Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 01.02.2013 17:48   ivanfi

    Al Jazeera?????

    Seit wann ist Al Jazeera unabhängig?
    Seit wann erfüllt Al Jazeera nicht die politischen Propagandavorgaben der Golfmonarchen und NATO-Vorgaben?
    (Abgesehen davon, dass die schönen bunten Bilder, die interessanten Menschen, die weissgott fehlende „Monotonie“, dafür die „nicht so offensichtlich und nervtötende“ Darbietung Sie bezaubert, ausgezeichnet fesselt.)
    ----------
    Nicht davon gehört, xy, dass auch dort INTERN kritische Journalisten gehen mussten,
    die die USA-NATO-Völkerrechtswidrigkeiten
    (völkerrechtswidrige Bombardierung Libyens mittels VERSCHLAGEN ausgelegten, „falsch verstandenen“ UN-Beschluss zur Flugverbotszone)
    kritisierten.
    -----------
    Sicherlich ist Ihnen xy bekannt, dass dies der GRUND schlechthin ist,
    warum Russland zu Syrien-Frage festlegte:
    „Es wird kein zweites Libyen geben!“ Basta.

    Ergänzend!!!!, dass es AUSREICHENDE Beschlüsse zu einer FRIEDLICHEN Lösung gibt: UN-2042 und Genfer Konferenz v. 30.6.2012.

    BEIDE Beschlüsse, die die USA/GB/F gemeinsam mit Russland und China erbracht haben, WERDEN ON DEN AOMAREN WESTMÄCHTEN mit den Füßen getreten, totgeschwiegen, ignoriert.
    ----------
    Das ist DIE BLOCKADE und nicht das, was völlig verlogen und BEWUSST fälschlicherweise im Westen propagiert wird:
    „Russland und China blockieren UN Resolutionen gegen den Staat Syrien.“

    Was Russland und China blockieren ist: Ein vom UN abgesegneter NATO/Golfmonarchen Krieg gegen Syrien,
    zugunsten der islamistischen Banden dort.

    Zugunsten einer, von den Golfmonarchen immer perfekter ausgerüsteten,
    auch vom Westen finanzierten, vorangetriebenen, äusserst bestialischen,
    zu 90% aus ausländischen Söldnern (Al-Kaida-Gruppen) bestehenden Terroristen.
    ---------
    Und darum ist es richtig, was Lawrow sagt:
    „Es wird kein zweites Libyen geben“
    ---------
    Wenn es das nämlich gäbe,
    wäre der Flächenbrand mit Iran, Israel und vieler arabischen
    und nicht arabischer Staaten komplett!
    Und das könnte man den 3.Weltkrieg nennen!


    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    01.02.2013 17:14   ivanfi

    Antwort für Diederich Hessling.

    „Sind wir wieder an dem Punkt in Russland die Germanisierung voranzutreiben .

    Das ist ein grosses Volk mit nationaler Identität und einem noch größeren Herz für Ihre Nation .

    Ein Russe bezeichnet sich gern als Patriot und er ist es auch ! Im Übrigen ein krassen Gegensatz zu manchem bezahlten Patrioten germanischer Abstammung . Mein Gott wie schlecht ist die Welt aus der Perspektive des gemütlichen Pantoffelkinos“
    ----------
    „eroll“, das wäre noch die harmloseste Art, (Stammtisch-Gehabe) was an sich zu kritisieren wäre.
    --------
    Schlimmer, äusserst bedeutsam und durchaus KREUZ-GEFÄHRLICH ist, die,
    auf höchsten politischen Ebenen…..
    (EU und USA Führungsebenen, Regierungsebenen der EU-Länder, von diesen unterhaltenen, in die Subversion gegen Russland eingespannten NGOs)
    ……ORGANISIERTE Hetze gegen Russland,
    denen die „Pantoffelkinos“, die Stammtisch-Laberer,
    die von gehässigen Stereotypen erfüllte Reaktionäre,
    die Geschichts-Revisionisten,
    die, Russland mit aller Gewalt zu stigmatisieren trachtenden Einzelpersonen, Organisationen,
    sämtliche, seit 1999 auf Gleichschritt getrimmte Medien in der BRD/EU-Medialen-Diktatur…..
    …….unerlässliche, bedeutsame, ja, lebenswichtige Schützenhilfe leisten.
    ----------
    Nach dem Motto: Was in den, seit 1999 in der Umwelt- und Aussenpolitik bereits schön gleichgeschalteten BRD-Medien läuft, ist VOLKES MEINUNG.
    ----------
    (Um die gut organisierte Propaganda abzurunden, dieser eine zusätzliche LEGITIMATION zu verleihen, wird mit regelmäßigen Umfragen der Erfolg bestätigt,
    die Umfrageergebnisse sorgen dann als positive Rückkopplung für eine geschmeidige Abrundung,
    für eine sagenhafte Bestätigung der laufenden, sog. POLITISCH KORREKTEN politischen Meinungen, Vorhaben, Entscheidungen. Als Beispiel sei die Bio-Hysterie genannt, wie die Verbraucher mit Schlagwörtern Bio, Öko, Frisch, Zertifiziert…erfolgreich geködert, damit Preise angezogen werden können.)
    ----------
    Natürlich unter der Prämisse, dass Andersdenkende nicht zum Zuge kommen,
    die oben genannte Einheitsmeinung ablehnende werden IGNORIERT,
    wegen „political incorrect“ in die Lächerlichkeit gezogen, praktisch ausgeschaltet werden.
    -----------
    Nur auf wenigen Internetseiten sind solche UNTERGRUND-Foren anzutreffen (z.B-Yahoo) wo man sich absolut F R E I äussern kann und darf,
    denen man aber leider auch dort
    (etwa seit dem Sommer 2012) mit technischen Mitteln die Arbeit ERSCHWERT hat,
    KOMMENTARFUNKTONEN BEWUSST total zersplittert,
    hinter den anklickbaren Photos versteckt, VERBANNT hat.

    In den systemkonformen Medien werden jedoch, die BRD-Mediale-Diktatur kritisierende Meinungen gesperrt, (eigene Erfahrungen) gar nicht erst zugelassen.

    Die wenigen kritischen Beträge werden von den kritisierten Journalisten und Politikern schlicht und einfach ignoriert, totgeschwiegen.


    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    01.02.2013 16:53   xy

    Nachtrag an Frau ivanfi

    ich möchte noch nachschieben: vergleichen Sie mal Russia Today TV und Al Jazeera und dann urteilen Sie, wo Sie einen besseren Überblick erhalten.
    Ihre Kritik an der Westpresse teile ich völlig, diese hinterhältige Meinungsmache macht auch oft wütend, aber die anderen sind nicht besser.


    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    01.02.2013 14:21   eroll

    Ich bin Beeindruckt von so vielem ......

    Wer der eifrigen Schreiber lebt in Russland und hat Umgang mit dem NORMALEN Menschen , als Grundlage dieser Statements . Sind wir wieder an dem Punkt in Russland die Germanisierung voranzutreiben . Das ist ein grosses Volk mit nationaler Identität und einem noch größeren Herz für Ihre Nation . Ein Russe bezeichnet sich gern als Patriot und er ist es auch ! Im Übrigen ein krassen Gegensatz zu manchem bezahlten Patrioten germanischer Abstammung . Mein Gott wie schlecht ist die Welt aus der Perspektive des gemütlichen Pantoffelkinos . Und da war und ist er wieder!
    Diederich Hessling !

    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    31.01.2013 17:06   Cello

    Mehr als noetig

    Als internationalen Flughafen, ist dies ein absolutes MUSS. Doch bis es soweit ist, werde ich diesen bei Moeglichkeit auch in Zukunft meiden. Slava bogo, habe ich in meine russische Wahlstadt ab Frankfurt taeglich einen Direktflug und bald sollen es gar zwei werden. Star Alliance sei Dank!

    Russland-News | Flughafen Scheremetjewo baut Tunnel zwischen Terminals
    31.01.2013 16:17   ivanfi

    Mit geringfügiger Rechtsschreibung-Nachhilfe.

    Pardon!
    Selbst in die Falle getappt!
    ------
    „Herr Westerwelle ist sich mit Sicherheit bewußt,...........

    Russland-News | Westerwelle kritisiert russisches Antischwulengesetz
    31.01.2013 16:14   ivanfi

    „Herr(n) Westerwelle ist sich mit Sicherheit bewußt, das(s) in diesem Zusammenhang Schwarz - Weiß Malerei absolut unangebracht ist.“

    „Vielleicht sollten wir vor einer Kritik des deutschen Außenministers abwarten,
    was, wie und wann offiziell
    von diesem selbst verlautbart wird.“
    ----------
    Und: wenn NICHTS „verlautbart wird“, sollten wir uns als BRAVEN BRD-BÜRGER zurückhalten…..
    ----------
    Schließlich „dies entspricht seinem Charakter“…..
    und dafür kann der Arme,
    der BRD-VIZEKANZLER 2013 (Vizechef eines der reichsten Länder der Erde) nichts…...
    -----
    Mit geringfügiger Rechtsschreibung-Nachhilfe.

    Russland-News | Westerwelle kritisiert russisches Antischwulengesetz
    31.01.2013 12:25   Holger Eekhof

    Zu viel in dieses Treffen hineininterpretiert?

    Meinen Informationen zu Folge vermeidet das Außenamt bisher jegliche Stellungnahme zu diesem Gespräch.

    Die Informationen über die Inhalte und vor allem wie sie besprochen wurden stammen meines Wissens ausschließlich von der Webseite von Spiegel online, eine Quellenangabe erfolgt nicht.
    Es heißt lapidar - Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen - ...

    Ob und wie sich die deutsche Regierung und insbesondere Herr Westerwelle als Außenminister in dieser Situation verhält, wäre für mich schon interessant ...

    Doch aus einer singulären, dazu unbenannten Nachrichtenquelle tatsächlich irgendeine offizielle Position abzuleiten - ich weiß nicht recht...

    Noch dazu wenn diese Webseite mit folgenden Berichten im Nachgang zur Berichterstattung dazu kommt, natürlich wieder ohne Nennung einer Quelle:

    - russische Armee-Rekruten sollen bei der Einberufung auf Tattoos untersucht werden, die auf eine homosexuelle Orientierung hindeuten - Zitat Ende.

    Mir sind solche Vorgänge nicht bekannt, die Art und Weise der Berichterstattung entspricht einem bestenfalls unsäglich zu nennendem Niveau.

    Ich könnte mir zwar sehr gut vorstellen, das Herr Westerwelle sein persönliches Unbehagen im persönlichen Gespräch kundtat, dies entspricht seinem Charakter.

    Allerdings glaube ich auch, das er allein auf Basis seines individuellen Backrounds sehr vorsichtig damit wäre, in der kolportierten Form zu argumentieren.

    Herr Westerwelle ist sich mit Sicherheit bewußt, das in diesem Zusammenhang Schwarz - Weiß Malerei absolut unangebracht ist.

    Viellicht sollten wir vor einer Kritik des deutschen Außenministers abwarten, was, wie und wann offiziell von diesem selbst verlautbart wird.

    Russland-News | Westerwelle kritisiert russisches Antischwulengesetz
    31.01.2013 11:14   ivanfi

    Russlands Einsatz pro-Völkerrecht.

    Textzitat:
    „Moskau hat die Meldungen über einen Angriff der israelischen Luftwaffe auf Objekte in der Nähe von Damaskus mit tiefer Sorge aufgenommen“, heißt es in einer Erklärung auf der offiziellen Webseite des Amtes:

    „Wenn sich diese Information bewahrheiten sollte, haben wir es mit nicht-provozierten Schlägen gegen Ziele auf dem Gebiet eines souveränen Staates zu tun, und das wäre eine grobe Verletzung der Satzung der Vereinten Nationen.“
    -----------

    Zu einer schon immer eigenständigen Aussenpolitik Russlands gehört auch eine eigenständige souveräne Beichterstattung. (Wie oben, absolut richtig.)

    (Meine Bemerkung nebenbei:
    Wir müssen, wir wollen die Meinung Russlands nicht dreimal durchgekaut, doppelt interpretiert durch die West-Agenturen erfahren!
    Wir wollen direkte Informationen, ohne „hochwertige“ NATO-Scheuklappen, ohne ideologische Hilfsgeräte….ohne „wohlwollende“ Transformation…….!)

    (AFP sorgt mit eigenen Formulierungsmethoden zumeist dafür, um bloss nicht auf „dumme“ Gedanken zu kommen und die Agenturen-Aussagen der West-Schlawienen, etc., anzweifeln, gar inhaltlich überführen können, müssen…)


    Politik | Russland „tief besorgt“ über israelischen Angriff
    31.01.2013 10:52   ivanfi

    Bitte den Schreibfehler/Tippfehler......falls es noch geht........korrigieren.

    "eine grobe Verletzung der UM-Satzung“.
    ---------
    Richtig wäre (ohne Immerklug zu sein zu wollen):
    "eine grobe Verletzung der UN-Satzung“.


    Politik | Russland „tief besorgt“ über israelischen Angriff
    31.01.2013 9:22   ivanfi

    Ungewollte, für mich nicht nachvollziebare Doppelung.

    Technischer Fehler.

    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    31.01.2013 9:20   ivanfi

    Xy,……......................

    ……eigentlich haben Sie Recht! Ich sehe es ein:

    Ein immer SCHÖN unterhaltsames Herumlügen (Umwelt- und Aussenpolitik) ist viel SCHÖNER, als eine nerventötende, sachliche Monotonie.

    Was die Menschen auf der Welt wollen, was die Menschheit braucht, ist seit den Römern weltweit bekannt:
    Panem et circenses!
    ------------
    Auf Heute übertragen:
    Eben: die „Westpresse, …..die …..nicht so offensichtlich und nervtötend.“ ist.
    ----------

    Und genau das schmeckt „uns“ im Westen am Besten.
    (Für Sie ist das SCHÖN. Für mich ist das brillant einfältig.)
    ---------

    Sie, xy sind hier das Lebende Beispiel für die Welt.
    Sie haben den Nagel auf dem Kopf getroffen!
    -------------


    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    31.01.2013 9:20   ivanfi

    Xy,……......................

    ……eigentlich haben Sie Recht! Ich sehe es ein:

    Ein immer SCHÖN unterhaltsames Herumlügen (Umwelt- und Aussenpolitik) ist viel SCHÖNER, als eine nerventötende, sachliche Monotonie.

    Was die Menschen auf der Welt wollen, was die Menschheit braucht, ist seit den Römern weltweit bekannt:
    Panem et circenses!
    ------------
    Auf Heute übertragen:
    Eben: die „Westpresse, …..die …..nicht so offensichtlich und nervtötend.“ ist.
    ----------

    Und genau das schmeckt „uns“ im Westen am Besten.
    (Für Sie ist das SCHÖN. Für mich ist das brillant einfältig.)
    ---------

    Sie, xy sind hier das Lebende Beispiel für die Welt.
    Sie haben den Nagel auf dem Kopf getroffen!
    -------------


    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    31.01.2013 9:18   ivanfi

    Das haben Sie luschtig erklääärt, Herr Stoll…….

    „Ja ist klar. Das strategische Denken mit seiner hundertfachen Überlegenheit hat ja auch Russland zu einem BIP von 15 Billionen Dollar geführt, dem gegenüber sich die 1,8 Billionen Dollar der USA recht bescheiden ausnehmen. Oh, Entschuldigung. Das ist ja genau umgekehrt. Ne aber auch. Dann ist ja noch die EU mit ihren 17 Billionen BIP. Aber es heist ja : Der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln. Da lob ich mir doch meine Bauern.“
    ----------
    …….TROTZDEM:…….ein Nein von mir!..............


    Politik | Russland kündigt weiteres Abkommen mit den USA auf
    31.01.2013 2:25   Stoll

    -- Die russischen Politiker sind nicht dumm. Im Gegenteil, sie sind den USA/EU im strategischen Denken Hundertfach überlegen.--

    Ja ist klar. Das strategische Denken mit seiner hundertfachen Überlegenheit hat ja auch Russland zu einem BIP von 15 Billionen Dollar geführt, dem gegenüber sich die 1,8 Billionen Dollar der USA recht bescheiden ausnehmen. Oh, Entschuldigung. Das ist ja genau umgekehrt. Ne aber auch. Dann ist ja noch die EU mit ihren 17 Billionen BIP. Aber es heist ja : Der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln. Da lob ich mir doch meine Bauern.

    Politik | Russland kündigt weiteres Abkommen mit den USA auf
    30.01.2013 21:21   xy

    Nachtrag an ivanfi

    die Westmedien machen klar auch Propaganda durch Weglassen, Lügen, selektive Anmahnung von Menschenrechten usw., ist aber überall so, die Journalisten reden fast immer der Regierung zumindest außenpolitisch nach dem Mund. Für Journalisten ist es einfacher, Außenstehende zu kritisieren, als die mit denen sie zu tun haben. Ist aber immer noch erträglicher als zum Beispiel Russia Today TV, wo man sich ständig nur erzogen und für dumm verkauft vorkommt und meine (eingeschränkten) Erfahrungen des russichen Fersehens (Russia 24) ist häufig wie Aktuelle Kamera: keine Nachrichten ohne Putin und Medwedew mit endlosen Monologen. Dann lieber Westpresse, da ist es nicht so offensichtlich und nervtötend.

    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    30.01.2013 18:39   ivanfi

    Unlogisch und Unerklaerlich???

    „…..weshalb diejenigen, welche am intensivsten gegen diese Staatenunion bellen, selbst in dieser beheimatet sind?!?!?! Da muss wohl moeglicherweise doch noch Etwas Akzeptables und Vorteilhaftes vorhanden sein?!?!?!“
    -----------
    Sehr witzig……wie manche den Unwissenden miemen. (Zusammenhänge nicht zuordnen, Fazit nicht erstellen…können)……


    Russland-News | Westerwelle kritisiert russisches Antischwulengesetz
    30.01.2013 18:11   Cello

    Unlogisch und Unerklaerlich

    Muss diese BRD / EU doch ein "D....sloch" sein, doch unverstaendlich ist und bleibt wohl fuer einige Kommentarleser- und Verfasser hier, weshalb diejenigen, welche am intensivsten gegen diese Staatenunion bellen, selbst in dieser beheimatet sind?!?!?! Da muss wohl moeglicherweise doch noch Etwas Akzeptables und Vorteilhaftes vorhanden sein?!?!?!

    Russland-News | Westerwelle kritisiert russisches Antischwulengesetz
    30.01.2013 17:43   ivanfi

    Gut so!

    Die russischen Politiker sind nicht dumm. Im Gegenteil, sie sind den USA/EU im strategischen Denken Hundertfach überlegen.

    Es ist nur folgerichtig und begrüßenswert,
    dass nach Jahren der verschlagenen, langfristig Russland zu ZERSTÖRENDEN,
    gar planmäßig zu ZERLEGEN TRACHTENDEN US/EU-Subversion
    gegen Russland andere Saiten aufgelegt werden.

    Textzitat:
    „Ende letzter Woche haben die USA ihrerseits den Rückwärtsgang eingelegt und erklärt,
    als Antwort auf Moskaus restriktive Politik
    die gemeinsame Arbeitsgruppe zur zivilgesellschaftlichen Entwicklung zu verlassen.“
    ---------
    Auch das ist folgerichtig!

    Es ist LÄÄÄÄÄÄÄNGST bekannt, dass unter dem Deckmantel:
    /Förderung der „Zivilgesellschaft“/
    Eine, bereits sehr breit ausgetretene Bahn der Subversion
    mit ca. 100 Millionen Dollar in den letzten 8 Jahren ausgebaut wurde.


    Politik | Russland kündigt weiteres Abkommen mit den USA auf
    30.01.2013 17:26   ivanfi

    Wer sein Gedächtnis auffrischen kann,……

    ……kann sich noch an die Westerwelle/Merkel-BLAMAGE erinnern, als diese Anfang Juni 2012 STILL UND GEHEIM (telefonisch) Russland um Assads Asyl-Aufnahme gebeten haben.

    (Ich glaube diese kohlköpfige „Initiative“ ist von Westerwelle ausgegangen.)

    Lawrow äusserte später, dass er über diesen SCHLECHTEN SCHERZ sehr überrascht und auch empört war. Er sagte, er war über so viel Dummheit reichlich irritiert, fassungslos.

    Das ist eben DIPLOMATIE (vom Dümmsten) á la BRD 2012/2013, in der Zeit der vollmundigen, vor Protz kaum zu bändigenden BRD-Politik, inkl. der dieser dienenden, angeschlossenen Medialen Diktatur.
    -------------
    Bezug:
    „30.01.2013 16:47 eipram
    Westerwelle ist Freund Russlands...
    Jeder, der über eine halbwegs vernünftige Bildung verfügt, kann diesen Schwätzer überhaupt nicht Ernst nehmen...“
    ------------


    Russland-News | Westerwelle kritisiert russisches Antischwulengesetz

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites