Die Beringinsel: Russlands Zipfel von Amerika

Nächstes Bild - hier klicken!
Heute gibt es nur noch solche Kühe auf der Insel, die den Namen des dänischen Seefahrers Vitus Bering (auf dem Denkmal) trägt. Bering war Kommandeur des russischen Schiffes „St. Peter“, das im Herbst 1741 auf der „Zweiten Kamtschatka-Expedition“ von Alaska kommend hier strandete. Anders als Steller überlebte er den Winter auf der unbewohnten und bis dato unbekannten Insel nicht. (Foto: Lothar Deeg)
Mehr über Kamtschatka
 Zurück  Weiter 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18