seine Deutschen an die strategische Mittellage erinnern und anmerken, dass Putin-Russland mit anderen Mitteln gesegnet ist als Jelzin-Russland.

    Meinung & Analyse | Warum Putin kein Demokrat sein darf
    18.04.2013 8:54   reinhard.jung@me.com

    Demokratie in der BRD

    ich stimme dem Inhaltlichen voll zu. Als Deutscher lebe ich seit 23 Jahren in Belarus und muss - aller Kritik am System vorbehalten - sagen, dass die vielen Negativberichte westlicher Medien mir sauer aufstoßen. Leben doch die "Berichterstatter" in einer anderen Welt, gefüllt mit Manipulativem und im fest verankertem Denken, dass nur die Demokratie westlicher Art (obwohl auch hier viele Unterschiede gibt) die einzig wahre Richtung liegt. Oft möchte ich unseren Politikern an den Hals fahren, besonders wenn sie nach einem Besuch in Belarus ihre Dummheiten und Vorurteile verbreiten. Ich jedenfalls, fühle mich hier sehr wohl, gleiches kann ich auch für Russland sagen.

    Meinung & Analyse | Warum Putin kein Demokrat sein darf (Teil 3)
    17.04.2013 21:06   Marco

    Warum Putin kein Demokrat sein darf

    Werte Sönke Paulsen,kompliment für Ihren Kommentar.

    Eine Anmerkung dazu wollte ich geben
    Historisch waren die Deutschen Staaten und später auch noch zum Teil unter Bismarck meistens enge Verbündete Russlands
    Kaiser Wilhelm II setzte dann andere außenpolitische Maßstäbe an, die dann auch in den ersten Weltkrieg mündeten.
    Eine Naturgebundene Feindschaft ist also keineswegs in der Historie geschuldet. Ich Denke Deutschland die anderen Europäischen Staaten sollten da mehr Vernunft ansetzten und Russland als Partner sehen ,der es ehrlich meint. Ich halte die aufgezogene Grenze zu den Russen in Form der Demokratiekeule ,das unablässige kritisieren der Strukturen in der Russischen Förderration ,das unreflektierte eingreifen in die politische Landschaft mit Hilfe von PR Agenturen finanziert aus Brüssel und NGOs. Das erinnert fast schon an den kalten Krieg. Ich halte diese Praktik für sehr fragwürdig und unehrlich, dieses hat auch nichts mit Demokratie zu tun. Es werden zum Teil Personen aufgebaut oder unterstützt, die mit Nichten als Demokraten zu bezeichnen sind, oder auch einfach nur als nützliche Unterstützer einer anti-russischen Allianz auftreten können. Sie dienen nur den Zweck die Russische Politik, die Gesellschaft als schlecht darzustellen. Da scheinen Begriffe wie Diktator, Diktatur bestens geeignet, selbst wenn diese Personen notorische Antisemiten sind oder naive Blondinen die sich nackt in Szene setzten. Ich frage mich warum? Wer steckt dahinter ?
    Europäische Politiker betonen Gebetsmühlenhaft, das der Euroraum zusammenhalten muss, da sonst alte Feindschaften wieder sich neu ausbilden können, Allianzen geschmiedet werden usw. Aber hier wird mit der Russischen Föderation gerade massiv ein neuer Rivale, ein böser Antidemokrat aufgebaut. Den mag Zeigen muss, wie Demokratie westlicher Ausrichtung funktionieren tut.
    Diese Praktik ist schlicht falsch und gefährlich, heuchlerisch und dient nur den Gesellschaften ein Zerrbild vorzuspielen.In Wahrheit betrachtet man geopolitisch Russland als Konkurrent, mit den man zwar Geschäfte machen will aber je schwächer der Konkurrent ist, je genügsamer die Politik sich dem westlichen politischen und wirtschaftlichen Eitern darstellt, desto besser.
    Fakt ist es geht nicht um eine sicherlich notwendige Weiterentwicklung der russischen Zivilgesellschaft ,den unbestritten Bürokratieabbau ,moderne Infrastrukturen ,das Schaffen aber die Russen selbst und die kennen sehr genau ihre Schwachstellen .
    Russland ist noch immer ein Land im Umbruch mit enormen Veränderungen in den letzten zwanzig Jahren, es ist ein Land dessen Menschen Ihre Würde Neu bekommen haben. Russland ist mit Nichten, die alte Sowjetunion, Russland ist auf seinem Weg sich selbst zu finden, es ist ein freies Land in dem jeder nach London usw. Fliegen kann, wenn es Ihm nicht mehr gefällt in Russland zu leben. Es ist ein Land mit Pressefreiheit, freies Internet, Jede in der Welt verfügbare Zeitschrift kann in Russland gelesen werden, jede Internetseite frei empfangen werden, Jeder kann nach seinen Möglichkeiten Leben. All da natürlich nach den Gesetzen dieses Staates ,die sich unwesentlich von anderen Nationen unterscheiden . Es gibt Dinge die Verbesserungswürdig sind, Es gibt sicher noch zu wenig Transparenz in der Zivilgesellschaft, in der Wirtschaft in der Politik. Dazu brauchen die Russen aber nicht andere, deren Mist nur anders Stinkt, aber sich unwesentlich von dem russischen Unterscheidet. Man verlangt von den Russen Ihren wegzufegen aber den eigenen in Europa oder Übersee ignoriert man, so wird Demokratie zur Farce der Eliten im Westen , die dem Volk sich als Demokraten hofieren ,wie einst die Kirchenfürsten .


    Meinung & Analyse | Warum Putin kein Demokrat sein darf
    13.04.2013 8:08   laufer

    Recht ist Recht- Antwort Ov8

    .......... habe Ihre Zeilen gelesen......... na denn.

    Panorama | Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe
    13.04.2013 2:25   ov8

    Recht ist recht antwort laufer

    Ob das so einfach ist bezüglich der Abrechnung bezweifele ich! Ich kenne diesen Anwalt nicht, daher kann ich mir darüber auch kein Urteil bilden! Allerdings ist ein privater Rechtsanwalt ein selbst ständiges Unternehmen welches seinen eigenen Umsatz und amEnde seinen Gewin als Endziel hat! Und da ist es nicht gerade Lukrativ sich aus demStaatssäckel bezahlen zu lassen!

    Ich möchte ihnen nicht zu nahe treten aber keine Rechtsordnung ist perfekt! Aus demganz einfachen Grund, das der Gesetztgeber nicht für jede einzelne Tat, die imsozialen Leben der Menschenuntereinander die passende Reglung findet! Viele Rechte sind oft auslegungsbedürftig!

    Und auch wenn sie esnicht glauben, die Stattsanwälte sind weisungsgebunden, sie haben von unten einen Chef von dem sie die erlaubnis einholen müssen zu ermitteln! Das zieht sich hoch bis zum Justitzminister/in! Ist halt eine Hierarchie wie bei der Armee! Hier sind die Richter wichtig,die sollten klar unabhängig und kompetent sein!

    Im deutschen Recht gibt es keinen elektrischen Stuhl! Aber oft schüttelich dann doch denKopf über manche Entzscheidungen der Richter! Der skorpion(wurm) sitzt sein ganzes Leben in Haft, weil er einen Bus in geisellhaft genommen hat nach einem Bankraub und ein Kindermörder/vergewaltiger bekommt 9 Jahre und dann noch freigang! Na ja Strafrecht!

    Übrigens den Damen würde ich nicht an das Geld gehen, die haben doch auch so schon nichts mehr zum Anziehen!:)

    Panorama | Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe
    12.04.2013 17:36   Stoll

    Kein Land der Welt hat diesen Blutzoll der Journalisten

    Über 300 Journalisten sind in den vergangenen Jahren im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit ums Leben gekommen, allein im vergangenen Jahr wurden zehn Medien-Mitarbeiter getötet.

    Diese traurige Bilanz veröffentlichte der russische Journalistenverband am 13. Januar, der als Tag der russischen Presse begangen wird.

    Stadt-Nachrichten | Journalist fast totgeschlagen, der Autobahnbau störte
    11.04.2013 21:53   laufer

    Recht ist Recht-Antwort Ov8

    -für ein derart prestigeträchtiges Mandat benötigen die Damen bei der RA-Kanzlei von Fromberg keinen Investor; der Fall wird dann vollkommen normal nach der Geb.O.für Rae abgerechnet.
    - es ist gerade anders rum, wie Sie schreiben:
    Unsere Rechtsordnung ist perfekt; gerade deshalb benötigt man in Deutschland keinen, wie Sie den nennen, Rechtsverdreher.
    Die Staatsanwälte sind nicht weisungsgebunden- die Ermittlung in einer Straftat ist zwingend notwendig.Jeder Staatsanwalt wird sich sicher hüten, bei dem zu beurteilenden Sachverhalt, ggf. keine Anfangsverdachtsprüfung hinsichtlich einer Straftat zu unterlassen.Gerade bei diesem Staatsanwalt würde für seine künftige Karriere der altbekannte Satz der Bildzeitung gelten: Mit Bild gehst du den Fahrstuhl rauf und ganz schnell runter.
    Die Frage ist doch, ob eine mehrjährige Haftstrafe zum Tragen kommt?
    Klare Aussage: Nein-Geldstrafe-Ende.
    Das deutsche Recht führt niemanden wegen sowas auf den elektrischen Stuhl; das ist reines Wunschdenken von einigen in diesem, unserem Land.
    Wenn die betreffenden Damen diese Zeilen lesen und das Straflager über Jahre verhängt werden soll, beteilige ich mich an den Kosten von Götz von Fromberg; einfach dann bei mir melden.

    Panorama | Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe
    11.04.2013 21:32   ov8

    zar

    Wie war es noch mal? Da gab es doch auch mal inen Zaren der wollte mit Napoleon ins "Geschäfft" kommen, dann wurde er aber tragisch in einer Nacht von Verschwören umgebracht! Sein Sohn hat sich dann "Geschäfte" mit der anderen Seite gemacht! Imperien fallen und steigen, dank einer "schlechten" Hühnerkeule! Heute kann die Hühnerkeule ein Pressebericht sein, ein Leak! Eine Schlangengrube war das damals und ist es auch heute! Verändert hat sich gar nichts nur die Umstände sind andere! Traurig sehr traurig wir waren auf dem Mond aber sozial evolutioniert sind wir kein stück!

    Leute | Kränklich: Gorbatschow kommt nicht zur Beerdigung Thatchers
    11.04.2013 20:34   ov8

    Recht ist recht

    @laufer

    Ob sie sich die Mädels den leisten könnten ist eine andere Frage!:) Ausser es findet sich ein Investor!;)

    Aber das ist auch ein Teil des Rechts, die Rechtsordnung ist halt nicht perfekt, deswegen kann man sich für gutes Geld einen Rechtsverdreher kaufen! Da muss dann halt der Richter entscheiden! Aber zumindest müsste irgend ein Staatsanwalt tätig werden, wenn es eine Straftat darstellt! Aber unsere Staatsanwälte sind ja Weisungsgebunden!

    Panorama | Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe
    11.04.2013 19:05   Paulsen-Consult

    Putin beleidigt permanent

    den gesunden Menschenverstand. Femen rückt seinen Besuch auf der Hannovermesse einfach nur in das richtige absurde Licht.

    Panorama | Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites