Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 30.12.2012 9:19   Cello

    Weshalb......

    @iwanfi

    Da dieser Text urspruenglich von mir stammte, nehme ich mir das Recht auf Ihre Intervention vor, welche Sie an @Stoll gerichtet haben erstmal Klarheit in diesen Text zu bringen.

    Mein Text lautete:

    - Dass nur Dank Spenden ca.70% der karitativen (materiell und finanziellen) Unterstuetzung Privater , wie Institutionen aus den so gehassten USA/EU NATO STEIGBUEGELHALTER zuzuschreiben ist, dass sich viele Waisenhaeuser in RU ueberhaupt am existentiellen Uberleben halten koennen. -

    ..soll dann der @Stoll nur US-Organisationen aufzaehlen, wenn im obengenannten Text ganz klar und unuebersehbar auch auf die Spenden der EU Institutionen und Privatpersonen hingewiesen wird? Nicht zu vergessen sind die EWR und Staaten ohne Buendniszugehoerigkeit!

    Also @iwanfi, wenn schon denn schon Fairness walten lassen!

    Ueberigens: Es existiert bei aktuell.ru ein Mitglied im registrierten Bereich, welcher selbst Initiator, oder Mitinitiator einer sozialen Stiftung in Russland ist.

    Namen wie Caritas, HEKS sind Ihnen wohl fremd!

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    30.12.2012 8:01   ivanfi

    Neeeé, P-C., bei mir ist alles in Ordnung…..

    P-C. schreibt:
    „Tatsächlich hatte der Tesckismus in der DDR etwas ähnlich verwirrtes, wie ihr Kommentar.
    Man war nämlich bei Protesten der eigenen Bevölkerung grundsätzlich der Meinung, es handele sich dabei um imperialistische Subversion des Westens…“
    ------
    Nein, P-C., seien Sie beruhigt ich bin nicht verwirrt.

    Aber ich empfehle Ihnen, Äpfel mit Birnen nicht zu vergleichen,
    die zudem auch noch
    in reichlich unterschiedlichen Epochen,
    in Zeiten mit ganz unterschiedlichen politischen Maßstäben gereift waren, sind.

    OK so, P-C. ?

    Politik | Putins Pressekonferenz: Rundumschlag in 4,5 Stunden
    30.12.2012 7:53   ivanfi

    Herr Stoll, vergebene Liebesmüh…..

    Stoll schreibt:
    Dass nun Dank Spenden ca.70% der karitativen (materiell und finanziellen) Unterstuetzung Privater……..
    --------
    Und ich meine:

    DANK der „Spenden ca.70% der karitativen (materiell und finanziellen) Unterstützung Privater,
    wie Institutionen aus den so gehassten USA/EU NATO STEIGBUEGELHALTER“ betreiben die USA mit diesen NGOs, mit diesen GETARNTEN, CIA-gesteuerten Organisationen ihre WELTWEITE SUBVERSIONS- und ZERSETZUNS-POLITIK.

    Sie DESTABILISIEREN Staaten weltweit mit Millionen und Milliarden Dollars (ihrem Reichtum entsprechend nur Peanutsbeträge). Die US-Bevölkerung DISTANZIERT SICH NICHT von dieser barbarischen, VERLOGENEN US_Politik.
    ---------
    Zählen Sie mir Herr Stoll, sämtliche US-Organisationen auf, die Ihrer Meinung nach positiv auffallen, ein besonderes Herz für russische Kinder haben,
    NICHT von den CIA durchsetzt sind und wundersamer Weise die US-Faustrechtpolitik (die am Ende den USA selbst schadet, schaden wird….) verdammen?


    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    30.12.2012 5:48   Stoll

    Diese Tatsache lässt sich nicht leugnen

    @Cello 29.12.2012 - 16:09 -- Dass nur Dank Spenden ca.70% der karitativen (materiell und finanziellen) Unterstuetzung Privater , wie Institutionen aus den so gehassten USA/EU NATO STEIGBUEGELHALTER zuzuschreiben ist, dass sich viele Waisenhaeuser in RU ueberhaupt am existentiellen Uberleben halten koennen.--

    880 Milliarden sollen Russlands Währungsreserven betragen und die Schwächsten sind auf die Hilfe des von Putins gehassten Westens angewiesen. Menschenleben spielen bei Putin keine Rolle. Und wenn sie nur Kostenverursacher sind, dann sind sie ihm offensichtlich sch. . . . egal.




    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 23:28   Paulsen-Consult

    Ivanfi verwirrt?

    Ich habe schon länger Verdacht, dass sie schnell in Verwirrung geraten. Der von mir erwähnte Satz ist ein Zitat von Putin, welches ich durch den Begriff Tscheckismus ergänzt habe.
    Tatsächlich hatte der Tesckismus in der DDR etwas ähnlich verwirrtes, wie ihr Kommentar.
    Man war nämlich bei Protesten der eigenen Bevölkerung grundsätzlich der Meinung, es handele sich dabei um imperialistische Subversion des Westens (siehe auch Handbuch der Staatssicherheit der DDR).
    Die haben dann die Zeichen genauso unsauber und oberflächlich gedeutet, wie Sie Ivanfi, der Sie offensichtlich noch nicht einmal diesen Artikel richtig konzentriert lesen konnten!

    Politik | Putins Pressekonferenz: Rundumschlag in 4,5 Stunden
    29.12.2012 22:46   gerd

    Antwort 2 Uwe Niemeyer

    Hallo Herr Niemeyer,
    das ist rechtlich möglich da Spanien wie auch die USA der Haager Adoption Convention unterzeichnet haben.
    Faktisch/praktisch dürfte es aber sehr schwierig sein, da in D die Nachfrage bei weitem das Angebot übersteigt. 2011 gab es in D insgesamt nur 4060 Adoptionen wovon 32% keine Deutschen Kinder waren.
    Hier eine Broschüre zur Haager Adoption Convention
    http://www.bundesjustizamt.de/nn_2043240/DE/Themen/Buergerdienste/BZAA/Broschuere/BZAA__Broschuere,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/BZAA_Broschuere.pdf

    einen guten Rutsch ins 2013

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 17:42   laufer

    AW Herr Ivanfi

    Hallo Herr Ivanfi,

    so ist es. Ab dem 1.1.13 ist Schluß mit den Adoptionen russischer Kinder in die USA.Das ist eine Entscheidung eines Landes, die jeder zu akzeptieren hat.



    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 17:34   ivanfi

    laufer mekte an:

    ....„Wenn öffentlich zig Tausende in wenigen Minuten per Unterschrift bestätigen, dass Herr Putin und die gesamte Duma unerwünschte Personen in den USA sind,
    kann man da schon Ihrer Argumentation folgen.“
    ----------
    „…wenn zig Tausende in wenigen Minuten per Unterschrift bestätigen, dass Herr Putin und die gesamte Duma unerwünschte Personen in den USA sind….“
    ----------

    laufer, ich habe dies so noch nicht gelesen, dennoch ist dies für mich typisch (westlicher Russenhass) und glaubwürdig.
    ----------

    „PS: Eine Stellungsnahme auf die Frage des Herrn Niemeier ist bis dato, wie ich lese, immer noch nicht eingegangen!!!!!!!
    Russland hat jetzt ,,Ende,, gesagt- und das ist gut so.“
    ----------
    Ich sehe dies genauso. Herr Niemeiers RHETORISCHE Frage:
    „Weshalb möchten amerikanische Bürger außerhalb der USA Kinder adoptieren? Ist die Gesetzgebung in den USA zur Adoption von amerikanischen Kindern sehr streng oder warum sucht man Kinder im Ausland?“……
    ……ist doch eigentlich keine Aufregung wert.

    Ich sehe überhaupt keine Relevanz dafür, darüber sich aufzuhängen, zu lamentieren, „Weshalb möchten amerikanische Bürger außerhalb der USA Kinder adoptieren?“
    ------------
    Diese Frage ist mir Wurscht!

    ---------------
    Zu Ihrer Ansprache an mich: „AW: Frau oder Herr Infanti“
    Richtig ist: Herr Ivanfi.

    Also nicht Infanti, Infanfi, Ifanfi, Fanfani, oder Ivansi oder, oder, oder. Es hat schon alle möglichen Fehlinterpretationen gegeben.
    Mein Name entspricht etwa: Ivanson oder Iwanow, Ivanic, Ivancic….


    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 17:32   Uwe Niemeier

    ... besten Dank, gerd für die


    sachliche Antwort. Sie bestätigt meine Vermutung, dass die bisherigen Regelungen in Russland für Amerikaner einfacher zu händeln waren, als im eigenen Land. Den von Ihnen angeführten Link kann ich nicht nutzen - keine Englisch-Kenntnisse.

    Und nun noch eine sachliche Frage - mit bitte "um ohne polemische" Antworten. Kann ein Ausländer (z.B. ein Amerikaner oder Spanier) ein deutsches elternloses Kind adoptieren oder ist das in der deutschen Gesetzgebung nicht vorgesehen?

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 17:20   laufer

    AW Gerd

    Es ist schön, dass Sie hier der ,,Schlaue ,, sind. Schlau bedeutet auch, dass man nicht beleidigt. Also, bitte an dem Schlausein noch etwas üben.Viel Erfolg!

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 17:20   Cello

    Ihr einstiges Statement

    @laufer


    27.12.2012 8:33 laufer
    - Bei einem Leserkommentar sollte man sich auf die Schlagzeile beziehen und nicht vom Thema abschweifen. -

    enspricht nicht der von Ihnen selbst erwaehnten obengenannter Aussage, vielmehr verraet es Ihre Zielsetzung, welche in erster Linie sicherlich NICHT ZUM WOHLE DER RUSSISCHEN WAISENKINDER dient!

    Ich meinerseits habe kein Problem mit der Akzeptanz, der neuen Gesetzgebung. Die Parlamentarier und der Praesident haben schlussendlich das menschenunwuerdige Dahinsiechen, der perspektivlosen Waisenkinder in RU bis hin zu derem Tode zu verantworten!

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 17:12   gerd

    Antwort an Uwe Niemeyer

    Guten Tag Herr Niemeyer,
    nach dem sich die Dummschwätzer ausgetobt haben nun eine sachliche und fundierte Antwort.
    Die Anforderungen an die Adoption eines RU Kindes ist einfacher.
    Differenzen nach zu lesen unter:
    http://adoption.state.gov/hague_convention/hague_vs_nonhague.php.
    Dies ist dadurch bedingt das RU nicht unter die Haager Adoption Convention fällt.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 17:07   laufer

    AW Cello

    Akzeptieren Sie doch einfach, dass Russland seine Kinder nicht mehr den USA anvertraut.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 16:57   Cello

    Am 01.01.13 ist Schluss

    @laufer

    Ganz zur Freude??????? Aller russischer Waisenkinder! Wie die russisch orthodoxe Kirche heute, berichtete

    - Patriarch Kyrill ersucht Moskau um Friedhofplätze für Waisen -

    Ansonsten erfreuen Sie sich an Ihren gefakten Beitraegen selbst, denn solche sind eines eher fragwuerdigen Adoptivvaters unwuerdig!

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 16:21   laufer

    Antwort: Cello

    Am 1.1. ist Schluß mit dem Spuk der Adoptionen in die USA.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 16:11   laufer

    AW: Frau oder Herr Infanti

    Hallo,
    ich kann mir - Sex-Organspender-Kanonenfutter - auch nicht vorstellen. Ich habe nur die Presse zitiert.
    Zu Ihrer weiteren Äußerung:

    Wenn öffentlich zig Tausende in wenigen Minuten per Unterschrift bestätigen, dass Herr Putin und die gesamte Duma unerwünschte Personen in den USA sind, kann man da schon Ihrer Argumentation folgen.

    PS: Eine Stellungsnahme auf die Frage des Herrn Niemeier ist bis dato, wie ich lese, immer noch nicht eingegangen!!!!!!!
    Russland hat jetzt ,,Ende,, gesagt- und das ist gut so.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 16:09   Cello

    Von sachlichen Antworten und konstruktiven Dialoge!

    @Uwe Niemeier

    Lesen Sie und bilden Sie sich eine Meinung.

    EINSTIEG mit 1stem Kommentar von @laufer

    26.12.2012 16:47 laufer
    Adoptionsverbot USA
    In den USA sterben immer und immer wieder Kinder aus Russland.\r\nRussland hat alles versucht, um eine akzeptable Adoption, wie in anderen Ländern, zu erreichen. Ohne Erfolg in den USA.Ich habe ein Kind adoptiert. Mich kann jeder besuchen, der gerne sehen möchte, wie das Kind lebt. In den USA geht das nicht.Warum geht das dort nicht??? Die Antwort kann sich jeder selbst geben!!!!

    Darauffolgend lesen Sie bitte aufmerksam meine Texte vom 26.12.2012 17:21 Cello und 27.12.2012 4:09 Cello

    Darauf antwortete @ laufer

    27.12.2012 8:33 laufer
    Adoptionsverbot USA
    Bei einem Leserkommentar sollte man sich auf die Schlagzeile beziehen und nicht vom Thema abschweifen.
    Das Adoptionsverbot in die USA ist korrekt und richtig. Russland hat da viel zu lange mit allem Verständnis und guten Gedanken zugeschaut.Gedankt haben das die USA nicht.

    Ein weiterer sehr fragwuerdiger Kommentar folgte von @laufer

    27.12.2012 15:36 laufer
    Putin-Adoptionsgesetz USA
    Nach der Unterschrift von Herr Putin kann das Land Russland sicher sein, dass keines der 47 Kinder in den USA jämmerlich zu Tode kommt.Die Herren Putin und Astachow leben nach dem altbekannten Motto: Ehre gibt sich jeder Mann selbst- Ehre kann man nicht mit Dollars kaufen.Ich bin gedanklich voll bei beiden Herren.

    Die M. E. von Ihnen @Uwe Niemeier heute berechtigt gestellte Frage

    9.12.2012 13:36 Uwe Niemeier
    ... eine sachliche Frage an die Kommentierer

    Weshalb möchten amerikanische Bürger außerhalb der USA Kinder adoptieren? Ist die Gesetzgebung in den USA zur Adoption von amerikanischen Kindern sehr streng oder warum sucht man Kinder im Ausland?

    Bitte keine Polemik - es ist eine rein sachliche Frage.

    Erhielten Sie dann folgende , sogut wie nichtsaussagende Antwort

    29.12.2012 13:50 laufer
    AW Frage Herr Niemaier
    Hallo Herr Niemaier,\r\n\r\ndas ist eine wirkliche Frage mit Tiefgang.\r\nEine Antwort von einem Kenner der amerikanischen Ado-Szene müsste sich bei der großen Leserschaft hier leicht finden lassen. Ich sehe der ausstehenden Antwort mit großem Interesse entgegen.

    Und danach noch

    Statement Herr Niemaier
    Hallo Herr Niemaier,

    Sie sehen, was bei einer substantiellen Frage nach dem Kern geantwortet wird? Ergebnis: nichts.
    Die russische Regierung hat genau vor derselben Frage gestanden und die gleiche Antwort wie Sie erhalten: Betretendes Schweigen.
    Es drängt sich, da nicht geantwortet hier, die Überlegung auf, die in anderer russischer Presse angesprochen wurde: Sex, Kanonenfutter,Organspende.
    Es ist mit dem ganzen ,,Zauber,, ab 1.1. Schluß.

    Jedem nur minimal denkenden Leser und Kommentarverfasser, muesste es daemmern, dass sich Verfasser @laufer mit seinen Beitraegen eher eine andere Zielsetzung verfolgt, als jene, welche von Ihnen @Uwe Niemeier erwartete. Begruendung: Auffalend ist die Tatsache, dass weder @laufer, wie auch @iwanfi bewustt und gezielt versucht, von den innenpolitischen Zustaenden und die des Ursprungs des Problems der viel zuvielen Waisenkinder (ob nicht- oder behindert) in Russland Stellung zu nehmen. Leider koennen diese 2 Verfasser nicht verhindern, dass Organisationen wie UNICEF und weitere, ueber genuegend Angaben verfuegen, was diese desolate Situation in RU anbelangt. Der Herr, oder die Herren, welcher der Verfasser @laufer in Ehren hochhievt, waren demnach nicht in der Lage, waehrend den vergangenen 2 Amtszeiten von Putin nur Ansatzweise an der seit Jahren bestehenden Situation sichtliche Verbesserungen zu erziehlen. Man nennt das Gleichgueltig- und Verantwortungslosigkeit gegenueber den unverschuldet Schwaechsten in der Kette der eigenen Buerger. Nebenbei sei noch zu erwaehnen: Dass nur Dank Spenden ca.70% der karitativen (materiell und finanziellen) Unterstuetzung Privater , wie Institutionen aus den so gehassten USA/EU NATO STEIGBUEGELHALTER zuzuschreiben ist, dass sich viele Waisenhaeuser in RU ueberhaupt am existentiellen Uberleben halten koennen.




    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 15:40   ivanfi

    Neu wegen Format-Fehler bei "aktuell.ru". laufer, langsam…., nicht so hektisch!

    „Es drängt sich, da nicht geantwortet hier, die Überlegung auf, die in anderer russischer Presse angesprochen wurde: Sex, Kanonenfutter,Organspende.“
    -----
    Ihre Argumente „laufer“, kann ich mir als normal denkender Mensch nicht vorstellen und auch nicht akzeptieren.

    Auch dann nicht, wenn mir die verbrecherischen US-Politiker und auch folgerichtig und inbegriffen deren Wähler,
    die für diese Politik des Faustrechts weltweit, -
    im Besitz ihrer militärischer, finanzieller, wirtschaftlicher und MEDIALER Überlegenheit -
    MITVERANTWORTLICH sind -
    am Buckel runterrutschen können.

    Aber ein anderer Gesichtspunkt:
    Zumindest steht dieser Adoptionswille, dieser Adoptions-Run, diese Adoptionsgier der US-Bürger, deren,
    seit Jahrzehnten bekannten, GEPRÄGTEN, mit der Muttermilch eingesogenen
    zutiefst ANTIRUSSISCHEN SOZIALISATION als krassen Gegensatz gegenüber.

    Oder wollen die USA ein Heer von russischstämmigen Janitscharen aufstellen, wie dies die Türken im Mittelalter mit den geraubten Kindern getan haben?


    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 15:34   ivanfi

    laufer, langsam…., nicht so hektisch!

    „Es drängt sich, da nicht geantwortet hier, die Überlegung auf, die in anderer russischer Presse angesprochen wurde: Sex, Kanonenfutter,Organspende.“\r\n-----\r\nIhre Argumente „laufer“, kann ich mir als normal denkender Mensch nicht vorstellen und auch nicht akzeptieren. \r\n\r\nAuch dann nicht, wenn mir die verbrecherischen US-Politiker und auch folgerichtig und inbegriffen deren Wähler, \r\ndie für diese Politik des Faustrechts weltweit, - \r\nim Besitz ihrer militärischer, finanzieller, wirtschaftlicher und MEDIALER Überlegenheit - \r\nMITVERANTWORTLICH sind - \r\nam Buckel runterrutschen können.\r\n\r\nAber ein anderer Gesichtspunkt:\r\nZumindest steht dieser Adoptionswille, dieser Adoptions-Run, diese Adoptionsgier der US-Bürger, deren, \r\nseit Jahrzehnten bekannten, GEPRÄGTEN, mit der Muttermilch eingesogenen\r\nzutiefst ANTIRUSSISCHEN SOZIALISATION als krassen Gegensatz gegenüber.\r\n\r\nOder wollen die USA ein Heer von russischstämmigen Janitscharen aufstellen, wie dies die Türken im Mittelalter mit den geraubten Kindern getan haben?\r\n

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz
    29.12.2012 14:48   laufer

    Statement Herr Niemaier

    Hallo Herr Niemaier,

    Sie sehen, was bei einer substantiellen Frage nach dem Kern geantwortet wird? Ergebnis: nichts.
    Die russische Regierung hat genau vor derselben Frage gestanden und die gleiche Antwort wie Sie erhalten: Betretendes Schweigen.
    Es drängt sich, da nicht geantwortet hier, die Überlegung auf, die in anderer russischer Presse angesprochen wurde: Sex, Kanonenfutter,Organspende.
    Es ist mit dem ganzen ,,Zauber,, ab 1.1. Schluß.

    Russland-News | Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites