Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 31.12.2012 16:22   Cello

    Ungesehen....

    @laufer

    - Meine kleine Tochter- 6 Jahre alt - hat eine IQ von 136 -

    Meine Stimme ist Ihrer Tochter als zukuenftige und moeglicherweise erste Praesidentin der RF zugesagt


    ....wenn da der Vater nur keinen schlechten und menschenunwuerdigen Einfluss ausueben wuerde!


    In diesem Sinne, auch Ihnen ein BESINNLICHES neues Jahr!

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 16:13   ivanfi

    Großßßßßßartig, Herr Stoll!..................

    Herr Stoll Sie machen es ausgezeichnet!\r\n\r\nDie Devise der EU/BRD/NATO/USA-Propaganda: \r\n„Viel bringt viel. Egal was wir lügen, irgendwas bleibt dann als Legende immer hängen…“\r\nDa0073ist EXAKT die Masche der EU/BRD/NATO-Medialen-Diktatur. Egal ob es gegen Russland, China, Syrien,. Iran gerichtet ist….\r\n

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 15:51   laufer

    AW: Herr Stoll

    Hallo Herr Stoll,\r\ndas mit den intelligenten Russen kann ich bestätigen. Meine kleine Tochter- 6 Jahre alt - hat eine IQ von 136 ( mehrfach getestet- HAWIVA III )und ist bestimmt jetzt schon schlauer wie der Papa :).\r\nMan soll in das neue Jahr versöhnlich gehen.\r\n\r\nAllen alles Gute

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 15:40   Stoll

    Die Perspektive ist mehr als schlecht, wenn die Besten gehen

    Wenn ich Ihren Erklärungen folge ivanfi, dann stehen wir kurz vor einem Kriegsausbruch, zwecks Filetierung Russlands in angenehme Häppchen. Diesen Mist predigen die Russen seit über 50 Jahren. Die Amerikaner stehen unmittelbar vor einem Angriff auf unser friedliebendes Volk. Der Feind kommt, da ich kann ihn schon sehen.
    Und immer wieder wurden die Menschen in all den Jahren verarscht. Man führte dann eben einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung, wenn schon der Ami nicht kam. Dafür geht das intellektuelle Potenzial, ebenso die meisten mobilen, intelligenten und aktiven Menschen, die ihre Zukunft nicht mehr in Putins Russland sehen. Amerika feut sich über diesen Zuwachs an jungen, kräftigen, klugen und gesunden Menschen. Die zeugen ihre Kinder in den Staaten, die Russland nur noch aus Erzählungen kennen werden. Das wäre eure Heimat gewesen, aber ein unfähiger Präsident ht den Karren an die Wand gefahren.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 14:49   Stoll

    Was geschieht denn nun mit den tausenden Waisen, die eventuell noch behindert sind, die von den Amerikanern überdurchschnittlich adoptiert wurden ?
    Es werden sich weiter nur ganz wenige Russen finden diese Waisen zu adoptieren. Ihr bisheriger ärmlicher Lebensweg wird sich fortsetzen und sie werden bestenfalls als nutzlose Esser betrachtet. Aber vielleicht werden sie den Chinesen angeboten. Aber nein, die halten von Behinderten noch weniger als die Russen. Also von Putin nur eine Vergeltungsmaßnahme, um lieber kriminelle Beamte zu schützen, als Waisen eine bessere Zukunft zu gönnen. Aber millionen Russen werden wie in den letzten Jahren ihre Heimat eh in Richtung USA und Europa verlassen, weil sie Putins Versprechungen nicht glauben. Lieber in die Länder des " untergehenden Imperialismus " gehen, als Putins verzweifelte Versuche an der eigenen Bevölkerung mitzumachen. Da sitzen mehr als 10 millionen Russen auf gepackten Koffern. Abstimmung mit Füssen wird das genannt und die kann man nicht fälschen.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 14:29   laufer

    AW Statement Herr Ivanfi

    ,,Weder Hitler noch Napoleon konnten die Russen besiegen ,,- dieser Satz ist richtig. Was sagt dieser Satz in einfachen Worten ausgedrückt:
    Russland lässt im Bezug auf die Adoptionen in die USA genau wie in seiner Geschichte keine Mücken mit sich fangen.

    Die armen künftigen Kinder aus China .....................

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 13:59   ivanfi

    Stolls BRD/EU/NATO-Propaganda…..

    „Putin musste mit ansehen
    wie die große ruhmreiche Sowjetunion
    von der eigenen Bevölkerung zerrissen wurde.“

    „Die Mechanismen, die zu einer Gewalt und Terrorherrschaft führten, beginnt Putin mit Hilfe gefälschter Wahlen wieder einzuführen.

    Das Gefasel von der Einkreisung und von einem Krieg gegen Russland, ist Panikmache und soll nur die Bevölkerung auf Linie zwingen.

    Wer glaubt noch an einen Krieg zwischen den Atommächten USA und Russland, der die Auslöschung mindestens beider Länder zur Folge hätte ? Niemand.

    Dazu sind die irdischen Freuden doch zu groß und mächtig, als das sie für ein Leben in einer atomaren Wüste geopfert würden.

    Was will Putin ? Etwa auch wieder einen neuen Menschen erschaffen, der in einer hellen Zukunft...bla.. bla... bla..“

    „Gott sei Dank ist der Mensch lernfähig.“
    -----------

    Dass Sie Herr Stoll NICHT lernfähig sind, das würde mich gar nicht wundern.

    Auch haben Sie vielleicht geglaubt, dass man Ihren P r o p a g a n d a s t u ß kommentarlos stehen lässt?

    Solange es noch Menschen im Netz gibt, denen Sie kein U vorm I machen können, ist die Welt in Ordnung.

    Und genau das gilt für Putin, für das russische Volk, das MEHRHEITLICH
    gegen aller westlichen Lügen über „Wahlfälschung“ Putin, die Duma
    und damit die legitimiert die amtierende die russische Regierung gewählt hat.

    Ihre Wahnvorstellung HERR STOLL, die kaum ins Gewicht fallende,
    dafür vom Westen ganz schön fett finanziert lautstark BRÜLLENDE, KREISCHEMDE Opposition
    (in welcher chaotischen „Einigkeit“ auch immer)
    …..würden das Recht haben, Russland zu regieren, Russland dem Westen auszuliefern, ja, auf dem Silbertablett zu servieren…. ist pathologisch….

    Vergessen Sie es, Herr Stoll! Nie und nimmer.
    Da können Sie und die Andere Ihresgleichen die Mäule noch so zerreissen.
    ------------
    Weder Napoleon, noch Hitler vermochten Russland zu besiegen.

    Und den jetzigen EU/USA-Politiker-West-Halunken, die verschlagener sind als ihre geschichtlichen Vorbilder,
    wird dies auch nicht gelingen.
    Weil sie strategisch 1000x den Russen unterlegen sind!

    Da müssten schon die Russische Politiker-Elite, das Russische Volk mit Klammerbeutel gepudert sein,
    wenn sie die STRATEGISCHEN SCHACHZÜGE des Westens nicht rechtzeitig merken und neutralisieren würden.


    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 13:25   Stoll

    Es hat sich wenig geändert und mit Putin kann es nur noch repressiver werden.

    Putin musste mit ansehen wie die große ruhmreiche Sowjetunion von der eigenen Bevölkerung zerrissen wurde. Immer nur Versprechungen auf ein besseres Leben in der Zukunft und die Schaffung eines perfekten Menschen, waren nur noch leere Worthülsen. Haben an diesen Mist wirklich noch Menschen geglaubt, die mit erleben mussten, wie Verwandte und Bekannte aus ihrem Umfeld verschwanden und nie wieder auftauchten. Staatsfeind, Feind der Partei, Feind der......, Feind des....., Feind, Feind, Feind. Russland hat bis heute seine Geschichte seit der Oktoberrevolution nicht aufgearbeitet, weil die Menschen vor der in diesen Jahrzehnten an der eigenen Bevölkerung begangenen Verbrechen erschrecken würden.
    Die Mechanismen, die zu einer Gewalt und Terrorherrschaft führten, beginnt Putin mit Hilfe gefälschter Wahlen wieder einzuführen. Das Gefasel von der Einkreisung und von einem Krieg gegen Russland, ist Panikmache und soll nur die Bevölkerung auf Linie zwingen. Wer glaubt noch an einen Krieg zwischen den Atommächten USA und Russland, der die Auslöschung mindestens beider Länder zur Folge hätte ? Niemand. Dazu sind die irdischen Freuden doch zu groß und mächtig, als das sie für ein Leben in einer atomaren Wüste geopfert würden. Was will Putin ? Etwa auch wieder einen neuen Menschen erschaffen, der in einer hellen Zukunft...bla.. bla... bla..
    Gott sei Dank ist der Mensch lernfähig. Und mit dieser Lernfähigkeit des Menschen wird sich Putin noch schwer tun. Die Bevölkerung hat es geschafft die Sowjetunion in die Knie zu zwingen. Mit Russland wird es nicht halb so lang dauern, bis sich die Führung dem Willen der Bevölkerung beugen muss.
    Davor hat Putin Angst und deshalb die eiligen Abnick-Veranstaltungen der Duma. Dieses Adoptionsverbot ist an die russische Bevölkerung gerichtet, um eine nicht vorhandene Stärke zu demonstrieren. Viele Russen fragen sich nun, wieso Putin einen Kampf auf dem Rücken der Schwächsten führt. Von signifikanten Verbesserungen für die vernachlässigten Heimkinder ist nicht die Rede. Nur das altbekannte bla, bla, bla, der Feind, der Feind haltet den Feind, genau wie seit über 50 Jahren. Es hat und wird sich nichts ändern, denn Putin braucht einen äußeren Feind, um von seinem Versagen abzulenken.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 13:14   ivanfi

    Hier kann ich eine Antwort nicht verkneifen…..

    „also waere es von russisch staatlicher Seite nicht mehr als angebracht gewesen,
    das amerikanische Adoptionswesen zuerst einmal einem genauerem Monotoring zu unterziehen und dies am besten ueber 30 Jahre rueckwaerts!“
    ----------
    Also, da ham’wir’s wieder: ……die Russen SIND Schuld!
    ----------
    Aber, Cello, wie wäre es, wenn die gottlob HÖCHSTDEMOKRATISCHE, ausserordentlich reiche US-Regierung
    eine EIGENE Monitoring über die ADOPTIONSUMSTÄNDE starten würde,
    „und dies am besten ueber 30 Jahre rueckwaerts!“?????????

    Sie sind Cello, doch einwenig parteiisch!!!!!!!!, zugunsten der US-Faustrecht-Ganoven?
    Genauso ist es und nicht anders!
    ----------


    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 13:09   laufer

    letzte Antwort Cello

    Die Regel II ist in Kraft!Genauso wie das Adoptionsverbot in die USA.\r\n\r\nIch wünsche ein gutes neues Jahr.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 13:04   ivanfi

    Cello, nichts für Ungut! Guten Rutsch....wo auch immer auf der Welt!

    „... moeglicherweise ein Russe der bspw. in Rostock einer Schichtarbeit nachgeht, oder ein selbstaendig Erwerbender, welcher berufsbedingt des oefteren ausserhalb Russland lebt?“
    -----------
    Cello sie lassen ja nicht die Katze aus dem Sack...
    Das ist Ihr gutes Recht.


    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 12:57   laufer

    AW Herr Stoll- hier: Entschuldigung, kommt nicht wieder vor

    Hallo Herr Stoll,

    akzeptiert- Schwamm drüber - auf zu neuen Ufern.

    Genauso hätte es im Großen bei den Adoptionen zwischen den USA und der RF sein können, wenn sich jeder bemüht, anständig dem anderen gegenüber zu sein. Leider war der Anstand im zu beurteilenden Faktum- sprich Adoption in die USA - nur von einer Seite anständig.Fragen Sie mal in die Welt, welche Seite das war??? Sollte ich noch einmal adoptieren, kann sich Rußland auf die Frage, ob es dem Kind bei mir gut geht, auf ein ja verlassen. Dieses ja ist verlässlich - genauso wie Ihre Entschuldigung. Auf die ist auch Verlass- da bin ich mir sicher.Das sind die Unterschiede im Leben.
    Gruss La.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 12:47   Cello

    Bitte keine Diffamierung

    @ laufer

    Ich schrieb am 29.12.2012 17:20 Cello

    - Ich meinerseits habe kein Problem mit der Akzeptanz, der neuen Gesetzgebung. -

    ..zu welcher ich nach wie vor stehe. Was mir jedoch schwer faellt, ist Ihre offensichtliche Ignoranz der unterschiedlichen Situation/en,(Misshandlung bis zum Tode fuehrend durch RU-Adoptiveltern) der " unschuldigen Waisenkinder " gegenueber! Sie selbst wollen ja sicherlich nicht behaupten, dass alle 60'000 durch US-Buerger adoptierte Kinder der Misshandlung ausgesetzt sind! Wie Sie jedoch selbst Wissen, gilt leider RU nach wie vor als einer der Staaten, welcher weltweit eines der schlechtesten sozialen, wie auch juristischen Systeme vor- und aufweist, gemessen an dem vom Putin doch sehr oft hochgelobten Reichtums und Stabilitaet des Landes. Wen diesem nich so gewesen waere, weshalb wurden den diese " bedauernswerten Geschoepfe ", wie so quasi Handelsware exportiert und dies vom Staate RU gar noch befuerwortet und gefoerdert? Die USA besteht ja nicht erst seit den letzten 10 Jahren, also waere es von russisch staatlicher Seite nicht mehr als angebracht gewesen, das amerikanische Adoptionswesen zuerst einmal einem genauerem Monotoring zu unterziehen und dies am besten ueber 30 Jahre rueckwaerts! Da hat doch die russische Staatsfuehrung ganz klaeglich versagt! Das muessen Sie sich nun einmal eingestehen, auch wenn es Sie zutiefst in Ihrem innersten Ego verlezt!

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 12:40   Stoll


    31.12.2012 12:21 laufer,-- Warum drehen Sie den Namen von Herr Ivanfi rum.---

    Das war selbstverständlich nicht meine Absicht und ich bitte um Entschuldigung.
    Natürlich muss es ivanfi heißen und nicht anders. Ich bedanke mich bei Ihnen laufer, dass Sie mich auf diesen Fehler aufmerksam gemacht haben. Das darf und wird nicht wieder vorkommen.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 12:21   laufer

    Herr Stoll-ergänzend

    Warum drehen Sie den Namen von Herr Ivanfi rum. Er könnte im Gegenzug den Namen Stoll in der Anrede analog ändern, in dem er einfach das erste Drittel des Alphabets bemüht.
    Lassen Sie das bitte einfach sein.Das ist nicht witzig.Danke.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 12:17   Cello

    Oder gar....

    @iwanfi

    ... moeglicherweise ein Russe der bspw. in Rostock einer Schichtarbeit nachgeht, oder ein selbstaendig Erwerbender, welcher berufsbedingt des oefteren ausserhalb Russland lebt?

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 11:46   laufer

    AW: Herr Stoll

    Hallo Herr Stoll,

    auch Sie haben den Sinn dieses Forums nicht verstanden. Hier wird über die aktuelle Schlagzeile diskutiert.Die aktuelle Schlagzeile lautet: Adoptionsverbot USA- sonst nichts.
    Cello ist mit keiner Silbe auf die ,,trüben,, Aussichten in den USA im Bezug auf eine Ado aus der RF eingegangen.Diese ,,trüben,, Aussichten haben letztendlich vollkommen berechtigt zu dem ausgesprochenen Adoptionsverbot in die USA geführt.
    Trüb ist halt trüb - da kann man nichts machen.
    Dem neuen Jahr sehe ich sehr entspannt entgegen; zumal ich mir gewiss bin, dass es noch immer Leute wie z.B. Herr Ivanfi gibt, die wissen, was Recht und Unrecht ist.
    Russland vertraut den USA aus den der ganzen Welt bekannten Gründen keine Kinder mehr an.Leute wie Cello tun sich da sehr schwer mit einer solchen Entscheidung.Es ist aber gut, dass es Staaten wie Russland gibt, die sagen: Bis hierhin und nicht weiter.
    Auch Ihnen alles Gute.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 11:00   Stoll

    @31.12.2012 9:55 ,Cello-- Ihre Ablenkungstaktik macht Sie unglaubwuerdig

    @laufer--

    Und wieder haben Sie cello den wunden Punkt getroffen.
    Statt auf die herrschenden Zustände in den russischen Waisenhäusern und den Waisen einzugehen, sind sie laufer offensichtlich egal. infanvi wohl sowieso, denn Hitler zu bemühen ist ein Totschlagargument und soll wohl jede weitere Diskussion unterbinden Ich habe in meinem Leben einige Russen, Kasachen und Georgier kennengelernt, die in der UdSSR aufgewachsen sind. Oft konnte ich eine Kindervernarrtheit feststellen, die mir fast befremdlich erschien. Doch wenn es um sogenannte streunende Kinder, Obdachlose sowie Behinderte ging, stellte ich eine gewisse Gleichgültigkeit fest. Im russischen Sprachraum gibt es einen bestimmten Begriff dafür, den mir ein eingewanderter Kasache vor Jahren mitteilte. Ich habe ihn leider vergessen. Einerseits überschäumende Kinderliebe und dann eine Gleichgültigkeit gegenüber den Ausgestossenen und Schwächsten der Gesellschaft. Genau in dieser Tradition steht Putin mit diesem Adoptionsverbot. Er verbaut damit zehntausenden Kindern ein besseres Leben, da Russen wohl nicht bereit sind Waisen in dieser großen Anzahl zu adoptieren.
    Ihnen allen hier im Forum ein gesundes 2013.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 10:39   ivanfi

    Oder aber in den westlichen USA, oder gar im asiatischen Raum?

    Cello, sehr interessant.
    Dann sind Sie gar eine Nachteule?

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    31.12.2012 10:17   laufer

    AW:Cello

    Tja, ich habe es vorhergesehen- siehe Ausführungen über die Regel II, die mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt- genau wie das Adoptionsverbot in die USA.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites